Naruto Shippuden Staffel19.1 Beitragsbild

Die komplette Staffel 19 vom Shounen-Langzeitanime „Naruto Shippuden“ ist wieder einmal eine Filler-Staffel, da der Anime zu dem Zeitpunkt der Weltpremiere den Manga wieder eingeholt hat. Dieses Mal bringt man den Fans die Zeit, in der Naruto aufgrund des Trainings mit Jiraya Konoha verlassen hat, ein bisschen näher. Wird diese Erzählung spannend genug gestaltet und wie ist außerdem die deutsche Synchronisation dazu?

Bevor wir mit der Review beginnen hier noch ein paar kurze Infos zu deren Aufbau: Die Themen „Handlung“ und „Unterhaltungsfaktor“ fließen nicht in die Bewertung am Ende mit ein, da es sich hier um subjektiv zu betrachtende Punkte handelt. Da jeder Mensch ein anderes Genre bevorzugt, kann hier einfach keine allgemeine Bewertung erfolgen.

Die restlichen vier Kategorien bekommen je eine Punktzahl zwischen 0–10, sodass am Ende ein Durchschnitt von satten 10 möglich ist. Also fangen wir an!

Naruto Shippuden Staffel19.1 Cover
© Masashi Kishimoto / Studio Pierrot / KSM Anime

Daten

Veröffentlichungsdatum: 13.November 2017
Medium: DVD/BD
Länge: 254 Minuten
Sprache: Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Format: 16:9 (DVD), 1920x1080p (Blu-ray)
Ton:
Deutsch: Dolby Digital 5.1 (DVD) / DTS-HD 5.1 (BD)
Japanisch: Dolby Digital 2.0 (DVD) / DTS-HD 2.0 (BD)
FSK: 12

Handlung

Naruto Shippuden Staffel19.1 Screenshot1
© Masashi Kishimoto / Studio Pierrot / KSM Anime

In dieser Staffel erfahren wir alles über die zweiten Chunin-Auswahl-Prüfungen, an der außer Naruto, Sasuke und Shikamaru, der ja bereits Chunin ist, alle uns bekannten Konoha-Genin teilnehmen. Im Gegensatz zum letzten Mal arbeiten Konoha und Sunagakure diesmal zusammen. Auch die anderen Kage werden eingeladen, lehnen die Einladung jedoch ab. Fu, die Jinchuriki des Nanabi, nimmt ebenfalls an der Prüfung teil – aber ihr ist nicht nur Akatsuki auf den Fersen. Naruto Shippuuden ist der Titel der zehnten und aller folgenden Staffeln des Naruto-Anime. Eigentlich ist dies jedoch nur ein neuer Abschnitt der eigentlichen Naruto-Serie. Behandelt wird sie aber als neue Serie, weshalb auch die Episoden wieder bei eins beginnen. Naruto Shippuuden knüpft direkt an die Rückkehr Narutos und seines Lehrers Jiraiyas von ihrer Trainingsreise an. Zweieinhalb Jahre sind seitdem vergangen. (Quelle: KSM Anime)

Unterhaltungsfaktor

Die erste Hälfte der 19. Staffel handelt, wie schon oben beschrieben, von den Chunin-Prüfungen innerhalb der zwei Jahre als Naruto Konoha verlässt. Die Parallelen zur ersten Chunin-Prüfungen, in denen die Charaktere der Serie mitmachen durften, sind sehr schön umgesetzt worden. Der theoretische Teil der Prüfung wurde sehr gut durchdacht und verblüffte den Zuschauer vor dem Fernseher allemal. Auch der erste Teil von der Prüfung in der Teufelswüste wartet mit teils durchaus spannenden und gut inszenierten Kämpfen auf. Die erste Hälfte der 19. Staffel ist deswegen meines Erachtens beim Unterhaltungsfaktor in Ordnung. Es hätte durchaus spannender gestaltet werden können, jedoch hat es mir beim Zuschauen Spaß gemacht der Geschichte zu folgen.

Verpackung & Inhalt

Das Cover der Blu-ray-Disc ist wie auch schon bei den anderen Staffeln zuvor relativ schlicht gehalten, jedoch sehr schön gestaltet. Auf dem Cover sieht man im Vordergrund Neji in Kampfposition sowie im Hintergrund Gaara in Kampfposition posieren.

Der Inhalt, den man auf den Discs findet, ist meiner Meinung nach in Relation zu dem sehr hohen Preis der Box weiterhin nicht gerechtfertigt. Man bekommt wieder eine Bildergalerie mit den schönsten Bildern der enthaltenen Folgen, in diesem Fall 614-623, sowie eine Galerie aus Settings und Storyboard zu den Episoden dazu.

Zusammenfassend bekommt „Naruto Shippuden Staffel 19.1“ aufgrund der zwar sehr schönen und etwas schlichten Gestaltung des Covers, aber der geringen Menge an Extras in dieser Kategorie von mir die Wertung 6,0.

Bild- & Tonqualität

Die Blu-ray Fassung von Staffel 19.1 ist in einer Bildauflösung von 1920x1080p auf den heimischen Bildschirmen zu sehen. Studio Pierrot hat bei Staffel 19.1 bisher wieder eine für Naruto sehr gute Leistung abgeliefert. Die Hintergrundbilder sind wieder sehr schön gestaltet worden. Als Musterbeispiel wäre die Aufenthaltsgebäuden der Genins zwischen Sunagakure und Konohagakure. Sowohl die Außen- als auch die Innengestaltung wurden bildlich mit viel Liebe zum Detail gezeichnet. Die Lichteffekte sind wie bei jeder anderen Naruto-Staffel gut und punktgenau eingesetzt worden.

Die Charaktere wurden in den Episoden 614-623 wieder besser als sonst animiert. Als Beispielsfolgen sind die Episoden 616 „Drei Fragen“ und Episode 617 „Zum Anführer geeignet“ hervorragend zu nehmen. Während der theoretischen Chunin-Prüfung mussten die Animatoren die Charaktere mit ihren Spezialfähigkeiten gut darstellen. Dies haben sie sehr schön hinbekommen. Auch die Bewegung waren immer natürlich und nie verzerrt oder komisch. Bei den weiteren Kameraperspektiven ist wieder einmal das Anime-Problem der Charaktere durchgekomen. So wurden in Episode 618 „Der Vorabend der zweiten Runde“,  als Fu das Riesenskorpion getötet hat, die Charaktere sehr unsauber und undeutlich gezeichnet.

Naruto Shippuden Staffel19.1 Screenshot3
© Masashi Kishimoto / Studio Pierrot / KSM Anime

Bei der Tonqualität gibt es wie jedes Mal nichts zu meckern. Wieder passt jedes Musikstück zur jeweiligen Situation und untermalt diese immer perfekt. Die Soundeffekte wurden auch jeweils passend eingefügt. Meiner Meinung nach wurde die Abstimmung zwischen deutscher Synchronisation, der Hintergrundmusik und den Spezialeffekten von KSM Anime sehr gut geregelt, sodass nicht das eine das andere störend übertönt.

Aufgrund der sehr schönen Hintergründe, den meist gut animierten Charakteren, des grandiosen Soundtracks und der guten Abstimmung zwischen Hintergrundmusik, Soundeffekten und deutscher Synchro bekommt die Box von mir in dieser Kategorie die Wertung 8,0.

Synchronisation (Dub & Sub)

Naruto Shippuden Staffel19.1 Screenshot2
© Masashi Kishimoto / Studio Pierrot / KSM Anime

Die Synchronisation dieser Fillerstaffel ist in meinen Augen ganz gut gelungen. Alle bekannten Synchronsprecher wie z.B. der Synchronsprecher von Neji, gesprochen von Tim Knauer oder von Asuma, gesprochen von Hans Heller, wurden wieder ans Mikrofon geholt. Die neu dazugekommenen Charaktere wurden meist gut besetzt. Das Einzige was mich an der Synchronisation gestört hat ist, dass man den Synchronsprecher von Itachi Uchiha, Sascha Draeger, für einen weiteren Charakter eingesetzt hat. Der Charakter war zwar für die Story irrelevant, jedoch stört das einen schon sehr, der die deutsche Naruto-Synchronisation kennt, dass so einen bekannte Stimme in der Serie für eine weitere Rolle  engagiert wurde. Nichtsdestotrotz hat man bei den neuen Charakteren sowohl auf das japanische Original als auch auf das Aussehen des Charakters geachtet. Die Lippensynchronität ist meistens, jedoch nicht immer hundertprozentig vorhanden.

Die Untertitel sind weiß mit einer dünnen schwarzen Umrandung und deshalb immer sehr gut zu lesen. Sie wurden immer passend eingefügt und unterscheiden sich aufgrund der Lippensynchronität leicht von der Synchronisation.

Zusammenfassend bekommt die Box aufgrund der eigentlich ganz guten Synchronisation, der nicht immer vorhandenen Lippensynchronisation sowie der immer gut gesetzten Untertitel eine Wertung von 8,0.

Fazit

Staffel 19.1 ist die erste Hälfte einer Filler-Staffel, die eine ganz gute und unterhaltende Geschichte erzählt, jedoch ruhig etwas spannender gestaltet hätte werden können. Die Verpackung der DVD und Blu-ray ist schlicht und schön gestaltet worden. Der Inhalt der Box ist wieder nicht zufriedenstellend, da die Extras nichts Besonderes oder Außergewöhnliches sind und deshalb den sehr hohen Preis nicht rechtfertigen. Die Bild- und Tonqualität ist dank Studio Pierrot auf einem sehr ordentlichen Naruto-Niveau. Die Synchronisation (Dub und Sub) ist bis auf einem zwar unwichtigen, jedoch störendem Fauxpas gut umgesetzt worden. Die wiedergezeigten Charaktere wurden mit den alten Sprechern und die neu dazugekommenen Charaktere mit gut passenden Sprechern besetzt.

Hier könnt ihr euch Staffel 19 Box 1 zulegen

Werbung
Überblick der Kriterien
Verpackung & Inhalt
6,0
Bild- & Tonqualität
8,0
Synchronisation ( Dub & Sub)
8,0
Team-& Personalmanager, seit 25. September 2016 für jegliche News rund um Anime-& Mangabereich sowohl in Japan als auch in Deutschland sowie rund Gamingnews zuständig. Allerdings auch für Reviews von Animes & Games zuständig mit dem Ziel Hilfe bei der Kaufentscheidung zu sein. In der Freizeit: Zocken & 24/7 EDM-Musik hören!
avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.