John Walker wird enttarnt

Review: ID:INVADED Vol. 3 | Blu-ray + DVD

Informier dich!

Sakaido und Hondomachi kommen dem Geheimnis um John Walker immer näher. Können sie den Fall gemeinsam lösen und überleben? Mehr dazu im packenden Sci-Fi-Krimi ID:INVADED.

Bevor wir mit der Review beginnen, hier noch ein paar kurze Infos zu deren Aufbau: Die Themen „Handlung“ und „Unterhaltungsfaktor“ fließen nicht in die Bewertung am Ende mit ein, da es sich hier um subjektiv zu betrachtende Punkte handelt. Da jeder Mensch ein anderes Genre bevorzugt, kann hier einfach keine allgemeine Bewertung erfolgen.

Die restlichen drei Kategorien bekommen je eine Punktzahl zwischen 0–10, sodass am Ende ein Durchschnitt von satten 10 möglich ist. Also, fangen wir an!

Daten

©IDDU/ID:INVADED Society

Veröffentlichungsdatum: 21. Oktober 2021
Medium: BD
Folgen: 10-13
Länge: ca. 100 Minuten
Extras: Booklet, Clean Opening, Clean Ending, Episodenkommentare des Produktionsteams
Sprache: Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 1080p / 16:9
Tonformat –
Deutsch: DTS-HD MA 2.0
Japanisch: DTS-HD MA 2.0
FSK: 16
Preis: 35,90 € (UVP)

Handlung

©IDDU/ID:INVADED Society

Sowohl Narihisago als auch Hondomachi befinden sich in der Brunnenwelt von Kiki Asukai. Narihisago macht sich daran, Hinweise zu John Walker zu sammeln und seine Kenntnisse über die Serienmörder zu nutzen, um diese auszuschalten. Dadurch beschützt er nicht nur seine Familie, sondern auch Kiki, die durch ihre Fähigkeit Träume zu teilen permanent zum Ziel von Serienmördern wird. 

Allerdings wird der Meisterdetektiv bald auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt, als sich die Welt durch das Aufeinandertreffen mit Hondomachi anfängt aufzulösen. Nun muss er feststellen, dass er gleich doppelt hinters Licht geführt wurde… (©peppermint anime)

ID:INVADED ist eine 13-teilige Anime-Serie und ist mit dem 3. Volume abgeschlossen. Die Anime-Serie wurde von peppermint anime hierzulande veröffentlicht. Ferner publizierte TOKYOPOP die dreiteilige Manga-Reihe zu ID:INVADED in deutscher Sprache.  

Unterhaltungsfaktor

©IDDU/ID:INVADED Society

Die Story geht nahtlos weiter und man verfolgt die Meisterdetektive Sakaido und Hondomachi in die „Brunnen“. Parallel sieht man, was in der realen Welt gerade passiert und wie sich das Ermittlerteam schlägt. Zum Höhepunkt der Serie verschwimmen die Welten miteinander und das Rätsel rund um das allgegenwärtige Opfer Kiki Asukai löst sich. 

Außerdem decken die Detektive die wahre Identität von John Walker auf, der ihnen die ganze Zeit über näher ist als vermutet. Zum krönenden Abschluss verfolgen die Meisterdetektive den Verbrecher und müssen dabei auch selbst Schmerz und Verluste hinnehmen. 

Ein würdiger und passender Abschluss der 13-teiligen Anime-Serie, die durchgehend packend, spannend und unterhaltsam ist. Empfehlenswert ist ID:INVADED für Fans von Crime und Action!

Aufmachung & Extras

©IDDU/ID:INVADED Society

Auch das letzte Volume erscheint als Mediabook, das sowohl die Blu-ray als auch die DVD-Fassung enthält. Es enthält die finalen vier Episoden und einige Boni. Unter anderem ist ein 40-seitiges Booklet am Mediabook angebracht. 

Es beinhaltet einen Episodenguide, Character Files, Key Animation Bilder, Artboards, Storyboards und ein Interview mit Ei Aoki (Regie) und Ikariya Atsushi (Character Design). Auf der Disk sind zudem ein Clean Opening und Ending als auch Episodenkommentare des Produktionsteams zu finden. 

Das letzte Volume ist unter anderem im AKIBA PASS SHOP erhältlich. Dort hat man auch exklusiv die Möglichkeit einen Schuber zum Volume dazu zu bestellen, wenn man dies denn möchte. Die Schuber sind jedoch limitiert. Nur solange der Vorrat reicht!

Für einen Preis von 35,90 € (UVP) ist das dritte Volume erhältlich. Für vier Episoden, eine ansprechende Verpackung und einige Extras ein verhältnismäßig guter Preis. Daher vergeben wir an dieser Stelle eine Wertung von 8.5 Punkten. 

Qualität (Ton & Bild)

©IDDU/ID:INVADED Society

Weiterhin ist die Ton- und Bildqualität auf einem hohen Niveau. Die Animationen sind flüssig und das HD-Bild ist farbenfroh wie kontrastreich. Auch der Ton in DTS-HD MA 2.0 (Blu-ray) überzeugt mit einer harmonischen Abmischung von Synchronisation, Soundeffekten und der oftmals rockigen Hintergrundmusik. 

In puncto Qualität (Ton & Bild) holt sich ID:INVADED Vol. 3 eine Wertung von 10 Punkten.

Synchronisation (Dub & Sub)

©IDDU/ID:INVADED Society

Nachwievor hauchen die Synchronsprecher:innen den Figuren überzeugend Leben ein. Dies gilt sowohl für die japanische als auch die deutsche Variante. Sie unterstreichen jeweils den Charakter der Figur. Als neue Rolle ist der listige und tückische John Walker hinzugekommen, der ebenfalls gut besetzt wurde. 

Optional lassen sich deutsche Untertitel einblenden. Diese erscheinen am unteren Bildrand und sind passend getimt. Die Texte lassen sich schnell und einfach lesen.

Bei der Synchronisation (Dub & Sub) verdient sich ID:INVADED Vol. 3 erneut eine Wertung von 10 Punkten.

Fazit

©IDDU/ID:INVADED Society

ID:INVADED feiert ein spannendes und actionreiches Finale! Die Anime-Serie lüftet die Geheimnisse rund um John Walker und Kiki Asukai. Man darf sich auf ein würdiges Ende freuen. Die deutsche Umsetzung ist in puncto Aufmachung, Extras, Qualität und Synchronisation erneut hochwertig. Empfehlenswert ist ID:INVADED für Fans von Crime, Action und Science-Fiction!

 

 

An dieser Stelle bedanken wir uns bei peppermint anime für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lesetipps

Review: ID:INVADED Vol. 3 | Blu-ray + DVDSakaido und Hondomachi kommen dem Geheimnis um John Walker immer näher. Können sie den Fall gemeinsam lösen und überleben? Mehr dazu im packenden Sci-Fi-Krimi ID:INVADED. Bevor wir mit der Review beginnen, hier noch ein paar kurze Infos zu deren Aufbau: Die Themen „Handlung“ und „Unterhaltungsfaktor“...
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Send this to a friend