Free!
© Ohji Kouji/Kyoto Animation/Iwatobi High School Swimming Club | Deutsche Ausgabe: © peppermint anime gmbh

Sportsgeist, Freundschaft und jede Menge nackter, männlicher Oberkörper hat das Ganbatte-Anime Free! zu bieten. Werft in unserer Review einen Blick in die erste Staffel und erfahrt, für wen sich der Sport-Anime lohnt!   

Bevor wir mit der Review beginnen, hier noch ein paar kurze Infos zu deren Aufbau: Die Themen „Handlung“ und „Unterhaltungsfaktor“ fließen nicht in die Bewertung am Ende mit ein, da es sich hier um subjektiv zu betrachtende Punkte handelt. Da jeder Mensch ein anderes Genre bevorzugt, kann hier einfach keine allgemeine Bewertung erfolgen.

Die restlichen vier Kategorien bekommen je eine Punktzahl zwischen 0–10, sodass am Ende ein Durchschnitt von satten 10 möglich ist. Also, fangen wir an!

Daten

Free! Cover Vol 1+2
© Ohji Kouji/Kyoto Animation/Iwatobi High School Swimming Club | Deutsche Ausgabe: © peppermint anime gmbh

Veröffentlichungsdatum: 25.03.2016 (Vol.1) und 28.05.2016 (Vol.2)
Publisher: peppermint anime
Medium: DVD/BD
Folgen: 1-12
Länge: ca. 300 Minuten
Bonus: 7 Short Movies, 6 Artwork Cards, Patch, Sammelschuber, Clean Opening & Ending
Sprache: Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 16:9 (1080p)
Tonformat –
Deutsch: DTS-HD MA 2.0
Japanisch: DTS-HD MA 2.0
FSK: 6
Preis: 46,99€ (Vol. 1 mit Sammelschuber) + 45,99€ (Vol. 2)
Bildcopyright: © Ohji Kouji/Kyoto Animation/Iwatobi High School Swimming Club | Deutsche Ausgabe: © peppermint anime gmbh

Handlung

Free!
© Ohji Kouji/Kyoto Animation/Iwatobi High School Swimming Club | Deutsche Ausgabe: © peppermint anime gmbh

Eine Geschichte über Freundschaft, das Erwachsenwerden und das Schwimmen! Die Kindheitsfreund Haruka, Nagisa und Makoto treffen nach vielen Jahren erneut auf Rin, ein früheres Mitglied ihres Schwimmklubs. Nachdem Haruka von diesem in einem Wettkampf deutlich geschlagen wurde, machen sich die drei auf die Suche nach einem vierten Mitglied für den Iwatobi Schwimmklub, um Rin in einem offiziellen Wettkampf gegenübertreten zu können. 

Hierbei stoßen sie auf Rei, der eigentlich im Leichtathletik-Club ist und gar nicht schwimmen kann. Wird es ihnen mit viel Überzeugungsarbeit und Charme gelingen, ihn als das letzte benötigte Mitglied für die Lagenstaffel zu gewinnen? (© peppermint anime)

Die 12-teilige, erste Staffel von Free! basiert auf dem Light Novel High Speed! von Ohji Kouji. Der Anime wurde vom renommierten Kyoto Animation Studio (u.a. Violet Evergarden) im Jahr 2013 in Szene gesetzt. Zum Franchise gibt es bislang neben der ersten Staffel eine weitere mit 13 Folgen namens Eternal Summer, den Prequel-Film High Speed! – Free! Starting Days –, den Sequel-Film Free! Take Your Marks und zwei Compilation-Filme mit den Titeln Free! Timeless Medley #01 & #02. Eine dritte Staffel ist für den Sommer 2018 angekündigt.

Unterhaltungsfaktor

Free!
© Ohji Kouji/Kyoto Animation/Iwatobi High School Swimming Club | Deutsche Ausgabe: © peppermint anime gmbh

In Free! dreht sich alles um die fünf Oberschüler Haruka, Rin, Makoto, Nagisa und Rei. Haruka, Makoto, Rin und Nagisa besuchen zusammen die Iwatobi-Oberschule. Dort gründen sie gemeinsam mit ihrer Mitschülerin wie Bizeps-Loverin Gou einen Schwimmclub. Sie sind fest entschlossen an den Präfekturmeisterschaften teilzunehmen und trainieren täglich. Dadurch erhält der Zuschauer in jeder Folge einen Einblick in ihre Schwimmübungen, die der Sportart gemäß mit viel nacktem Oberkörper und starken Muskelpartien einhergeht.

Neben dem Sport steht die Freundschaft der Jungs im Vordergrund. Sie sind ein eingeschworenes Team und gehen einladend, offen sowie zuvorkommend mit Neuzugängen im Schwimmclub um. Im Laufe der Serie wächst jeder Charakter an seinen Herausforderungen wie Erfahrungen und erkennt, was ihm wirklich wichtig ist. Insbesondere Haruka und Rin verbindet eine gemeinsame Geschichte, die einen Konkurrenzkampf zwischen den beiden entfacht und im Finale der Staffel seinen Höhepunkt erreicht.

Zusammenfassend ist Free! eine Mischung der Genre Sport, Slice of Life, Ganbatte und legt einen starken Fokus auf die Freundschaft der Jungs. 

Aufmachung & Extras

Free!
© Ohji Kouji/Kyoto Animation/Iwatobi High School Swimming Club | Deutsche Ausgabe: © peppermint anime gmbh

Die erste Staffel ist auf zwei Volumes verteilt, die einzeln erhältlich sind. Dabei bringt das erste einen soliden wie limitierten Sammelschuber mit, der für zwei Free!-Staffeln ausgelegt ist. Die Vorderseite des Schubers ziert ein Artwork aus Free!, während die Rückseite bereits ein Visual aus der Fortsetzung Free! Eternal Summer zeigt. Alle FSK 6-Sticker und leicht angeklebte Informationsblätter mit Teasern wie technischen Details lassen sich leicht ablösen. Diese sind auf den Volumes selbst wie auf dem Schuber zu finden.

Free! Verpackung Vol 1+2
© Ohji Kouji/Kyoto Animation/Iwatobi High School Swimming Club | Deutsche Ausgabe: © peppermint anime gmbh

Alle Volumes sind buchstäblich mit visuellem wie haptischem Wasser gezeichnet. Eine halbtransparente Plastikhülle mit Wellen schmückt jedes Digipak, dessen Cover entweder Haruka oder Makoto im Swimsuit zeigt.

Das Digipak selbst weist undurchsichtige Wasserspritzer auf, die man spürt, wenn man die Finger über die Oberfläche gleiten lässt. Eine absolut schöne wie passende Detailgestaltung! Die Innenseiten des Digipaks porträtieren eine Wasseroberfläche und halten sechs Artwork Cards und ein Patch des Iwatobi Swimclubs bereit. 

Menu Free! Vol 1+2
© Ohji Kouji/Kyoto Animation/Iwatobi High School Swimming Club | Deutsche Ausgabe: © peppermint anime gmbh

Das Menü ist übersichtlich und leicht zu bedienen. Die Folgen lassen sich alle nacheinander oder einzeln abspielen. Die Sprach- und Untertitelauswahl kann man in Einstellungen tätigen, während man sich über das Produktionsteam in Credits sowie andere Animes in Trailer informieren lassen kann. Unter Bonus stehen sowohl sieben Short Movies als auch das Clean Opening wie Ending parat. Die Short Movies umfassen in Summe ca. 15 Minuten. 

Für einen knackigen Preis von knapp 93€ ist die erste Free!-Staffel von peppermint anime mit allen genannten Boni erhältlich. Die Aufmachung ist sehr schön und die Extras sind abwechslungsreich wie vielseitig, nur der Preis ist etwas happig. Daher gibt es eine Wertung von 9.5 Punkten.

Qualität (Ton & Bild)

Free!
© Ohji Kouji/Kyoto Animation/Iwatobi High School Swimming Club | Deutsche Ausgabe: © peppermint anime gmbh

Free! hält jede Menge schnelle Wasser- wie Schwimmanimationen bereit, die durch die gute Bildqualität überzeugend wirken. Nur bei dunkleren Szenen merkt man etwas, das Farbverläufe wie Lampenlicht beispielsweise leicht unscharf wirken. Ansonsten ist das Bild im Format 16:9 mit einer HD-Auflösung von 1080p top.

Der Ton liegt auf Deutsch wie Japanisch in DTS-HD MA 2.0 vor und ist stets einwandfrei zu verstehen. Die Soundeffekte, Musik und Synchronisation sind sowohl gut aufeinander abgestimmt als auch -gemischt.

In punkto Qualität vergeben wir eine Wertung von 8.5 Punkten.   

Synchronisation (Dub & Sub)

Der Anime wurde von den Berliner Oxygen Sound Studios synchronisiert. Alle Sprecher leisten eine solide und überzeugende Arbeit. Insbesondere der mürrische Haruka, der lebensfrohe Nagisa und der sanfte Makoto sind hervorragend getroffen. 

Das japanische Original ist auf einem ebenso hohen Niveau. Alle Seiyuu hauchen ihren jeweiligen Charakteren Leben ein. 

Zu beiden Versionen lassen sich deutsche Untertitel einblenden, die sich in weißer Schrift mit schwarzer Outline präsentieren. Die Subs sind dabei gut getimt und einwandfrei lesbar.

Für eine tolle Leistung in dieser Kategorie vergeben wir eine Wertung von 10 Punkten. 

Fazit

Free!
© Ohji Kouji/Kyoto Animation/Iwatobi High School Swimming Club | Deutsche Ausgabe: © peppermint anime gmbh

Peppermint anime beschert Free! einen tollen Release mit einer kreativen Aufmachung und vielen Extras. Die Qualität, Synchronisation und Untertitel sind zusammenfassend gut, nur der Preis mit knapp 93€ ist etwas kostspielig für 12 Episoden. Empfehlenswert ist der Anime letztlich für alle, die die Genre Sport, Ganbatte wie Slice of Life zu ihren Lieblingen zählen. 

Hat Free! Staffel 1 (Vol. 1 & 2) dein Interesse geweckt? Hier kannst Du sie erwerben:

Werbung
Überblick der Kriterien
Aufmachung & Extras
9.5
Qualität (Bild & Ton)
8.5
Synchronisation (Dub & Sub)
10

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000