Trainieren, trainieren, trainieren!

Review: Haikyu!! Movie 3 – Talent und Gespür | Blu-ray

Informier dich!

Bald steht der Präfekturvorentscheid für das Volleyballteam der Karasuno-Oberschule an. Hinata, Kageyama und das ganze Team trainieren hart, um bis dahin neue Taktiken und Skills erfolgreich einsetzen zu können. Reicht das schon um zu siegen? Erfahrt es im dritten Movie zu Haikyu!!. 

Bevor wir mit der Review beginnen, hier noch ein paar kurze Infos zu deren Aufbau: Die Themen „Handlung“ und „Unterhaltungsfaktor“ fließen nicht in die Bewertung am Ende mit ein, da es sich hier um subjektiv zu betrachtende Punkte handelt. Da jeder Mensch ein anderes Genre bevorzugt, kann hier einfach keine allgemeine Bewertung erfolgen.

Die restlichen drei Kategorien bekommen je eine Punktzahl zwischen 0–10, sodass am Ende ein Durchschnitt von satten 10 möglich ist. Also, fangen wir an!

Daten

©H.Furudate / Shueisha,“Haikyu!!”Project,MBS

Veröffentlichungsdatum: 18. März 2021
Medium: BD
Länge: ca. 90 Minuten
Extras: keine
Sprache: Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 1080p / 16:9
Tonformat –
Deutsch: DTS-HD MA 2.0
Japanisch: DTS-HD MA 2.0
FSK: 6
Preis: 24,90 € (UVP)

Handlung

©H.Furudate / Shueisha,“Haikyu!!”Project,MBS

Nach der Teilnahme am Oberschulturnier verdoppelt das Volleyballteam der Karasuno-Oberschule ihre Bemühungen. Im Trainingscamp an der Nekoma-Oberschule können sie gleich einiges dazulernen. Bei der ganzen Spannung geht es mit der Stimmung im Team jedoch natürlich auf und ab, sodass Hinata und Kageyama ein spezielles Training bekommen… 

Dann trifft die Karasuno-Mannschaft im Halbfinale des Präfekturvorentscheids endlich wieder auf ihre Erzfeinde der rivalisierenden Aoba Jousai-Oberschule! Erliegen die Krähen ihrer Nervosität und ziehen gegen das starke Team rund um Setter Oikawa wieder den Kürzeren? In diesem nervenzerreißenden Kampf wird niemandem etwas geschenkt! Beide Teams gehen an ihr Limit, doch nur eines wird siegreich hervorgehen… (© peppermint anime)

Dieser dritte Compilation-Film zu Haikyu!! fasst die 2. Staffel des Volleyball-Anime prägnant zusammen. Peppermint anime veröffentlicht den Movie hierzulande auf DVD und Blu-ray. Inhaltlich basiert Haikyu!! auf der gleichnamigen Manga-Reihe von Haruichi Furudate, die in deutscher Sprache bei KAZÉ erscheint.   

Unterhaltungsfaktor

©H.Furudate / Shueisha,“Haikyu!!”Project,MBS

Der Film fokussiert sich auf zwei wesentliche Handlungsstränge der 2. Staffel: das Trainingscamp an der Nekoma-Oberschule und das Halbfinale des Präfekturvorentscheids. Zu Beginn stoßen die Spieler der Karasuno-Volleyballmannschaft an ihre Grenzen und realisieren, dass sie mehr Spielzüge erlernen und individuelle Skills verbessern müssen. Nur dann können sie sich mit den besten Mannschaften ihrer Altersgruppe messen.

Sobald die Spieler ihre Fähigkeiten optimiert haben, steht auch schon der Vorentscheid an. Die Karasuno-Oberschule spielt gegen ihre Erzfeinde der Aoba Jousai-Oberschule. Es ist für beide Mannschaften ein Kampf um jede Annahme, jeden Punkt. Dabei hat jedes Team Überraschungen parat, was das Match für den Zuschauer noch spannender gestaltet. Man fiebert geradezu mit seinem Lieblingsteam mit!

Neben den bereits bekannten Szenen aus der zweiten Staffel, enthält der Film auch neue Szenen. So erfährt man mehr über ausgewählte Aoba Jousai-Spieler wie beispielsweise über Tooru Oikawa. Wer also immer schon einmal mehr über die Gegner der Karasuno-Mannschaft erfahren möchte, ist mit dem 3. Movie gut bedient. Empfehlenswert ist der Film zudem für alle Fans von Ganbatte und natürlich eingefleischten Haikyu!!-Fans! 

Aufmachung & Extras

©H.Furudate / Shueisha,“Haikyu!!”Project,MBS

Eine Papier O-Card umgibt die typisch blaue Blu-rayverpackung. Das Cover zieren Tobio Kageyama und Tooru Oikawa, die sich auf dem Volleyballfeld gegenüber stehen. Am unteren Cover ist ein FSK6-Sticker zu sehen, den man abziehen kann. Leider blieb bei unserem Exemplar ein Großteil des Klebers auf dem Cover zurück und im matt glänzenden Licht fällt dies dann leider deutlich auf. 

Die blaue Blu-rayverpackung selbst hat ein eigenes Cover spendiert bekommen, indem erneut Tobio und Tooru in Großaufnahme zu sehen sind. Innerhalb der Hülle findet sich letztlich die Disk. Physische und digitale Extras sind leider keine dabei. 

Haikyu!! Movie 3 – Talent und Gespür ist für einen Preis von 24,90 € (UVP) erhältlich. Für eine ansprechende Verpackung ohne Extras ein durchschnittlicher Preis. Daher vergeben wir an dieser Stelle eine Wertung von 6.5 Punkten. 

Qualität (Ton & Bild)

©H.Furudate / Shueisha,“Haikyu!!”Project,MBS

Im ganzen Anime ist der Ton mit den Stimmen, Hintergrundmusik und Soundeffekten stets klar und einwandfrei zu hören. Die deutsche und japanische Vertonung liegen je im Standardformat DTS-HD MA 2.0 vor.

Auch die HD-Bildqualität mit einer Auflösung von 1080p überzeugt. Die vielen schnellen Animationen wie beispielsweise Spielzüge auf dem Feld sind gut in Szene gesetzt. Als Animationsstudio war wieder Production I.G. (u.a. Psycho Pass) am Werk, die ihr Können eindrucksvoll unter Beweis stellen. 

Für eine hervorragende Qualität (Ton & Bild) erspielt sich Haikyu!! Movie 3 – Talent und Gespür eine Wertung von 10 Punkten. 

Synchronisation (Dub & Sub)

©H.Furudate / Shueisha,“Haikyu!!”Project,MBS

Wer die ersten beiden Haikyu!!-Staffeln bereits gesehen hat, wird die bereits bekannten Synchronsprecher*innen wiedererkennen. Diese hauchen den Spielern beider Mannschaften stimmig Leben ein. Sowohl die deutsche als auch die japanische Variante sind folglich mit passenden Stimmen besetzt.

Zur Synchro lassen sich deutsche Untertitel einblenden. Diese erscheinen passend getimt in weißer Schrift mit schwarzer Umrandung am unteren Bildrand. Der Satzbau ist einfach gehalten, wodurch man die Texte schnell und problemlos erfassen kann.

Auch in puncto Synchronisation (Dub & Sub) punktet der 3. Haikyu!!-Film und holt sich eine Wertung von 10 Punkten.  

Fazit

©H.Furudate / Shueisha,“Haikyu!!”Project,MBS

Im Haikyu!! Movie 3 – Talent und Gespür begleiten wir das Team der Karasuno-Oberschulvolleyballmannschaft bei ihrem Training für den Präfekturvorentscheid und beim Halbfinale des Turniers. Die Story ist durchgehend spannend und hält zudem neue Szenen parat! 

Die deutsche Veröffentlichung ist in einer Standardaufmachung mit O-Card gehalten und kommt leider ohne Extras aus. Dub, Sub, Bild und Ton hingegen sind lobenswert. Empfehlenswert ist der 3. Film des Franchise für alle Ganbatte- und natürlich Haikyu!!-Fans! 

 

 

An dieser Stelle bedanken wir uns bei peppermint anime für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lesetipps

Neue Details + Teaser zu Tokyo Ghoul: Pinto

Auf der offiziellen Website von Tokyo Ghoul wurden neue Details zu der 2. kommenden OVA bekannt gegeben. Ein Teaser und Charakter-Designs wurden ebenfalls veröffentlicht. Tadahito...

Manga-Preview zu „Dusk Maiden of Amnesia“ Band 1

Im Kazé Verlag erschien diese Woche der erste Band der Manga-Reihe "Dusk Maiden of Amnesia", in dem sich alles um die seltsame Beziehung zwischen einem Schüler...

Weiteres Wachstum im eSport-Markt

Der eSports-Markt wächst so schnell wie kein anderer und alle wollen teilhaben, wie sich die Stars der Szene duellieren. Japan im Vormarsch Japans Esports-Markt verzeichnet 2018...

Final Fantasy XV Pocket Edition ab sofort für Windows erhältlich

Nachdem die beliebte Pocket Edition von Final Fantasy XV bereits für iOS und Android erschienen ist, folgt nun auch eine Windows-Version. Fans von Final Fantasy...
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Send this to a friend