Die Qualifikation für die Nationalauswahl und die japanischen Landesmeisterschaften im Schwimmen stehen an. Begleitet die Schwimmer in Free! Dive to the Future Vol. 2 bei ihrem Sprung in die Zukunft!

Bevor wir mit der Review beginnen, hier noch ein paar kurze Infos zu deren Aufbau: Die Themen „Handlung“ und „Unterhaltungsfaktor“ fließen nicht in die Bewertung am Ende mit ein, da es sich hier um subjektiv zu betrachtende Punkte handelt. Da jeder Mensch ein anderes Genre bevorzugt, kann hier einfach keine allgemeine Bewertung erfolgen.

Die restlichen vier Kategorien bekommen je eine Punktzahl zwischen 0–10, sodass am Ende ein Durchschnitt von satten 10 möglich ist. Also, fangen wir an!

Daten

Free! Dive To The Future Cover Vol. 2
©Ohji Kouji/Kyoto Animation/Iwatobi Fan Club

Veröffentlichungsdatum: 04.10.2019
Medium: DVD/BD
Folgen: 7-12
Länge: ca. 150 Minuten
Bonus: Clean Opening, Clean Ending, Wendecover
Sprache: Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 16:9
Tonformat:
Deutsch: DTS-HD MA 2.0
Japanisch: DTS-HD MA 2.0
FSK: 6
Preis: 39,90 €

Handlung

Free! Dive To The Future
©Ohji Kouji/Kyoto Animation/Iwatobi Fan Club

Nagisa und Rei bereiten sich ein wenig wehmütig auf das Ende ihrer Zeit im Iwatobi Schwimmklub vor und genießen noch einmal die Freiheit eines relative unbeschwerten Oberschullebens. In Tokyo rückt für Haruka die Nationalauswahl immer näher und sowohl er als auch seine Konkurrenten intensivieren das Training, um am Ende die vorgegebene Qualifikationszeit zu erreichen. Doch wie viel sind sie bereits für den maximalen Erfolg zu opfern? Stehen persönliche Ziele über Freundschaft und Gesundheit? Haruka, Makoto und Rin stellen sich diese Frage, jeder auf seine eigene Art und Weise… (© peppermint anime)

Free! Dive to the Future Vol. 2 schließt die dritte Staffel ab. Eine Fortsetzung ist bereits in Sicht. In Japan erscheint 2020 ein neuer Film zum Titel. 

Unterhaltungsfaktor

Free! Dive To The Future
©Ohji Kouji/Kyoto Animation/Iwatobi Fan Club

Der Fokus der zweiten Hälfte der Season liegt auf den Wettkämpfen und der mentalen Verfassung der Sportler. Insbesondere für Asahi, Nagisa, Rei, Haruka, Rin, Ikuya und Natsuya wird es sportlich sehr spannend. Jeder Schwimmer hat sowohl mit Niederlagen zu kämpfen, kann aber ebenso persönliche Siege feiern. Makoto entdeckt währenddessen eine neue Stärke und fasst ein Ziel ins Auge. 

Free! Dive to the Future bleibt weiterhin spannend und ist für alle Ganbatte- wie Sportfans zu empfehlen.

Aufmachung & Extras

Free! Dive To The Future
©Ohji Kouji/Kyoto Animation/Iwatobi Fan Club

Ikuya schmückt im Trainingsanzug die O-Card des zweiten Volumes. Am unteren Coverrand ist ein FSK6-Sticker aufgeklebt, der sich leicht entfernen lässt. Die Rückseite gibt in Wort und Bild Aufschluss über den Inhalt. Außerdem ist ein großes Artwork von Hiyori, dem besten Freund von Ikuya, zu sehen. 

Zieht man die O-Cardhülle ab, kommt die typisch blaue Blu-ray-Verpackung zum Vorschein. Dieses Mal zieren Haruka, Makoto, Rin und Nagisa das Titelblatt. Dabei handelt es sich übrigens um ein Wendecover: die Rückseite spart erfreulicherweise die FSK-Kennzeichnung aus. Klappt man die Plastikbox auf, findet man letztlich die Disk. 

Free! Dive To The Future
©Ohji Kouji/Kyoto Animation/Iwatobi Fan Club

Das Menü folgt dem gleichen Aufbau wie Volume eins. Die linke Hälfte zeigt Szenen aus dem Anime, während man rechts nochmals das Cover in seiner ganzen Pracht sehen kann. Am unteren Bildrand zeigen sich derweil die Optionen: Alle Abspielen, Folgen, Einstellungen, Credits und Extras. Als Boni sind ein Clean Ending wie Opening mit von der Partie. Man hätte sich an dieser Stelle definitiv noch ein paar mehr Extras gewünscht.

Auch interessant:
Review: Black Clover Box 2 | Blu-ray

Insgesamt ist das Menü leicht zu bedienen und fehlerfrei. 

Das zweite Volume ist für einen Preis von 39,90 € (UVP) erhältlich. Die ansprechende Verpackung ist ein plus, die wenigen Extras leider nicht so. Daher vergeben wir an dieser Stelle eine Wertung von 9 Punkten.

Qualität (Ton & Bild)

Free! Dive To The Future
©Ohji Kouji/Kyoto Animation/Iwatobi Fan Club

Die Ton- als auch Bildqualität sind auf einem sehr guten Level. Die vielen Wasseranimationen wirken sehr flüssig und realitätsnah. Sie kommen mit der HD-Auflösung von 1080p kontrastreich und farbenfroh zur Geltung.

Die musikalische Unterlegung und der Ton allgemein sind gut abgemischt. Die deutsche als auch japanische Tonvariante liegen im Format DTS HD MA 2.0 vor.

Für eine hochwertige Qualität verdient sich Free! Dive to the Future Vol. 2 eine Wertung von 10 Punkten.   

Synchronisation (Dub & Sub)

Free! Dive To The Future
©Ohji Kouji/Kyoto Animation/Iwatobi Fan Club

Das japanische Original überzeugt mit erfahrenen Sprechern wie Sprecherinnen. Auch die deutsche Version ist gelungen. Alle Haupt- wie Nebencharaktere wirken passend besetzt und mimen die Figuren überzeugend. Dies gilt sowohl für die alt bekannten Protagonisten als auch für die neuen Darsteller. 

Die Subs lassen sich zu beiden Synchros einblenden. Sie werden mit weißer Schrift und schwarzer Outline am unteren Bildrand angezeigt und sind passend getimt.

Für die Synchronisation erhält das zweite Volume eine Wertung von 10 Punkten.

Fazit

Free! Dive To The Future
©Ohji Kouji/Kyoto Animation/Iwatobi Fan Club

Schwimmzug um Schwimmzug zum nächsten Ziel! Free! Dive to the Future Vol. 2 ist sportlich unterhaltsam und kommt in einer ansprechenden Aufmachung daher. An Extras wurde etwas gespart, dafür sind die Qualität, Synchro wie Subs einwandfrei. Das Volume ist empfehlenswert für alle Fans von Ganbatte, Sport und durchtrainierten Muckis! 

An dieser Stelle bedanken wir uns bei peppermint anime für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Hat unser Review dein Interesse geweckt? Hier kannst Du Free! Dive to the Future Vol. 2 shoppen:  

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Aufmachung & Extras
9
Qualität (Ton & Bild)
10
Synchronisation (Dub & Sub)
10
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.