Akane Tsunemori ist im Science-Fiction-Thriller Psycho Pass 2 wieder auf Verbrecherjagd und hat einen Soziopathen mit bombig-blutigen Absichten im Visier. Verfolgt ihre Ermittlungen im ersten Volume der zweiten Staffel, das wir mitsamt Sammelbox für euch getestet haben.

Bevor wir mit der Review beginnen, hier noch ein paar kurze Infos zu deren Aufbau: Die Themen „Handlung“ und „Unterhaltungsfaktor“ fließen nicht in die Bewertung am Ende mit ein, da es sich hier um subjektiv zu betrachtende Punkte handelt. Da jeder Mensch ein anderes Genre bevorzugt, kann hier einfach keine allgemeine Bewertung erfolgen.

Die restlichen vier Kategorien bekommen je eine Punktzahl zwischen 0–10, sodass am Ende ein Durchschnitt von satten 10 möglich ist. Also, fangen wir an!

Daten

Psycho Pass 2 Verpackung
© PSYCHO-PASS Committee

Veröffentlichungsdatum: 9. Oktober 2015
Medium: DVD/BD
Folgen: 1-6
Länge: ca. 150 Minuten
Bonus: 3 Postkarten, Clear Opening, Clear Ending
Sprache: Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 16:9
Tonformat:
Deutsch: Dolby Digital 2.0
Japanisch: Dolby Digital 2.0
FSK: 16
Preis: 39,95 €

Handlung

Nichts ist mehr wie es war, seit Akane Tsunemori mit ihrer Polizeieinheit Jagd auf Superverbrecher Shogo Makishima gemacht und die Wahrheit über das Sibyl-System erfahren hat. Dennoch arbeitet sie noch immer als Inspektorin, allerdings mit eigenen Methoden. In frischer Besetzung, zusammen mit der Sibyl-treuen Inspektorin Mika Shimotsuki und neuen Vollstreckern, jagt ihr Team die nächsten latenten Verbrecher, deren Psycho-Pass zu trüb geworden ist. 

Als aber eines Tages mehrere Bombenanschläge verübt werden, eine Inspektorin verschwindet und die Buchstaben W und C selbst in ihrer Wohnung auftauchen, ahnt Akane schnell, dass sie einen neuen außergewöhnlichen Fall lösen muss. Schon bald gerät eine mysteriöse Person namens Kamui ins Visier der Ermittler ­– die jedoch komplett unsichtbar zu sein scheint und damit eigentlich nicht existieren kann … (© KAZÉ)

Psycho Pass 2 ist in 11 Episoden abgeschlossen und wird im gleichnamigen Movie fortgesetzt. Bei der zweiten Staffel handelt es sich um die Fortsetzung der 22-teiligen Anime-Serie Psycho Pass, die bereits als Komplettbox bei KAZÉ Anime erschienen ist. Unser Review zur Blu-ray Gesamtausgabe von Psycho Pass ist hier zu finden.

Unterhaltungsfaktor

Psycho Pass 2
© PSYCHO-PASS Committee

Eine gute Balance von bekannten wie neuen Charakteren und ein ereignisreicher, mysteriöser Storyplot gestalten dieses Volume sehr spannend. Akane Tsunemori steht im Zentrum der Geschichte und gibt als Leiterin der Einheit 01 nun die Befehle. Ihre zugeteilten Vollstrecker aka latente Verbrecher haben sich jedoch verändert. 

Während man die Ex-Sängerin und Hackerin Yayoi Kunizuka bereits aus der ersten Staffel kennt, ist nun auch der Ex-Inspektor Ginoza zu einem Vollstrecker geworden. Außerdem wird Akanes Team um den Ex-Hologramdesigner Hinakawa Shou und den kriminellen Mastermind Tougane Sakuya erweitert.

Da Ginoza nun nicht mehr Akanes Inspektorpartner ist, wird der Einheit 01 die junge Frau Shimotsuki Mika als Ersatz zugeteilt. Sie hält sich pedantisch an alle Regeln des Sibyl-Systems und stellt von ihrer Herangehensweise aus gesehen das absolute Gegenteil zu Akane Tsunemori dar. Mit so einer Partnerin lässt interner Ärger natürlich nicht lange auf sich warten.

Akane Tsunemori ist im Vergleich zur ersten Staffel ernster und deutlich gereift. Ihre Spürnase für Verbrechen ist phänomenal und es ist sehr unterhaltsam sie bei ihrer Ermittlung gegen den Bösewicht Kamui zu begleiten. Mord, Anschläge und jede Menge Blut sind dabei in gewohnter Psycho Pass-Manier inklusive. 

Aufmachung & Extras

Psycho Pass 2
© PSYCHO-PASS Committee

Das erste Volume kommt als Teil der limitierten Sammelbox-Edition daher, die passend zum düsteren Stil der Anime-Serie gestaltet ist und sehr stabil wie robust wirkt. Ein FSK 16-Sticker ist am Cover der Box angebracht, der sich aber leicht abziehen lässt. Entfernt man auch noch das Deckblatt mit Teaser und technischen Details auf der Rückseite, kommt ein zweites Artwork zum Vorschein.

Auch interessant:
Review: Digimon Data Squad Vol. 1 | DVD

Das Boxset ist in einen Volume-Sammelschuber gehüllt, dessen Cover Akane Tsunemori ziert. Im Boxset selbst befinden sich sowohl drei Postkarten als auch die zwei Discs mit je drei Episoden. Das Design der gesamten Verpackung ist gut aufeinander abgestimmt und bringt den dunklen Flair von Psycho Pass 2 ideal zur Geltung.

Psycho Pass 2 DVD Menu
© PSYCHO-PASS Committee

Das Menü ist übersichtlich und präsentiert alle Auswahloptionen im Hauptmenü. Es wird jeweils pro DVD ein anderes Artwork an der rechten Seite angezeigt, was es visuell abwechslungsreicher gestaltet. Als digitale Extras sind auf der zweiten Disc ein Clear- Opening und Ending zu finden.

Für einen Preis von 39,95 € (UVP) erhält man eine limitierte Edition und gut die Hälfte der zweiten Staffel mit etwas Bonusmaterial auf DVD. Mit einem guten Preis-Leistungs-Lerhältnis und einer top Gestaltung verdient sich Psycho Pass 2 eine Wertung von 10,0 Punkten.  

Qualität (Ton & Bild)

Psycho Pass 2
© PSYCHO-PASS Committee

Der Ton liegt in den Sprachversionen deutsch und japanisch jeweils als Dolby Digital 2.0 vor und ist einwandfrei zu vernehmen. Die Synchronisationen sind mit den Soundeffekten und der Hintergrundmusik gut abgestimmt. 

Die Bildqualität ist ebenso auf einem hohen Niveau. Im Format 16:9 sind die überwiegend dunklen Farben durchaus kontrastreich und prächtig. Nur bemerkt man bei sehr starken Farbkontrasten manchmal ein leichtes Verwischen im Hintergrund. Dies fällt jedoch kaum auf.

Für eine solide Leistung vergeben wir eine Wertung von 9,0 Punkten.

Synchronisation (Dub & Sub)

Psycho Pass 2
© PSYCHO-PASS Committee

In der deutschen Sychronisation hört man bei den bereits bekannten Charakteren, dass die gleichen Sprecherinnen und Sprecher wie in der ersten Staffel zu Werke sind. Die neuen Protagonisten sind in beiden Sprachversionen sehr gut besetzt. Alle Synchronsprecher verkörpern die jeweilige Figur überzeugend und hauchen den Charakteren Leben ein.

Zur Originalversion lassen sich deutsche Untertitel einblenden, die am unteren Bildrand in gelber Schrift mit schwarzer Outline erscheinen. Ihr Timing passt und Rechtschreibfehler sind uns keine aufgefallen.   

Das erste Volume von Psycho Pass 2 erhält in puncto Dub & Sub eine Wertung von 10,0 Punkten.

Fazit

Psycho Pass 2
© PSYCHO-PASS Committee

Das erste Volume von Psycho Pass 2 kann bei Aufmachung, Extras, Qualität und Synchronisation überzeugen. Nur am Bild gibt es an wenigen Ecken kleinere Makel. Die Fortsetzung von Psycho Pass ist für Fans von Science-Fiction, Thriller wie Crime empfehlenswert!

Hat unser Review dein Interesse geweckt? Hier kannst du Psycho Pass 2 Vol. 1 (Limitierte Edition mit Sammelbox) shoppen:

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Aufmachung & Extras
10
Qualität (Ton & Bild)
9
Synchronisation (Dub & Sub)
10
Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.