Im zweiten Volume von The Ancient Magus‘ Bride begegnet der Magierlehrling Chise neuen, außergewöhnlichen Kreaturen. Darunter ist auch ihr zukünftiger Schutzgeist. Erfahrt mehr in unserer Review zur deutschen Blu-ray-Version von KAZÉ. 

Bevor wir mit der Review beginnen, hier noch ein paar kurze Infos zu deren Aufbau: Die Themen „Handlung“ und „Unterhaltungsfaktor“ fließen nicht in die Bewertung am Ende mit ein, da es sich hier um subjektiv zu betrachtende Punkte handelt. Da jeder Mensch ein anderes Genre bevorzugt, kann hier einfach keine allgemeine Bewertung erfolgen.

Die restlichen drei Kategorien bekommen je eine Punktzahl zwischen 0–10, sodass am Ende ein Durchschnitt von satten 10 möglich ist. Also, fangen wir an!

Daten

The Ancient Magus Bride Cover Vol 2
©2017 Koré Yamazaki/MAG Garden • Mahoyome Partners

Veröffentlichungsdatum: 16. Januar 2020
Medium: BD
Folgen: 07-12
Länge: ca. 150 Minuten
Exras: keine
Sprache: Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 16:9 / 1080p
Tonformat:
Deutsch: DTS-HD MA 2.0
Japanisch: DTS-HD MA 2.0
FSK: 12
Preis: 39,95 €

Handlung

The Ancient Magus Bride
©2017 Koré Yamazaki/MAG Garden • Mahoyome Partners

Wer der Lehrer und wer der Schüler in der Beziehung von Chise Hatori und Elias Ainsworth ist, wird gehörig auf den Kopf gestellt, als die junge Slay Vega mehr über ihren Meister und dessen Vergangenheit erfährt. Denn Elias ist in Sachen menschliche Gefühle und Beziehungen zwar interessiert, aber praktisch noch gänzlich unerfahren.

Aus diesem Grund ist es auch wenig überraschend, dass Elias schrecklich eifersüchtig wird, als seine Schülerin beginnt, neue Freundschaften zu knüpfen. Doch auch Chise selbst beginnt sich zu verändern, als ihr von mehreren Seiten empfohlen wird, sich nicht zu abhängig von ihrem Mentor zu machen und stattdessen ihren eigenen Weg zu gehen, wenn sie ihr volles Potenzial entfalten möchte …  (© KAZÉ Anime)

Das zweite von fünf Volumes umfasst die Episoden 07-12. Ursprünglich basiert die Anime-Serie auf der Manga-Reihe Die Braut des Magiers von Koré Yamazaki. Hierzulande erscheint diese bei TOKYOPOP.

Unterhaltungsfaktor

The Ancient Magus Bride
©2017 Koré Yamazaki/MAG Garden • Mahoyome Partners

Mit jeder Episode taucht Chise tiefer in die Welt der Magie ein. Sie begegnet neuen, ungeahnten Wesen, schließt Freundschaften und lernt mehr über sich als auch ihre Umwelt. Jedoch trifft sie gemeinsam mit Elias auf den untoten Bösewicht Cartaphilus. Er führt nichts Gutes im Schilde und hinterlässt eine Spur aus Leichen. Das Zusammentreffen mit ihm offenbart eine Seite von Elias, die Chise bislang noch nicht kannte. Zudem erfährt die junge Slay Vega mehr über ihren Lehrmeister durch dessen Ausbilder Lindel, mit dem es in diesem Volume auch ein Wiedersehen gibt.

Ferner sind zwei Episoden Chise und ihrer Begegnung mit ihrem (potenziellen) Schutzgeist gewidmet. Wenn sie eine Verbindung eingehen, teilen die zwei nicht nur ihre Magie, sondern auch Gefühle und Erinnerungen. Folglich wird der Schutzgeist zu einem treuen, ehrlichen Partner an der Seite des jeweiligen Magiers.

Zusammenfassend bleibt The Ancient Magus’ Bride spannend, romantisch und magisch. Für alle Fantasy- und Romance-Fans uneingeschränkt zu empfehlen!

Aufmachung & Extras

The Ancient Magus Bride Vol. 2 Verpackung
©2017 Koré Yamazaki/MAG Garden • Mahoyome Partners

Ein mit goldenen Ornamenten verzierter Einzelschuber umgibt auch das zweite Volume. Dieses Mal zieren das Cover Elias, Chise, die Silberne und zwei weitere Feenwesen. Erfreulicherweise ist es FSK-kennzeichnungsfrei. Am oberen Titelblattrand ist der Klebepunkt des Informationsblatts der Rückseite angebracht. Zieht es langsam und vorsichtig ab! Ansonsten kann es sein, dass weiße Punkte auf der Frontseite zurückbleiben. (Ja, genau das ist uns passiert … )

Wie gewohnt informiert das Zusatzblatt über den Inhalt des Volumes als auch die technischen Details. Nimmt man es letztlich ab, kommen neue, goldene Zierden zum Vorschein. 

Zieht man schließlich das Digipack aus dem Einzelschuber heraus, begrüßt uns erneut das Coverartwork. An der Stelle entsprechend mit der FSK 12-Kennzeichnung. Im Inneren ist nur die Disc enthalten. Ein Booklet fehlt leider, obwohl man hierfür noch Platz hätte. Hinter der Disc verstecken sich übrigens noch die Episodentitel. 

Das Discmenü setzt die Gestaltung der Verpackung nebenbei bemerkt nahtlos fort und macht die Aufmachung zu einem Augenschmaus. Digital sind diesmal leider auch keine Boni mit von der Partie. 

Insgesamt ist The Ancient Magus’ Bride Vol. 2 für einen Preis von 39,95 € (UVP) erhältlich. Dafür birgt es sechs Episoden, aber leider keine Extras. Daher vergeben wir hier trotz der märchenhaften Verpackung eine Wertung von 8,5 Punkten.    

Qualität (Bild & Ton)

The Ancient Magus Bride
©2017 Koré Yamazaki/MAG Garden • Mahoyome Partners

Bei der sehr guten HD-Bildqualität stechen vor allem die detaillierten, malerischen Hintergründe hervor. Sie schenken uns einen zauberhaften Eindruck der phantasievollen Welt, in der die Anime-Serie spielt. Die Charaktere darin sind stilvoll in Szene gesetzt und die Proportionen wirken realitätsnah. Ebenso einwandfrei und flüssig sind die Animationen.

In puncto Ton enthält das Volume die deutsche und japanische Variante in einer DTS-HD MA 2.0-Fassung. Sowohl die Hintergrundmusik als auch die Soundeffekte wie auch Schnitzgeräusche beispielsweise fügen sich vortrefflich ins Gesamtbild ein. Die Synchronisation harmoniert wiederum ebenso ideal mit den anderen Tönen.

Alles richtig gemacht! The Ancient Magus Bride holt sich bei der Qualität (Bild & Ton) erneut eine Wertung von 10,0 Punkten.

Synchronisation (Dub & Sub)

The Ancient Magus Bride
©2017 Koré Yamazaki/MAG Garden • Mahoyome Partners

In der Originalversion als auch in der deutschsprachigen Synchronisation überzeugt die Leistung der engagierten Sprecher. Chise und Elias sind in beiden Varianten stimmig wiedergegeben. Ihre zaghaften Gefühle zueinander kommen durch die ausgewählten Stimmlagen sehr gut heraus. Ebenso passend sind die Nebenfiguren besetzt. 

Zu den zwei Sprachvarianten lassen sich deutsche Untertitel einblenden. Passend getimt und mit einem einfachen Satzaufbau präsentieren sie sich am unteren Bildrand. Sie erscheinen in weißer Schrift mit schwarzer Outline und sind leicht leserlich.

Die hochwertige Synchronisation und Untertitel verdienen sich eine Wertung von 10,0 Punkten. 

Fazit

The Ancient Magus Bride
©2017 Koré Yamazaki/MAG Garden • Mahoyome Partners

Romantisch und magisch geht es weiter! Im eleganten Gewand überzeugt das zweite Volume bei der Qualität und Synchronisation. Die Aufmachung von Verpackung und Menü ist ebenso gut – nur fehlt es leider an Extras. Dennoch ist die Anime-Serie eine absolute Empfehlung für alle Fantasy- und Romance-Anhänger!

An dieser Stelle bedanken wir uns herzlich bei KAZÉ Anime für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Hat unser Review dein Interesse geweckt? Hier kannst du The Ancient Magus‘ Bride Vol. 2  shoppen:

[amazon_link asins=’B07WZHHCM8,B07X4TRWFF‘ template=’ProductCarousel‘ store=’japaniac-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’c4350ecf-3b9a-4573-a4d3-2d2d74809df6′]

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Aufmachung & Extras
8.5
Qualität (Bild & Ton)
10
Synchronisation (Dub & Sub)
10
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.