Ecchi x Erste Liebe x Harem

Review: Domestic Girlfriend Vol. 1 | Blu-ray

Informier dich!

Quick Check: Citrus Vol. 2 | Blu-ray

Die Distanz zwischen Yuzu und ihrem Crush Mei wird zunehmend etwas kleiner. Verfolgt ihre komplizierte Girls Lovestory in Citrus Vol. 2.  Für diesen Quick Check...

Quick Check: Ride Your Wave | Blu-ray

Ride Your Wave erzählt eine beweggehende Geschichte von Liebe und Trauer! Erfahrt mehr zum gefühlvollen Drama rund um Hinako, Minato und dem Meer in...

Review: Free! – Road to the World – the Dream | Blu-ray

Der Recap-Film zur 3. Staffel von Free! wartet nicht nur mit altbekannten Szenen auf, sondern präsentiert auch viele neue. Unseren Eindruck zum Movie haben...

Review: Demon Slayer – Kimetsu no Yaiba Vol. 3 | Blu-ray

Nach knochenbruchreichen Kämpfen legen Tanjiro und seine Mitstreiter erst einmal eine Pause sein. Danach ziehen sie in Demon Slayer Vol. 3 gemeinsam zur nächsten...

Review: Demon Slayer – Kimetsu no Yaiba Vol. 2 | Blu-ray

Tanjiro ist nun ein Dämonenjäger und reist umher, um die menschenfressenden Monster zu jagen. Welche gefährlichen Herausforderungen muss er sich diesmal stellen? Erfahrt es...

Dreiecksbeziehung! Natsuos Schwarm Hina und sein Erstes-Mal-One-Night-Stand Rui werden seine Stiefschwestern. Da ist Drama, Erotik und Romantik vorprogrammiert! Mehr dazu in unserer Review zu Domestic Girlfriend Vol. 1.

Bevor wir mit der Review beginnen, hier noch ein paar kurze Infos zu deren Aufbau: Die Themen „Handlung“ und „Unterhaltungsfaktor“ fließen nicht in die Bewertung am Ende mit ein, da es sich hier um subjektiv zu betrachtende Punkte handelt. Da jeder Mensch ein anderes Genre bevorzugt, kann hier einfach keine allgemeine Bewertung erfolgen.

Die restlichen drei Kategorien bekommen je eine Punktzahl zwischen 0–10, sodass am Ende ein Durchschnitt von satten 10 möglich ist. Also, fangen wir an!

Daten

© Kei Sasuga,KODANSHA/ Domestic Girlfriend Production Committee. © 2020 Crunchyroll SA (German Version)

Veröffentlichungsdatum: 23. November 2020
Medium: BD
Folgen: 1-6
Länge: ca. 150 Minuten
Extras: Wendecover
Sprache: Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 1080p
Tonformat –
Deutsch: Dolby Digital 2.0
Japanisch: Dolby Digital 2.0
FSK: 16
Preis: 49,95 €

Handlung

© Kei Sasuga,KODANSHA/ Domestic Girlfriend Production Committee.

Hina Tachibana ist in Natsuos Augen die schönste Frau der Welt. Sie ist der Grund für seine Verliebtheit und Muse für seine schriftstellerischen Ambitionen – doch sie ist auch seine Lehrerin. Die Chancen auf eine gemeinsame Zukunft sind daher gleich null. Als seine Freunde ihn zu einem Gruppendate mitnehmen, lernt er die wortkarge und etwas spröde Rui kennen, die ihn kurzerhand mit nach Hause nimmt, um endlich ihr erstes Mal hinter sich zu bringen.

Ernüchtert und enttäuscht trennen sich Rui und Natsuo danach, nicht gewillt sich wiederzusehen. Nur kurze Zeit später stellt ihn sein Vater vor vollendete Tatsachen und präsentiert seine Verlobte samt deren Töchtern. Natsuos Schock ist unbeschreiblich: Vor seiner Haustür stehen Rui und Hina. Und als wäre das alles nicht schlimm genug, hat der Vater für sie alle gleich noch ein Haus gekauft! (© KAZÉ)

Domestic Girlfriend ist eine 12-teilige Anime-Serie, die hierzulande auf zwei Volumes bei KAZÉ auf DVD und Blu-ray erscheint. Die Adaption basiert auf der gleichnamigen, 28-teiligen Manga-Reihe von Kei Sasuga. Diese hat im Gegensatz zum Anime den Sprung nach Deutschland bislang noch nicht geschafft. 

Unterhaltungsfaktor

© Kei Sasuga,KODANSHA/ Domestic Girlfriend Production Committee.

Alles dreht sich rund um Natsuo, Rui und Hina. Natsuo ist ein freundlicher und rücksichtsvoller Oberschüler, der für Hina schwärmt. Diese wiederum ist offenherzig, Trinkerin und hat einen Freund, der ihr Kummer bereitet. Rui hingegen wirkt unnahbar und kalt, aber weiß für gewöhnlich, was sie will. Diese drei leben nun in einem Haus zusammen. Knappe Mädeloutfits, Trinkabende und Drama inklusive.

Von erotischen Szenen bis hin zum klassischen Liebesdrama ist alles im Anime vertreten. Im Mittelpunkt steht durchgehend Natsuo, der voll von attraktiven, jungen Frauen sowohl Zuhause als auch in der Schule umgeben ist. Er und die Lehrer an der Schule überschreiten dabei durchaus auch Grenzen, was man nicht tun sollte.

Inhaltlich ist der Anime für ein männliches Publikum konzipiert, die einen Mix aus Erotik, Ecchi, Drama und Romantik schätzen.   

Aufmachung & Extras

© Kei Sasuga,KODANSHA/ Domestic Girlfriend Production Committee. © 2020 Crunchyroll SA (German Version)

Eine Papier O-Card umgibt das erste Volume, dessen Cover Rui, Natsuo und Hina zieren. Solch eine Szene dient eher als plakatives Cover und kommt im Anime selbst nicht vor. Auf der O-Card selbst ist keine FSK-Kennzeichnung aufgedruckt. Diese ist auf einer abnehmbaren Plastikfolie, die sich fix entfernen lässt. 

Innerhalb der typisch blauen Blu-rayverpackung findet sich die Disk und ein Aufruf, um an der KAZÉ-Umfrage 2020 teilzunehmen. Späht man durch die transparente Hülle, entdeckt man zudem ein Wendecover. Es spart erfreulicherweise die FSK-Kennzeichnung aus. Auf der Disk selbst sind leider keine Extras zu finden. Abgesehen davon sind Trailer zu anderen, erotisch-anmutenden Anime bei KAZÉ enthalten. Das Menü ist übrigens fehlerfrei und einwandfrei benutzbar. 

Für einen stolzen Preis von 49,95 € (UVP) ist das erste Volume mit sechs Episoden erhältlich. Für so gut wie keine Extras ein Preis, denn nur Ecchi-Liebhaber zahlen dürften. Wir vergeben an dieser Stelle eine Wertung von 7 Punkten. 

Qualität (Ton & Bild)

© Kei Sasuga,KODANSHA/ Domestic Girlfriend Production Committee.

Die Qualität von Ton & Bild ist durchgehend auf einem hohen Niveau. Der Ton im Format Dolby Digital 2.0 ist fehlerfrei und gut mit den Soundeffekten abgemischt. Ebenso hochwertig ist die HD-Bildqualität, die sowohl die erotischen als auch normalen Szenen stets in einem passenden Licht erscheinen lässt. 

Für eine solide Qualität holt sich Domestic Girlfriend Vol. 1 eine Wertung von 10 Punkten. 

Synchronisation (Dub & Sub)

© Kei Sasuga,KODANSHA/ Domestic Girlfriend Production Committee.

Die japanische und deutsche Synchronisation sind prinzipiell beide gelungen. Die Sprecher*innen hauchen den Charakteren überzeugend Leben ein. In der Originalvariante wirken manche Frauenstimmen jedoch etwas gekünstelt und viel zu hoch für Mädchen/Frauen in diesem Alter. In der deutschen Variante sind die Hauptcharaktere allesamt passend besetzt und überzeugen.

Zur japanischen Variante lassen sich deutsche Untertitel einblenden. In weißer Schrift mit schwarzer Outline erscheinen diese passend getimt. Der Satzbau ist einfach und die Texte sind gut lesbar. 

Insgesamt verdient sich Domestic Girlfriend Vol. 1 eine Wertung von 8 Punkten.  

Fazit

© Kei Sasuga,KODANSHA/ Domestic Girlfriend Production Committee.

Dreiecksbeziehung, Harem-Charme, Romantik und etwas Drama! Das ist Domestic Girlfriend. Die deutsche Umsetzung ist in punkto Dub & Sub gelungen, aber bleibt weitestgehend extralos. Für männliche Ecchi-Freunde ist der Anime mehr als einen Blick wert! 

 

An dieser Stelle bedanken wir uns bei KAZÉ für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lesetipps

Verrückte Wahlkampagne für junge Wähler

Diesen Sommer werden in Japan die alle drei Jahre vorkommenden Oberhauswahlen stattfinden. Die Stadtregierung Tokyos hat sich zu diesem Anlass etwas Interessantes einfallen lassen,...

KAZÉ schnappt sich neue Manga-Lizenzen

Der Frühling kommt mit neuen Lizenznews! KAZÉ hat sich die Rechte an zwei neuen Manga-Reihen und einem Artbook gesichert. Ende des Jahres plant der Verlag...

Lightning Returns:FFXIII Demo raus

Auf den Seiten des Xbox Marketplace und Sony Store sind ab sofort die Demo-Versionen von Lightning Returns:Final Fantasy XIII erhältlich. Um die Datei herunterladen...

Wird dieser Song der Ohrwurm des Jahres?

Ein neues japanisches Musikvideo kursiert momentan im Internet. Ein Song, der so sinnlos ist, er könnte ein neuer Ohrwurm für die Ewigkeit werden. Japan ist...
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Send this to a friend