Review: „Miri maßgeschneidert – Cosplay, Jeans und Rüschenträume“

Heute stellen wir euch den Roman „Miri maßgeschneidert – Cosplay, Jeans und Rüschenträume“ vor! Mit ihm wartet eine interessanter Einblick in die Welt des Cosplays auf euch.

Fakten

Das Buch erschien bereits am 16. März 2012 beim Carlsen Verlag. Geschrieben wurde es von Renate Kaiser und die Illustrationen steuerte Martina Peters bei! Erhältlich ist es als Taschenbuch (7,99 Euro), epub-Fomat und auch als PDF (jeweils 5,99 Euro).

Bei der 15-jährigen Miriam handelt es sich um die Protagonistin, die sich ihren Eltern widersetzt, um ihren Traum zu erfüllen: Ein Cosplay für den CosDay! Alles über sie und ihre Geschichte erfahrt ihr auf rund 200 Seiten.

Handlung

Wie bereits erwähnt dreht sich der Roman um Miriam, oder kurz Miri, eine komplett durchschnittliche Schülerin aus Düsseldorf. Das in einer vergleichsweise strengen und perfektionistischen Familie aufgewachsene Mädchen hat mit der Welt der Manga und Anime ihre Leidenschaft entdeckt. Ihre Eltern sind davon jedoch nicht allzu begeistert, sehen sie in dieser ihnen fremden Welt nur kindischen Comicfiguren.

So fühlt sich Miriam neben ihrem perfekten Bruder Leon, den boshaften Zicken und kindischen Jungen ihrer Klassen vollkommen fehl am Platz. Unterstützung findet sie allein bei ihrer besten Freundin Svenja, die seit einigen Jahren Cosplayerin ist und Miriam bei ihrem Vorhaben, ein eigenes Cosplay zu nähen, unter  die Arme greift.

Auch auf ihrer Seite: Omi Weiherfeld, eine sympathische Frau im besten Alter, die in Miriams Nachbarschaft wohnt und ihr beim Nähen hilft! So tut das Mädchen alles dafür, um ihr kompliziertes Cosplay pünktlich zum CosDay fertigzustellen, komme was wolle.

Einen Roman mit einer solchen oder einer ähnlichen Handlung gibt es auf dem deutschen Markt auch bis jetzt noch nicht, weshalb der Inhalt eine Neuheit darstellt. Dennoch werden an einigen Stellen Dinge von Bedeutung gekürzt oder gar ausgelassen. Wertung: 8

Illustrationen

Im gesamten Buch finden sich im regelmäßigen Abstand von circa 30 Seiten immer wieder Illustrationen zu den derzeitigen Geschehnissen. Sie sind mit Liebe zum Detail gezeichnet worden und spiegeln besonders die verschiedenen Gefühlslagen Miriams sehr gut wieder! Ein oder zwei Illustrationen zu wichtigen und bedeutenden Szenen wären dennoch eine gelungene Ergänzung. Wertung: 9 

17-martina-peters-miri-massgeschneidert-2012
Illustration im Buch: Miriam (links) und ihre Freundin Svenja beim Planen ihrer Cosplays für den CosDay!

Schreibstil

Renate Kaisers Schreibstil ist äußerst angenehm und garantiert eigentlich schon von selbst einen Lesefluss. Dazu zeigt er deutlich Miriams Gefühlswelt und offenbart ihre Wünsche, Sorgen und noch vieles mehr! Dennoch mangelt es auch hier an einigen Stellen wieder an den Details. So wird bei wichtigen Textstellen am Text gespart und somit Szenen, auf die der Leser hinfieberte, mangelhaft dargestellt. Wertung: 8

Fazit

Alles in allem handelt es sich bei „Miri maßgeschneidert – Cosplay, Jeans und Rüschenträume“ um einen schönen Roman, der Einblicke in die Gefühlswelt eines Mädchens gibt, das ein nicht alltägliches Hobby hat. Doch mangelt es an Details, weshalb interessante Stellen zu kurz kommen. Dennoch bekommt das Buch von uns eine Leseempfehlung für alle, die sich mit dem Thema Cosplay beschäftigen und gerne mal ein Buch darüber lesen möchten!

 

Werbung
QUELLECarlsen Verlag
Hallo! Mit meinen 15 Jahren bin ich zwar das Küken des Teams, aber das tut meiner Begeisterung für Japan und allem, was dazu gehört, keinen Abbruch. Bei Japaniac schreibe ich vor allem Artikel rund um die Themen "Cosplay" und "Conventions"!

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

trackback
» Review: „Miri maßgeschneidert – Cosplay, Jeans und Rüschenträume“

[…] Review: „Miri maßgeschneidert – Cosplay, Jeans und Rüschenträume“ […]