In Volume 3 von Nagi no Asukara werden alle Gefühle so richtig auf die Probe gestellt. Vielen Dank an KSM Anime für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares.

Bevor wir mit der Review beginnen, hier noch ein paar kurze Infos zu deren Aufbau: Die Themen „Handlung“ und „Unterhaltungsfaktor“ fließen nicht in die Bewertung am Ende mit ein, da es sich hier um subjektiv zu betrachtende Punkte handelt. Da jeder Mensch ein anderes Genre bevorzugt, kann hier einfach keine allgemeine Bewertung erfolgen.

Die restlichen vier Kategorien bekommen je eine Punktzahl zwischen 0–10, sodass am Ende ein Durchschnitt von satten 10 möglich ist. Also fangen wir an!

Daten

Nagi No Asukara 3 Bd
©Project- 118 / Nagi-Asu Production Committee

Veröffentlichungsdatum: 21.06.2018
Medium: DVD/BD
Episoden: 12-16
Extras: Postkarte, Bildergalerie, Trailer, Promotion Videos, Opening- und Endingsongs
Länge: 118 Minuten
Sprache: Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Format: 16:9 (1920x1080p) (Blu-ray)
Ton:
Deutsch: DTS-HD MA 5.1 (Blu-ray)
Japanisch: DTS-HD MA 2.0 (Blu-ray)
FSK: 6

Handlung

Nagi No Asukara 3 6
©Project- 118 / Nagi-Asu Production Committee

Der Winterschlaf rückt immer näher und Hikari, Manaka, Kaname und Chisaki wird schmerzlich bewusst, dass sie sich vielleicht nie mehr wiedersehen werden. Bevor es zu spät ist, wollen sie einander ihre heimliche Liebe gestehen. Ein Vorhaben von dem nicht nur Manaka überfordert ist. Als dann endlich die Schiffsparade stattfindet, kommt es tatsächlich zu einer Tragödie mit der niemand gerechnet hat. Fünf lange Jahre wird es fortan dauern, bis die Freunde sich wieder sehen können. Was wird die Trennung für die Freunde bedeuten? Was und vor allem wer wird sich verändern? Oder bleibt die Zeit vielleicht doch einfach stehen und alles ist so wie es war, wenn sie sich wiedersehen? (© KSM Anime)

Unterhaltungsfaktor

Nagi No Asukara 3 5
©Project- 118 / Nagi-Asu Production Committee

Nagi no Asukara Volume 3 zehrt deutlich an den Gefühlen und Emotionen aller Beteiligten. Nicht nur die Gefühle unserer Freunde werden auf die Probe gestellt, auch die des Zuschauers werden hin und her gerissen. So geht Volume 3 rund um die Liebe und das Erwachsen werden.

Aufmachung & Extras

Nagi No Asukara 3 4
©Project- 118 / Nagi-Asu Production Committee

Volume 3 von Nagi no Asukara kommt erneut als Digipack mit O-Card. Auf der O-Card befindet sich auf der Rückseite eine On-Card mit Infos zum Volume. Die O-Card zeigt diesmal ein Meer, mit bereits gebildeten Eisschollen. Das Digipack hingegen zeigt auf der Vorderseite Hikari und Miuna. Die Postkarte bildet Manaka unter Wasser ab, während die Rückseite diesmal Kaname und Sayu zeigt. Und damit sind abgesehen von Chisaki alle Personen, deren Gefühle auf die Probe gestellt werden, abgebildet.

Auf der Disc findet man die digitalen Extras im Menü, das erneut im Nagi no Asukara-Stil gehalten ist und, mit musikalischer Unterlegung, einige Szenen aus dem Anime zeigt.

Auch interessant:
Review: Grimgar, Ashes and Illusions Vol. 1 | Blu-ray

Für 45€ bekommt man hier 5 Episoden, eine Postkarte und digitale Extras. Im Vergleich zu Volume 1 haben wir hier jedoch weniger für nur einen gering billigeren Preis. Wie wir finden ist der Preis für den Inhalt etwas unangemessen, daher bringt es uns auf eine Wertung von 8,0 Punkten.

Qualität (Bild & Ton)

Nagi No Asukara 3 3
©Project- 118 / Nagi-Asu Production Committee

Nagi no Asukara bietet auch ein weiteres mal wundervolle Meeres- und Landschaftszenarien. Aber auch die Charaktere sind erneut schön und realistisch gestaltet. Auch bei gefrorener Landschaft wirkt dennoch alles malerisch schön und vermittelt ein entspannendes und geborgenes Gefühl.

Auch viele Soundeffekte gibt es hier wieder: Das Schwimmen der Meeresmenschen und der Fische, dem Einholen eines Netzes, Strudel und vieles mehr. Alles klingt realistisch und weist beste Qualität auf.

Da man die Qualität nicht bemängeln kann, erhält diese Kategorie die Wertung 10,0.

Synchronisation (Dub & Sub)

Beim Dub lässt sich hier wieder nichts bemängeln. Dieser wirkt passend und ist auch lippensynchron. Auch die Gefühle der Charaktere sind für die Sprecher kein Problem, sodass es möglichst natürlich klingt.

Der Sub ist immer sinngemäß zum Dub gehalten. Wie gewohnt mit weißer Schrift und schwarzem Rand. Jedoch findet man einige kleinere Fehler im Untertitel, die eigentlich nicht vorkommen sollten.

Da es kleinere Fehler im Untertitel gibt, gibt es für diese Kategorie eine Wertung von 9,0 Punkten.

Fazit

Nagi No Asukara 3 2 1
©Project- 118 / Nagi-Asu Production Committee

Der Preis ist für den Inhalt ein wenig zu hoch geraten. Der Dub passt jedoch wieder super und auch die Grafik kann sich erneut alle mal sehen lassen. Die Fehler beim Sub sind schade, aber behindern weder den Lesefluss oder machen den Sub unverständlich.

Hier könnt ihr euch Nagi no Asukara zulegen: 

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Aufmachung & Extras
8
Qualität (Bild & Ton)
10
Synchronisation (Dub & Sub)
8
Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Angelo Auditorè
Gast
Angelo Auditorè

Jana