Katzenauge ist auf der Jagd! Das geschickte wie kluge Diebinnentrio stiehlt Kunstwerk für Kunstwerk und Kriminalpolizist Utsumi bekommt die „Katzen“ einfach nicht zu fassen. Taucht ein in eine Welt voller ausgeklügelter Raubzüge und einer liebevollen Romanze zwischen einem herzensguten Polizisten und einer wunderschönen Diebin in Ein Supertrio – Cat’s Eye –.  

Bevor wir mit der Review beginnen, hier noch ein paar kurze Infos zu deren Aufbau: Die Themen „Handlung“ und „Unterhaltungsfaktor“ fließen nicht in die Bewertung am Ende mit ein, da es sich hier um subjektiv zu betrachtende Punkte handelt. Da jeder Mensch ein anderes Genre bevorzugt, kann hier einfach keine allgemeine Bewertung erfolgen.

Die restlichen vier Kategorien bekommen je eine Punktzahl zwischen 0–10, sodass am Ende ein Durchschnitt von satten 10 möglich ist. Also, fangen wir an!

Daten

Ein Supertrio – Cat's Eye – Cover Blu Ray Box 1
© Tsukasa Hojo / NSP • TMS 1983 All Rights Reserved Under License to VIZ Media Switzerland SA. Produced by TMS ENTERTAINMENT CO., LTD.

Veröffentlichungsdatum: 30.11.2018
Medium: DVD/BD
Folgen: 1-36
Länge: ca. 900 Minuten
Bonus: 4 Wendecover, Sammelschuber
Sprache: Deutsch
Untertitel: Keine
Bildformat: 16:9 (1920 x 1080p)
Tonformat: DTS HD MA 2.0
FSK: 12
Preis: 59,95€

 

Handlung

Ein Supertrio – Cat’s Eye –
© Tsukasa Hojo / NSP • TMS 1983 All Rights Reserved Under License to VIZ Media Switzerland SA. Produced by TMS ENTERTAINMENT CO., LTD.

Die Schwestern Nami, Hitomi und Love Kisugi betreiben gegenüber der örtlichen Polizeistation das Café „Katzenauge“. Dort arbeitet Hitomis Freund, der Kriminalpolizist Toshio Utsumi. Das größte Ziel von Toshio ist es, ein weibliches Einbrechertrio, das wertvolle Kunstgegenstände entwendet und unter dem Namen „Katzenauge“ agiert, zu fassen, um danach Hitomi einen Heiratsantrag zu machen. Er ahnt nichts davon, dass sich hinter „Katzenauge“ und den Kisugi-Schwestern ein und dieselben Personen verstecken… (© KAZÉ)

Die 73-teilige Anime-Serie Ein Supertrio – Cat’s Eye – erscheint in zwei Blu-ray-Gesamtausgabeboxen bei KAZÉ. Sie debütierte von 1983-1985 in Japan und zählt hierzulande zu den Anime-Klassikern.

Ursprünglich basiert die Verfilmung auf der gleichnamigen Manga-Vorlage von Tsukasa Hojo, die bislang leider noch nicht den Sprung nach Deutschland geschafft hat. Sie umfasst 18 Bände und erschien bereits in den 80er Jahren im Land der aufgehenden Sonne.

Unterhaltungsfaktor

Ein Supertrio – Cat’s Eye –
© Tsukasa Hojo / NSP • TMS 1983 All Rights Reserved Under License to VIZ Media Switzerland SA. Produced by TMS ENTERTAINMENT CO., LTD.

Toshio „Toshi“ Utsumi ist ein Kriminalpolizist und spezialisiert auf die Verbrechen von Katzenauge. Er hat ein Auge auf die hübsche Hitomi geworfen, die gegenüber seiner Polizeistation gemeinsam mit ihren zwei Schwestern Nami und Love im Café Cat’s Eye arbeitet. 

Nichts ahnend plaudert Toshi liebend gerne über seine Arbeit, was den drei Ladys für ihre Raubzüge als Katzenauge natürlich zugute kommt. Da Hitomi dem gut aussehenden, gütigen Toshi nicht abgeneigt ist, entwickelt sich ganz langsam, sanft und mit vielen Missverständnissen eine Romanze zwischen den beiden. Mit Happy End? Wer weiß. 

Die Handlung rund um die Hauptcharaktere Hitomi, Love, Nami und Toshi ist spannend wie abwechslungsreich gestaltet. Und das, obwohl in jeder Folge das Diebinnentrio Katzenauge in irgendeiner Form aktiv ist: Sei es um wertvolle Kunstwerke zu stehlen, für das Gute einzustehen oder um Hindernisse aus dem Weg zu räumen. Trotz der kriminellen Energien der Kisugi-Schwestern sympathisiert man als Zuschauer mit den jungen Frauen und erfährt ihre wahren Beweggründe.

Ein Supertrio – Cat’s Eye – steht ganz im Stile der 80er Jahre und wurde für das Shonen-Genre konzipiert. Dank der vielen klugen und starken weiblichen Hauptcharaktere im Anime, erinnert die Serie heutzutage vielmehr an Female Power! als an klassische Shonenmotive wie Good vs. Evil, bei denen meistens der männliche Part der Held ist. Ein Supertrio – Cat’s Eye – ist daher für alle Fans empfehlenswert, die Wert auf Frauenpower, Action, Crime wie Anime-Klassiker legen.

Aufmachung & Extras

Ein Supertrio – Cat’s Eye –
© Tsukasa Hojo / NSP • TMS 1983 All Rights Reserved Under License to VIZ Media Switzerland SA. Produced by TMS ENTERTAINMENT CO., LTD.

KAZÉ spendiert der ersten Gesamtausgabe einen soliden Hartcoverschuber, der Platz für alle vier Blu-ray-Volumes bietet. Der Schuber ist FSK-kennzeichnungsfrei und hat auf der Rückseite allgemeine Informationen zur Serie wie technische Details direkt aufgedruckt. 

Jedes blaue Blu-ray-Volume innerhalb der Box hält ein Wendecover parat, das ohne FSK-Sticker auskommt und praktischerweise die Episodentitel pro Disk anzeigt. Weitere physische Extras sind leider nicht vorhanden.

Auch interessant:
Review: Blue Exorcist: Kyoto Saga Vol. 1 | Blu-ray

Alle Diskmenüs sind gleich aufgebaut. Man kann in die Episoden entweder direkt per Folgenauswahl abspielen oder alle nacheinander mit Start beginnen. Trailer und Credits sind pro Disk ebenfalls zu finden. Digitale Extras sind leider nicht mit von der Partie. 

Auch das altbekannte deutsche Opening kommt leider nicht vor: Es wird zu Beginn jeder Episode stets die japanische Version verwendet. Zum Abschuss der ersten Gesamtausgabe kommt man allerdings dennoch in den Geschmack des alten, deutschsprachigen Openers. Dazu sollte man bei der Hintergrundmusik am Ende von Folge 36 genau seine Ohren spitzen. 

Die erste von zwei Gesamtausgaben ist für einen Preis von 59,95 € (UVP) erhältlich. Trotz der fehlenden Boni ist dies ein guter Preis für die Hälfte der Serie mit 36 Episoden auf Blu-ray. Daher vergeben wir an dieser Stelle eine Wertung von 10,0 Punkten.

Qualität (Ton & Bild)

Ein Supertrio – Cat’s Eye –
© Tsukasa Hojo / NSP • TMS 1983 All Rights Reserved Under License to VIZ Media Switzerland SA. Produced by TMS ENTERTAINMENT CO., LTD.

Ein Supertrio – Cat’s Eye – wurde zu Beginn der 80er Jahre produziert und hat somit bereits mehr als 30 Jahre auf dem Buckel. Dennoch ist die Bildqualität überwiegend gut, ein minimales Bildrauschen lässt sich an manchen Stellen allerdings kaum vermeiden. Klassisch präsentiert sich die Anime-Serie im Format 4:3 und wurde möglichst detailgetreu animiert. 

Nebenbei bemerkt haben manche Close-ups so kräftige Farben und eine gute Qualität, dass diese im Laufe der Jahre mit Sicherheit digital nachbearbeitet wurden. Dies kommt dem Vergnügen der Zuschauer auf jeden Fall entgegen.

Der Ton liegt in deutscher Sprache im Format DTS H MA 2.0 vor und enthält die altbekannte deutsche Abmischung aus den 90er Jahren. Soweit vernommen ist der Ton stets klar und fehlerfrei.  

Für eine solide Qualität in Bild & Ton vergeben wir eine Wertung von 9,0 Punkten. 

Synchronisation (Dub & Sub)

Ein Supertrio – Cat’s Eye –
© Tsukasa Hojo / NSP • TMS 1983 All Rights Reserved Under License to VIZ Media Switzerland SA. Produced by TMS ENTERTAINMENT CO., LTD.

TV+Synchron GmbH übernahm die deutsche Synchronisation der 73 Folgen von Ein Supertrio – Cat’s Eye –  und hat alle Hauptcharaktere sehr überzeugend besetzt. Viele der damaligen Synchronsprecher sind auch heutzutage noch in der Branche aktiv. Beispielsweise spricht Hitomis Stimme Schaukje Könning, die auch in How to get away with Murder, black-ish und Orange is the New Black zu hören ist. 

Die Nebencharaktere wirken manchmal allerdings fehlbesetzt. Um ein Beispiel zu nennen, klingt eine Mafiabossin gut 20 Jahre älter als sie aussieht. Das ist schade.

Eine japanische Originalversion oder Untertitel sind nicht enthalten.

Die deutsche Synchronisation überzeugt überwiegend und verdient sich eine Wertung von 8,0 Punkten.

Fazit

Ein Supertrio – Cat’s Eye –
© Tsukasa Hojo / NSP • TMS 1983 All Rights Reserved Under License to VIZ Media Switzerland SA. Produced by TMS ENTERTAINMENT CO., LTD.

Ein Frauenpower-Anime-Klassiker neu aufgelegt! Die erste Gesamtausgabe überzeugt in puncto Aufmachung, Qualität und Synchronisation – trotz des hohen Alters von Ein Supertrio – Cat’s Eye –. Leider vermisst man Extras, die mehr über das Entstehen der Serie verraten. Dennoch ist die Box eine klare Empfehlung für alle Anime-Klassiker-Fans und Action & Crime-Freunde, die Freude am Stil der 80er Jahre haben.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei KAZÉ für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Hat unser Review dein Interesse geweckt? Hier kannst du Ein Supertrio – Cat’s Eye – Gesamtausgabe Box 1 shoppen:

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Aufmachung & Extras
10
Qualität (Ton & Bild)
9
Synchronisation (Dub & Sub)
8
Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.