Free! – Timeless Medley 2 – The Promise
©2017 Ohji Kouji/Kyoto Animation/Iwatobi High School Swimming Club TM the Promise Production Committee © 2018 peppermint anime gmbh

Seit seiner Kindheit schwimmt Rin Matsuoka für sein Leben gern und hat mit dem Freistil seine Lieblingsdisziplin gefunden. Begleitet den ehrgeizigen Schwimmer und Kapitän des Samezuka Schwimmklubs im Kompilationsfilm Free! – Timeless Medley #02 – The Promise in seinem aufregenden Abschlussjahr.

Bevor wir mit der Review beginnen, hier noch ein paar kurze Infos zu deren Aufbau: Die Themen „Handlung“ und „Unterhaltungsfaktor“ fließen nicht in die Bewertung am Ende mit ein, da es sich hier um subjektiv zu betrachtende Punkte handelt. Da jeder Mensch ein anderes Genre bevorzugt, kann hier einfach keine allgemeine Bewertung erfolgen.

Die restlichen vier Kategorien bekommen je eine Punktzahl zwischen 0–10, sodass am Ende ein Durchschnitt von satten 10 möglich ist. Also, fangen wir an!

Daten

Cover Free! – Timeless Medley 2 – The Promise
©2017 Ohji Kouji/Kyoto Animation/Iwatobi High School Swimming Club TM the Promise Production Committee © 2018 peppermint anime gmbh

Veröffentlichungsdatum: 25. Mai 2018
Medium: DVD/BD
Art: Movie
Länge: ca. 98 Minuten
Bonus: Stage Greetings 1-4
Sprache: Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 16:9 / 1080p
Tonformat –
Deutsch: DTS-HD MA 5.1
Japanisch: DTS-HD MA 5.1
FSK: 0
Preis: 23,99€

Handlung

Rin Matsuoka liebt den Schwimmsport! Vor allem seinen Kindheitsfreund Haruka möchte er unbedingt schlagen, wodurch er immer wieder zu Höchstleistungen angespornt wird. In seinem letzten Schuljahr muss er zusätzlich als Kapitän des Samezuka Schwimmklubs sein Bestes geben. Doch dann taucht sein alter Freund Sosuke auf, der ein Einzelkämpfer ist und nicht versteht, warum Rin mit Haruka befreundet ist. 

Er möchte Rin ein für alle Mal beweisen, dass er sich auf seine eigenen Ziele konzentrieren sollte. Werden die Jungs sich in diesem Gefühlschaos schlussendlich zerstreiten? Eine turbulente Zeit steht allen bevor, in der sie sich darüber klar werden müssen, was für sie wirklich zählt. (© peppermint anime)

Free! – Timeless Medley #02 – The Promise ist ein Kompilationsfilm der ersten beiden Staffeln. Das Franchise basiert auf der Light Novel High Speed! von Ohji Kouji. Alle Anime-Produktionen wurden vom populären Kyoto Animation Studio (u.a. Violet Evergarden) animiert. Bislang besteht Free! aus drei Staffeln, dem Prequel-Film High Speed! – Free! Starting Days –, dem Special-Film Free! Take Your Marks und den zwei Kompilationsfilmen Free! Timeless Medley #01 & #02.

Unterhaltungsfaktor

Free! – Timeless Medley 2 – The Promise
©2017 Ohji Kouji/Kyoto Animation/Iwatobi High School Swimming Club TM the Promise Production Committee © 2018 peppermint anime gmbh

Der zweite Film fokussiert sich ebenfalls hauptsächlich auf die Geschehnisse aus der Free! Eternal Summer-Staffel. Rin Matsuoka steht dieses Mal im Mittelpunkt und in gut 98 Minuten wird sein Abschlussjahr mit allen Höhen und Tiefen näher dargestellt. Auch neue Szenen sind mit von der Partie, die unter anderem Rins Kindheit mit seiner Familie liebevoll wie tragisch vorstellen. 

Ein besonderes Augenmerk liegt neben dem sportlichen Erfolg ebenso auf seinen Schwimmkameraden Sosuke, Aiichirou und Momotaru von der Samezuka Akademie. Jeder von ihnen hat einen Traum, der sich nur vereint erreichen lässt. 

Am Ende des Films gibt es noch einen Teaser zum kommenden Special-Movie Free! Take Your Marks, der in Deutschland am 26. Oktober 2018 erscheinen wird. 

Zusammenfassend ist Free! – Timeless Medley #02 – The Promise ein Film rund um Freundschaft, Ehrgeiz und das Schwimmen als Sportart. Empfehlenswert ist der Kompilationsfilm für alle FreundInnen des Free!-Universums und für alle Ganbatte- wie Slice of Life-Anhänger.

Aufmachung & Extras

Free! – Timeless Medley 2 – The Promise
©2017 Ohji Kouji/Kyoto Animation/Iwatobi High School Swimming Club TM the Promise Production Committee © 2018 peppermint anime gmbh

Eine Papier O-Card schmückt das blaue Blu-ray-Volume, dessen Cover der Protagonist Rin ziert. Auf der linken unteren Seite klebt ein FSK-0-Sticker, der sich leicht ablösen lässt. Die Rückseite bietet in Wort und Bild, als auch mit technischen Details einen Einblick in den Anime.

Unter der O-Card und als Teil der Blu-ray-Verpackung entdeckt man ein neues Titelblatt, das Sosuke, Momotaru, Aiichirou und Rin zieren. Eine Beilage als Extra sucht man leider vergeblich. 

Menu Free! – Timeless Medley 2 – The Promise
©2017 Ohji Kouji/Kyoto Animation/Iwatobi High School Swimming Club TM the Promise Production Committee © 2018 peppermint anime gmbh

Das Menü ist sehr einfach und übersichtlich gestaltet. Film starten, Kapitel, Einstellungen, Extras und Credits stehen zur Auswahl. Es ist musikalisch unterlegt, jedoch leider nicht animiert. Als Boni sind vier Stage Plays zu sehen, die jeweils etwa 4-5 Minuten dauern. 

Für einen Preis von 23,99€ (UVP) ist der zweite Film zu erwerben. Physische Extrabeilagen in der Verpackung, wie man es bereits aus den Volumes der zwei Staffeln gewohnt ist, und ein animiertes Hauptmenü wären wünschenswert gewesen. Daher vergeben wir für Aufmachung & Extras eine Wertung von 8,0 Punkten.

Qualität (Ton & Bild)

Free! – Timeless Medley 2 – The Promise
©2017 Ohji Kouji/Kyoto Animation/Iwatobi High School Swimming Club TM the Promise Production Committee © 2018 peppermint anime gmbh

Das Bild gestaltet sich weiterhin im Format 16:9 mit einer HD-Auflösung von 1080p. Die zahlreichen Schwimmanimationen sind realistisch und flüssig animiert. Die Qualität ist ideal: Die Farben sind prächtig und kontrastreich.

Auch die zwei Tonspuren in DTS-HD MA 5.1 sind jederzeit gut zu hören und einwandfrei mit den Soundeffekten, wie beispielsweise Wasserplatschern abgemischt. 

Für eine herausragende Qualität verdient sich Free! – Timeless Medley #02 – The Promise eine Wertung von 10,0 Punkten.

Synchronisation (Dub & Sub)

Die gewohnten deutschen und japanischen Synchronsprecher sind in der jeweiligen Sprachfassung am Werke. Ihre Arbeit ist nach wie vor sehr gut. Alle Charaktere sind überzeugend gesprochen. Dies gilt sowohl für die Protagonisten wie für die Nebencharaktere.

Zu beiden Versionen lassen sich deutsche Untertitel einblenden. Deren Timing ist stimmig und – soweit gesehen – rechtschreibfehlerfrei. Am unteren Bildrand werden diese mit weißer, gut lesbarer Schrift bei Bedarf eingeblendet.

Die Synchronisation haucht den Figuren Leben ein und wird mit einer Wertung von 10,0 Punkten belohnt.

Fazit

Free! – Timeless Medley 2 – The Promise
©2017 Ohji Kouji/Kyoto Animation/Iwatobi High School Swimming Club TM the Promise Production Committee © 2018 peppermint anime gmbh

Das Free!-Universum setzt sich mit diesem Film weiter fort. Peppermint anime stellt wieder eine grandiose deutsche Umsetzung auf die Beine. Nur in puncto Extras und Menüanimationen ist noch Wachstumspotenzial möglich. Abgesehen davon eine klare Empfehlung für Fans von Slice of Life, Ganbatte und natürlich des Samezuka Schwimmklubs!

Hat unser Review dein Interesse geweckt? Hier kannst du Free! – Timeless Medley #02 – The Promise shoppen:

Werbung
Überblick der Kriterien
Aufmachung & Extras
8
Qualität (Bild & Ton)
10
Synchronisation (Dub & Sub)
10

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.