Am 28.07. veröffentlicht Universum Anime die Blu-ray- und DVD-Fassung von „Die rote Schildkröte“. Wir durften diese freundlicherweise schon einmal genauer für euch unter die Lupe nehmen.

Bevor wir mit der Review beginnen, hier noch ein paar kurze Infos zu deren Aufbau: Die Themen „Handlung“ und „Unterhaltungsfaktor“ fließen nicht in die Bewertung am Ende mit ein, da es sich hier um subjektiv zu betrachtende Punkte handelt. Da jeder Mensch ein anderes Genre bevorzugt, kann hier einfach keine allgemeine Bewertung erfolgen.

Die restlichen vier Kategorien bekommen je eine Punktzahl zwischen 0–10, sodass am Ende ein Durchschnitt von satten 10 möglich ist. Also, fangen wir an!

Daten

Veröffentlichungsdatum: 28.07.2017
Medium: DVD/BD
Folgen: 01
Länge: 81 Minuten
Bonus: 3 Postkarten, Die Geburt der roten Schildkröte, Kinotrailer, Making Of, Zeichenstunde mit Michael Dudok de Wit
Sprache: Deutsch
Untertitel: –
Format: 1920x1080p (Blu-ray)
Ton:
Deutsch: DTS-HD 5.1 (BD) / Dolby Digital 5.1 (DVD)
Japanisch: –
FSK: 0

Handlung

Ein Schiffbrüchiger strandet auf einer einsamen Insel. Zum Überleben gibt es dort genug, Gefahren lauern jedoch überall. Er baut sich ein Floss, um von der Insel fortzukommen, wird jedoch jedes Mal von einer roten Schildkröte, die sein Holzgefährt zerstört, daran gehindert. Als die Schildkröte eines Tages an Land kommt, versucht der Mann, sie zu überwältigen, so dass seine Flucht endlich gelingen möge. Doch das Tier entpuppt sich als eine magische Kreatur… (©Universum Anime)

Unterhaltungsfaktor

Eine zum Teil tragische Geschichte erlebt man bei diesem Film. Zwischendurch empfindet man zwar etwas Wut auf den Mann wegen seiner Grausamkeit, aber dennoch nimmt schließlich alles ein gutes Ende. Lustiges sucht man hier aber vergeblich und aufgrund des recht gewöhnungsbedürftigen Zeichenstils braucht man eine Weile, bis man den Film völlig genießen kann.

Verpackung & Inhalt

Bei „Die rote Schildkröte“ kann man sich auf ein 4-seitiges BDpac samt Schuber freuen. Als Extras sind 3 Postkarten in der Erstauflage, „Die Geburt der roten Schildkröte“, Kinotrailer, ein Making Of und eine Zeichenstunde mit Michael Dudok de Wit vorhanden.

Auch interessant:
Review: Parasyte | Blu-ray

Für den Preis von 23,99€ für die Blu-ray- und 24,99€ für die DVD-Version bekommt man hier einen Film und einige Extras. Die Extras sind recht gut und der Preis ganz in Ordnung. Es ist jedoch bei beidem Luft nach oben, darum eine Wertung von 9,0.

Bild- & Tonqualität

„Die rote Schildkröte” kommt mit 1080p Auflösung daher. Dennoch finden wir, dass diese hier leider nichts rett. Der Stil ist zu sehr gezeichnet und sieht für uns zu wenig nach Anime aus – seien es ältere oder auch neuere Anime. Wir hatten uns hier einfach mehr erhofft, vor allem da Studio Ghibli auch zum Teil mit von der Partie war.

Beim Ton gibt es nur Soundeffekte und die Musik. Die Soundeffekte sind gut umgesetzt und die Musik ist ebenfalls stimmig zum „Anime”.

Was die Tonqualität angeht, ist „Die rote Schildkröte” bestens ausgestattet. Die Bildqualität finden wir aber etwas schwach. Deswegen bekommt die rote Schildkröte in dieser Kategorie nur eine Wertung von 6,5.

Synchronisation (Dub & Sub)

Eine Synchronisation ist leider nicht vorhanden. Hier gibt es wieder Untertitel noch irgendwelche Sprechszenen. Somit gibt es auch keine Wertung.

Fazit

Wir haben uns hier leider etwas mehr vorgestellt. Allein weil Studio Ghibli ebenfalls beteiligt war. Dafür fanden wir die Grafik aber zu gezeichnet. Weil es auch keine Sprechszenen gab, war der Film für uns insgesamt zu wenig Anime-mäßig.

Ihr könnt euch „Die rote Schildkröte“ hier auf Amazon kaufen:

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Verpackung & Inhalt
9
Bild-& Tonqualität
6.5
Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.