Passend zum Release des Shigatsu Wa Kimi No Uso-Schubers haben wir uns auch den Anime angesehen. Vielen Dank an peppermint anime für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.

Bevor wir mit der Review beginnen, hier noch ein paar kurze Infos zu deren Aufbau: Die Themen „Handlung“ und „Unterhaltungsfaktor“ fließen nicht in die Bewertung am Ende mit ein, da es sich hier um subjektiv zu betrachtende Punkte handelt. Da jeder Mensch ein anderes Genre bevorzugt, kann hier einfach keine allgemeine Bewertung erfolgen.

Die restlichen vier Kategorien bekommen je eine Punktzahl zwischen 0–10, sodass am Ende ein Durchschnitt von satten 10 möglich ist. Also fangen wir an!

Daten

Shigatsu Vol.1
©Naoshi Arakaw, Kodansha / Your lie in April Committee.

Veröffentlichungsdatum: 29. Juli 2016 (Volume 1), 30. September 2016 (Volume 2)
Medium: DVD/BD
Episoden: 01-06 (Volume 1), 7-11 (Volume 2)
Extras: Notenblatt, Original Soundtrack (Volume 1), Notenblatt, Clean Ending (Volume 2)
Länge: 138 Minuten (Volume 1), 125 Minuten (Volume 2)
Sprache: Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Format: 16:9 (1920x1080p) (Blu-ray)
Ton:
Deutsch: DTS-HD MA 2.0 (Blu-ray)
Japanisch: DTS-HD MA 2.0 (Blu-ray)
FSK: 6 (Volume 1), 12 (Volume 2)

Handlung

Shigatsu Wa Kimi Uso 05
©Naoshi Arakaw, Kodansha / Your lie in April Committee.

Kousei Arima ist ein begnadeter Pianist und wird von seiner übermäßig ambitionierten Mutter mit allen Mitteln zu Höchstleistungen angetrieben. Nach langem Kampf erliegt diese jedoch eines Tages einer schweren Krankheit. Für Kousei bricht eine Welt zusammen: Er verliert nicht nur seine Mutter und Mentorin; plötzlich ist es ihm auch nicht mehr möglich die Töne des Klaviers wahrzunehmen. Sein einst von Musik und Leidenschaft geprägtes Leben versinkt in einer Spirale der Stille und Dunkelheit, aus der auch seine Freunde Tsubaki und Ryouta ihn kaum befreien können. Doch eines Tages trifft er auf ein junges fröhliches Mädchen namens Kaori, welches mit ihrem begeisternden Geigenspiel Kouseis Welt auf den Kopf stellt.

Kousei und Kaori üben weiterhin fleißig für ihren gemeinsamen Auftritt, während mit Takeshi und Emi neue Rivalen die Bühne betreten. Was treibt die beiden an, den Wettkampf gegen Kousei so ernst zu nehmen?

Gleichzeitig weiß Tsubaki noch immer nicht so recht, was sie von der Zusammenarbeit ihres besten Freundes und Kaori halten soll. Ist dieses Gefühl, das in ihr immer stärker wächst, etwa Eifersucht? Doch bald schon steht der große Musikwettbewerb an und die dortigen Ereignisse werden einiges in der Welt unserer Protagonisten verändern … (© peppermint anime)

Unterhaltungsfaktor

Shigatsu Wa Kimi Uso 06
©Naoshi Arakaw, Kodansha / Your lie in April Committee.

Shigatsu Wa Kimi No Uso bringt einen, neben der fesselnden und herzzerreißenden Story, auch mit der Musik fast schon in eine andere Welt. Denn Musik versteht man in jeder Sprache gleich. Man fühlt mit der klassischen Musik und versinkt in Story und Emotionen der Charaktere.

Aufmachung & Extras

Shigatsu Wa Kimi Uso 02
©Naoshi Arakaw, Kodansha / Your lie in April Committee.

Beide Volumes sind als Digipack im Pappschuber verpackt. Auf diesen ist passend jeweils der FSK-Sticker befestigt. Die Klebestärke von diesen wirkte fast etwas zu fest, sodass sich bei Volume 1 beim Abmachen sogar etwas Beschichtung entfernt hat. Beide Pappschuber sind in der Blu-ray-Version mit einem bedruckten „High Definition“ Balken an der Oberseite versehen.

Dennoch sieht man die schön gestalteten Cover trotz Balken bestens. Das Digipack innerhalb des Pappschubers hat dann jedoch keinerlei FSK-Sticker und ist neben dem Schriftzug passend wie die Pappschuber-Cover gehalten. In den Digipacks befindet sich dann noch eine Disc und die Notenblätter. Der Soundtrack bei Volume 1 war außerhalb auf der Rückseite mit Klebepunkten fixiert.

Das Menü ist ebenfalls im Shigatsu Wa Kimi No Uso-Stil gehalten, sodass man direkt in den wundervollen Anime eintauchen kann. Es ist übersichtlich gegliedert und nicht zu sehr gequetscht. Den Anime gibt es aktuell noch immer für rund 35-38€ zu kaufen, obwohl er inzwischen auch nicht gerade von gestern ist. Der Preis kommt ohne Extras dadurch auf knapp 6€ pro Episode, was für den gebotenen Inhalt und die Qualität des Anime durchaus passend gewählt ist.

Auch interessant:
Review: Digimon Data Squad Vol. 1 | DVD

Abschließend bringt uns diese Kategorie auf eine Wertung von 9,5 Punkten.

Qualität (Bild & Ton)

Shigatsu Wa Kimi Uso 04
©Naoshi Arakaw, Kodansha / Your lie in April Committee.

Die Bildqualität ist top und kommt dem Anime immer zu gute. An manchen Stellen wird zu einer recht minimalistischen Darstellung der Charaktere gewechselt, wo diese im Grunde lustig in nahezu einer Chibi-Form dargestellt sind. Diese bringen neben dem recht schönen, frühlingshaften Setting etwas Lockerheit und Spaß mit rein. Man sieht die Schönheit der Kirschblüten und die detailreiche Umsetzung von Location und Charaktere. Auch die Szenen auf der Bühne wurden realistisch und gut umgesetzt. Spezialeffekte gab es jedoch weniger, benötigt der Anime jedoch auch gar nicht.

Der Ton ist klar und vor allem die nahezu permanent vorhandene klassische Musik kommt auch ideal zum Vorschein. Man hört diese nicht zu laut, aber auch nicht zu leise. Sie zieht einen in ihren Bann und ist recht harmonisch und emotional gehalten. Soundeffekte gibt es hier vermehrt maximal beim Spielen von Instrumenten oder anderen Kleinigkeiten.

Die Qualität könnte wohl kaum besser sein und dafür gibt es die Wertung 10,0.

Synchronisation (Dub & Sub)

Der Dub ist absolut passend zu den Charakteren. Die Stimmen sind weder zu alt, noch unpassend geraten. Die Sprecher wissen ihr Werk zu verstehen und schaffen es auch bei emotionalen Szenen den Erwartungen gerecht zu werden und diese nicht halbherzig herüberzubringen.

Der Sub ist oft recht unterschiedlich zum Dub gehalten. Vom Sinn her steht er diesem aber in keinster Weise nach und kann somit ohne Probleme genossen werden. Manchmal hat man jedoch den Eindruck er ist ein paar Sekunden falsch getimed.

Da wir in dieser Kategorie außer ein paar Timingfehlern nichts bemerkt haben, gibt es für diese Kategorie eine Wertung von 9,0 Punkten.

Fazit

Shigatsu Wa Kimi Uso 01
©Naoshi Arakaw, Kodansha / Your lie in April Committee.

Eine Empfehlung und das nicht nur für Leute, die auf Musik abfahren oder denen auch klassische Musik nicht zu wieder ist. Er bietet emotionale und gute Story und wird beim Anschauen auch nicht zu langweilig, da man durch und durch gefesselt ist und die weiteren Episoden auch einfach so verschlingt. Der recht konstante Preis zeugt auch für eine große und gute Nachfrage und gleichzeitig auch abgelieferte Qualität.

Hier könnt ihr euch Sekunden in Moll zulegen: 

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Aufmachung & Extras
9.5
Qualität (Bild & Ton)
10
Synchronisation (Dub & Sub)
9
Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.