Mit Overlord Movie 1 – The Undead King, veröffentlicht KSM Anime den ersten Overlord Recap Movie hierzulande. Vielen Dank an KSM Anime für das Bereitstellen eines Rezensionsexemplares.

Bevor wir mit der Review beginnen, hier noch ein paar kurze Infos zu deren Aufbau: Die Themen „Handlung“ und „Unterhaltungsfaktor“ fließen nicht in die Bewertung am Ende mit ein, da es sich hier um subjektiv zu betrachtende Punkte handelt. Da jeder Mensch ein anderes Genre bevorzugt, kann hier einfach keine allgemeine Bewertung erfolgen.

Die restlichen vier Kategorien bekommen je eine Punktzahl zwischen 0–10, sodass am Ende ein Durchschnitt von satten 10 möglich ist. Also, fangen wir an!

Daten

Overlord The Movie 1
© Kugane Maruyama,PUBLISHED BY KADOKAWA CORPORATION/OVERLORD PARTNERS. All Rights Reserved.

Veröffentlichungsdatum: 06.12.2018 / Seit November bei Anime Planet
Medium: DVD/BD
Folgen: 01
Länge: 102 Minuten
Bonus: Schuber mit Hochprägung und Silberglanzfolie, Booklet, Bonusclips: Ple Ple Pleiades und Verhaltensvorschriften, Trailer, Bildergalerie
Sprache: Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Format: 16:9 (DVD), 1920x1080p (Blu-ray)
Ton:
Deutsch: DTS-HD MA 5.1 (BD)
Japanisch: DTS-HD MA 5.1 (BD)
FSK: 16

Handlung

Overlord The Movie
© Kugane Maruyama,PUBLISHED BY KADOKAWA CORPORATION/OVERLORD PARTNERS. All Rights Reserved.

Momonga, der Anführer der erfolgreichen Gilde Ainz Ooal Gown, findet sich in dem Virtual Reality Sensations-Online-Game “Yggdrasil” gefangen. Obwohl das Spiel eigentlich vom Server genommen werden sollte, scheint die virtuelle Welt weiter zu bestehen, mit ihm als einzigem echten Player. Die NPCs scheinen sich allerdings verändert zu haben, denn sie beginnen plötzlich, aus eigenem Willen zu handeln. Und auch die Welt vor den Toren der Gruft von Nazarick scheint sich verändert zu haben. Jetzt liegt es an dem übermächtigen Magic Caster Momonga, sich diese Welt zu eigen zu machen.(© KSM Anime)

Unterhaltungsfaktor

Overlord Movie 1 1
© Kugane Maruyama,PUBLISHED BY KADOKAWA CORPORATION/OVERLORD PARTNERS. All Rights Reserved.

Wie auch die erste Staffel, bietet der Recap Movie ordentlichen Kämpfe, Blut, aber auch Momonga, über den man ein wenig erfährt. Neben Action und Fantasy wird so auch etwas auf Comedy gesetzt, sodass der Film wie schon die Serie mehrere Genre abdeckt.

Aufmachung & Extras

Overlord Movie 1 2
© Kugane Maruyama,PUBLISHED BY KADOKAWA CORPORATION/OVERLORD PARTNERS. All Rights Reserved.

Man bekommt einen Schuber mit Hochprägung und Silberglanzfolie mit Digipack. Das Digipack hat einmal eine Lasche für das Booklet und auf der anderen Seite die Disc. Auf der Disc befinden sich dann die digitalen Extras und der Film. Sowohl Bonusclips als auch die Trailer findet man auf der Disc.

Für rund 33 € bekommt man einen Recap Film mit knapp 102 Minuten Spielzeit, der inhaltlich ca. die ersten sieben Episoden des Anime umfasst. Die Aufmachung ist dabei schön gelungen, der Umfang für den Preis jedoch fast zu erwarten.

Auch interessant:
Review: Fairy Tail The Movie - Phoenix Priestess | Blu-ray

Dafür gibt es eine Wertung von 9,0.

Qualität (Bild- & Ton)

Overlord Movie 1 3
© Kugane Maruyama,PUBLISHED BY KADOKAWA CORPORATION/OVERLORD PARTNERS. All Rights Reserved.

Die Blu-ray-Version bietet 1920x1080p Auflösung, die dem Anime gerecht wird und ihm bestens zur Geltung kommt. Alle Farben sind je nach Situation eingesetzt und auch über die Landschaft und die Magie in Ygdrasil erfährt man immer mehr.

Beim Ton lässt sich auch nichts kritisieren. Die Soundeffekte sind passend und mit gutem Timing. Passend zu einem MMORPG sind die Effekte auch vertont und kommen bei Magie oder Waffen zum Einsatz. Dabei wird es jedoch vom Dub nicht übertönt und ist permanent klar hörbar.

Deswegen bekommt der Film in dieser Kategorie ebenfalls eine Wertung von 10,0.

Synchronisation (Dub & Sub)

Die Synchronisation kann man in dem obigen Trailer begutachten. Wie bereits bei der Serie handelt es sich um die Synchronisation von Kölnsynchron. Für jemand, der die japanische Synchronisation gewohnt ist, der wird die Synchronisation anfangs etwas ungewohnt und unpassend empfinden. Jedoch merkt man schnell, dass die Synchro zu den Charakteren eigentlich ziemlich gut passt und auch Gedanken und normale Gespräche entsprechend vertont sind.

Die Untertitel sind hier erneut standardmäßig, Weiß mit einer sehr dünnen schwarzen Umrandung, welche auch passend zu dem aktuellen Bild sind. Sie weichen von der deutschen Synchronisation etwas ab, jedoch bleiben sie dem Sinn treu.

Da dieser Punkt auch super passt, gibt es auch in dieser Kategorie die Wertung 10,0.

Fazit

Overlord Movie 1 4
© Kugane Maruyama,PUBLISHED BY KADOKAWA CORPORATION/OVERLORD PARTNERS. All Rights Reserved.

Da es sich letztendlich um ein Recap handelt, brauchen Fans der Serie, die diese bereits besitzen, nicht zwangsweise zugreifen. Die Qualität des Produktes ist jedoch super und macht dank edlem Silberglanz auch etwas her. Für Leute, die sich unsicher sind ob der Anime etwas für sie ist, ist dieser Recap Film nahezu ideal.

Hier könnt ihr euch Overlord Movie 1 zulegen: 

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Aufmachung & Extras
9
Qualität (Bild & Ton)
10
Synchronisation (Dub & Sub)
10
Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.