© ONE, Yusuke Murata/SHUEISHA, Hero Association HQ

Am 30.06. veröffentlichte KAZÉ die zweite Volume von One Punch Man mit vier weiteren Folgen. Wir haben mal einen Blick auf die Blu-ray geworfen. Vielen Dank an KAZÉ für das Bereitstellen des Rezensionsexemplares.

Bevor wir mit der Review beginnen, hier noch ein paar kurze Infos zu deren Aufbau: Die Themen „Handlung“ und „Unterhaltungsfaktor“ fließen nicht in die Bewertung am Ende mit ein, da es sich hier um subjektiv zu betrachtende Punkte handelt. Da jeder Mensch ein anderes Genre bevorzugt, kann hier einfach keine allgemeine Bewertung erfolgen.

Die restlichen vier Kategorien bekommen je eine Punktzahl zwischen 0–10, sodass am Ende ein Durchschnitt von satten 10 möglich ist. Also, fangen wir an!

Daten

© ONE, Yusuke Murata/SHUEISHA, Hero Association HQ

Veröffentlichungsdatum: 30.06.2017
Medium: DVD/BD
Folgen: 05-8
Länge: 125 Minuten
Bonus: Digipak mit O-Card, 2 OVAs, Interview mit „Jam Project“, Booklet und Aufkleber
Sprache: Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Format: 1920x1080p (Blu-ray)
Ton:
Deutsch: Dolby Digital 5.1 (BD)
Japanisch: Dolby Digital 5.1 (BD)
FSK: 16

Handlung

© ONE, Yusuke Murata/SHUEISHA, Hero Association HQ

Mittlerweile wurmt es Saitama schon: Obwohl er in den letzten Jahren so viele Monster, Bösewichte und zuletzt sogar die Glatzköpfe der Paradisos ausgeschaltet hat, kennt ihn kein Schwein! Ein Glück, dass Schüler Genos die Lösung weiß. Nur wer im Register der Helden-Vereinigung steht, darf sich offiziell auch so bezeichnen. Dazu müssen die beiden jedoch erst mal zur 55. Amtlichen Heldenprüfung antreten. Während Genos sowohl im schriftlichen als auch im praktischen Test abräumt und sofort in die höchste Kategorie eingeteilt wird, versagt Saitama beim Aufsatz und muss das Feld von hinten aufrollen. Das Schlimmste aber ist: Als C-Klasse-Profi muss er einmal pro Woche eine Heldentat vollbringen, um nicht wieder rauszufliegen – doch was, wenn gerade keine Fieslinge in der Nähe sind?(©KAZÉ)

Unterhaltungsfaktor

© ONE, Yusuke Murata/SHUEISHA, Hero Association HQ

One Punch Man ist der Hit unter den Action-Anime. Saitama ist mit seiner lustigen Art immer wieder für Lacher gut und lässt seine Gegner im Regen stehen. Saitamas Feinde lernen nie aus und sein Schüler Genos begreift auch nach wie vor nicht, was Saitamas Geheimnis ist. Sowohl Action als auch Comedy harmonieren in diesem Anime bestens und es war nicht umsonst der gehypteste Anime aus dem Jahre 2015.

Verpackung & Inhalt

© ONE, Yusuke Murata/SHUEISHA, Hero Association HQ

Was bietet Volume 2? Definitiv genug! Als Verpackung findet man eine O-Card vor. Der Disc liegt ein Booklet, ein Sticker und eine Postkarte bei. Wie ansonsten eigentlich gewöhnt, liegt diesmal kein Werbeflyer von KAZÉ bei. Das Booklet beinhaltet viele Infos über die Helden und Schurken, die in dieser Volume vorkommen. Außerdem findet man auch zwei Interviews und ein paar Zeichnungen zu den OVAs vor. Auf der Disc sind dementsprechend OVA 3 und 4. Zudem ist ein Interview mit „Jam Project“ enthalten.

Für den Preis von 35,49€ für die Blu-ray bzw. 30,99€ für die DVD-Version bekommt man hier vier Episoden eines relativ neuen Anime mit bester Qualität und jeder Menge physikalischer Extras. In dieser Kategorie verdient sich One Punch Man zu Recht eine Wertung von 10.

Auch interessant:  Review: Free! – Timeless Medley #01 – The Bond | Blu-ray

Bild- & Tonqualität

© ONE, Yusuke Murata/SHUEISHA, Hero Association HQ

One Punch Man kommt mit 1080p Auflösung in der Blu-ray Version daher. Vor allem Saitama ist mit weißem Umhang, roten Handschuhen und gelbem Anzug in recht hellen Farben gestaltet. Fast so, als ob er mit den hellen Farben die Hoffnung darstellen soll für die Menschen. Alles ist hochauflösend und bestens dargestellt. Seien es Explosionen, einstürzende Häuser oder einfach Genos‘ Einäscherung. Selbst ein Meteor wurde passend im Anime-Stil von One Punch Man umgesetzt.

Der Ton bei One Punch Man haut einen ebenfalls von den Socken. Auch hier wurde sehr darauf geachtet, alles perfekt zu machen. Soundeffekte, die auftreten, wenn Dinge explodieren, Fenster zerspringen, Häuser einstürzen oder Klingen brechen. Hier wurde bestens getimed und die Effekte gezielt eingesetzt. Der Dub wurde weder übertont noch hat er die Soundeffekte und Hintergrundmusik behindert.

Was Bild- und Tonqualität angeht, ist One Punch Man auch ein Top Anime, deswegen bekommt er in dieser Kategorie ebenfalls eine Wertung von 10.

Synchronisation (Dub & Sub)


Der Dub war sehr passend. KAZÉ hat diesen wirklich prima hinbekommen. Die Stimmen waren jedem Charakter angemessen und auch lippenynchron zu diesen. Der Dub war gut formuliert und auch nah am Sub gehalten, jedoch nahezu nie 1:1 zu diesem. Im Vergleich zu anderen Dubs war dieser auch alles andere als übermäßig mit Schimpfwörtern ausgestattet. Aber trotz „freundlicher” Formulierung ging nicht die Spannung verloren oder die Emotionen, welche die Sprecher beim Sprechen ausdrücken sollten.

Auch beim Sub wurde klasse Arbeit geleistet. Der Sub war sehr nah am Dub und passte ebenfalls von den Formulierungen her gut zu den Charakteren.

One Punch Man hat auch bei dem Punkt Dub & Sub gute Leistung bewiesen und bekommt dafür erneut die Wertung 10,0.

Fazit

© ONE, Yusuke Murata/SHUEISHA, Hero Association HQ

One Punch Man ist einer der besten Helden-, Action- und Comedy-Anime, den es in den letzten Jahren gegeben hat und der auf Blu-ray und DVD verfügbar ist. Für jeden Fan dieser Genre definitiv ist er zu empfehlen. Mit knapp 35,50€ für die Blu-ray und 31€ für die DVD ist der Anime für vier Episoden im normalen Preisbereich angesiedelt. Allerdings bekommen Fans hier einiges an Extras geboten, die man oftmals für diese Preisspanne nicht erwarten kann. Es lohnt sich also definitiv!

Ihr könnt euch One Punch Man hier auf Amazon kaufen:

Werbung
Überblick der Kriterien
Verpackung & Inhalt
10
Bild-& Tonqualität
10
Synchronisation (Dub & Sub)
10
Stellvertretender Chefredakteur bei Japaniac. Zuständig für Gewinnspiele oder andere Specials. In meiner Freizeit habe ich nichts gegen eine entspannte Runde an der Konsole. Leidenschaftlicher Anime-Fan und nerdiger Otaku seit mehreren Jahren.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.