Drama und Spannung pur

Review: Demon Slayer – Kimetsu no Yaiba Vol. 1 | Blu-ray

Informier dich!

Abgeschlachtet! Ein Dämon tötet nahezu die ganze Familie von Tanjiro – nur seine kleine Schwester Nezuko überlebt. Leider verwandelt sie sich nun auch in einen Dämon! Kann er sie retten? Verfolgt ihre spannende Geschichte in Demon Slayer Vol. 1!

Bevor wir mit der Review beginnen, hier noch ein paar kurze Infos zu deren Aufbau: Die Themen „Handlung“ und „Unterhaltungsfaktor“ fließen nicht in die Bewertung am Ende mit ein, da es sich hier um subjektiv zu betrachtende Punkte handelt. Da jeder Mensch ein anderes Genre bevorzugt, kann hier einfach keine allgemeine Bewertung erfolgen.

Die restlichen drei Kategorien bekommen je eine Punktzahl zwischen 0–10, sodass am Ende ein Durchschnitt von satten 10 möglich ist. Also, fangen wir an!

Daten

©Koyoharu Gotoge / SHUEISHA, Aniplex, ufotable © 2020 peppermint anime gmbh.

Veröffentlichungsdatum: 24. August 2020
Medium: BD
Folgen: 1-7
Länge: ca. 175 Minuten
Extras: Audiokommentar Episode 1, Clean Opening and Ending
Sprache: Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 1080p / 16:9
Tonformat –
Deutsch: DTS-HD MA 2.0
Japanisch: DTS-HD MA 2.0
FSK: 16
Preis: 39,90 €

Handlung

©Koyoharu Gotoge / SHUEISHA, Aniplex, ufotable

Japan in der Taisho-Zeit. Der gutherzige Junge Tanjiro Kamado unterstützt seine über alles geliebte Familie, indem er im nächstgelegenen Dorf Kohle verkauft. Als er eines Tages jedoch nach Hause zurückkehrt, findet er ein schreckliches Blutbad vor und muss erkennen, dass ein blutrünstiger Dämon seine Familie grausam ermordet hat! 

Die einzige Überlebende ist seine Schwester Nezuko, die durch den Angriff selbst zu einem aggressiven Dämon wird. Tanjiros Leben stürzt in diesem Augenblick zusammen, doch er schwört sich eines: Den Dämon zur Strecke zu bringen, der ihm seine Familie genommen hat und einen Weg zu finden, seine Schwester wieder in einen Menschen zu verwandeln. (© peppermint anime)

Demon Slayer – Kimetsu no Yaiba ist eine 26-teilige Anime-Serie, die auf vier Volumes bei peppermint anime erscheint. In einem Sequelfilm, der 2020 in Japan erschien, wird die Adaption fortgesetzt. Inhaltlich basieren die Serie und der Film auf der 23-teiligen, gleichnamigen Manga-Reihe von Koyoharu Gotoge, die hierzulande bei Manga Cult erscheint. 

Unterhaltungsfaktor

©Koyoharu Gotoge / SHUEISHA, Aniplex, ufotable

Inhaltlich verfolgt man die zwei Hauptcharaktere Tanjiro und Nezuko kontinuierlich auf ihrem Weg. Nach dem Drama rund um die Familie geraten die zwei von einem Konflikt in den nächsten, bis sie Lehrmeister Urokodaki erreichen. Ab diesem Moment beginnt für Tanjiro eine knallharte Ausbildung, die Jahre in Anspruch nimmt.

Als Zuschauer erlebt man dadurch auch einige Zeitsprünge mit. Der Fokus in den Episoden liegt generell auf der Schwertkunst bzw. den Kämpfen oder der Charakterentwicklung. Insbesondere bei Tanjiro sieht man stetig Fortschritte. Abgesehen davon sind Gewalt, Blut und das ungewisse Böse stetige Begleiter in der Anime-Serie, was es brutal, aber auch spannend gestaltet. Die FSK16-Freigabe hat sich der Titel redlich verdient. Abgesehen davon lockern Situationskomikeinlagen die dramatische Handlung immer wieder etwas auf.

Japan vor der technologischen Ära, Kimonos, einfache Lebensverhältnisse und Schwertkunst! Mittendrin auch noch Magie und Mythen. Demon Slayer – Kimetsu no Yaiba vereint somit klassische Klischees rund um Japan mit viel Fantasy- und Actionelementen. Dazu kommen mit Tanjiro und Nezuko zwei sympathische Hauptcharaktere dazu, mit denen man einfach mitfiebern muss.

Ich empfehle Demon Slayer – Kimetsu no Yaiba für alle Action-, Fantasy- und Shonen-Fans!

Aufmachung & Extras

©Koyoharu Gotoge / SHUEISHA, Aniplex, ufotable © 2020 peppermint anime gmbh.

Das Volume präsentiert sich als Digipak im schmalen, edlen Einzelschuber. Das Cover ziert Tanjiro während seiner „Wasseratmung“. Unten links ist ein FSK16-Sticker angeklebt, der sich leicht abziehen lässt. Die Rückseite der Verpackung bietet in Wort und Bild einen Einblick in die Anime-Serie. 

Innerhalb des Digipaks findet sich die Disk und eine postkartengroße Werbung zum Manga. Im Diskmenü entdeckt man dann richtige Extras: ein Audiokommentar der japanischen Synchronsprecher der ersten Episode (ca. 24 Minuten), Clean Opening and Ending. Der Audiokommentar ist unterhaltsam: die Sprecher*innen kommentieren die Szenen und machen dabei gerne Witze. Es handelt sich um Originalton mit deutschen Untertiteln. 

Das 1. Volume ist für einen Preis von 39,90 € (UVP) erhältlich. Für sieben Episoden, eine ansprechende Verpackung und eine knappe halbe Stunde Extras ein guter Preis. Daher vergeben wir an dieser Stelle eine Wertung von 9.5 Punkten. 

Qualität (Ton & Bild)

©Koyoharu Gotoge / SHUEISHA, Aniplex, ufotable

Die Anime-Serie ist beim japanischen Studio ufotable (u.a. Fate/Stay Night: Heaven’s Feel) entstanden und zeigt tolle Animationskunst. Die Animationen sind flüssig und wirken authentisch. Insbesondere die Kämpfe und „Wasseratmungen“ von Tanjiro sind sehr dynamisch und beeindruckend animiert. Im HD-Bild kommen zudem die Farbe und Kontraste einwandfrei zur Geltung. In manchen normalen Szenen wirkt die eingesetzte CGI-Animation jedoch noch nicht so natürlich wie es sein könnte. Dies ist zum Glück nur ein Mini-Wermutstropfen. 

Der Ton in deutscher und japanische Sprache hingegen ist fabelhaft. Die vielen Kampfeffekte sind mit der Hintergrundmusik und Synchronisation optimal abgemischt. 

Für eine solide Qualität holt sich Demon Slayer – Kimetsu no Yaiba eine Wertung von 9.5 Punkten. 

Synchronisation (Dub & Sub)

©Koyoharu Gotoge / SHUEISHA, Aniplex, ufotable

Es liegt die japanische Originalversion und eine deutsche Synchronisation vor. Beide Varianten sind mit passenden Stimmen besetzt und hauchen den Figuren stimmig Leben ein. In der deutschen Version wurden für die Hauptrollen erfahrene Sprecher*innen gebucht. So spricht Constantin von Jascheroff (u.a. Archie Andrews in Riverdale) Tanjiro, Julia Meynen (u.a. Kagari Shiina in Steins;Gate 0) spricht Nezuko (u.a. XXX) und K. Dieter Klebsch (u.a. Thanos in Guardian of the Galaxy/Avengers) spricht Meister Urokodaki. Ihre Leistungen sind absolut überzeugend.

Zu beiden Sprachversionen lassen sich deutsche Untertitel einblenden. Diese erscheinen in weißer Schrift mit schwarzer Border passend getimt am unteren Bildrand. Der Satzbau ist einfach und die Subs lassen sich schnell lesen.

Für eine sehr gute deutsche Lokalisierung (Dub & Sub) erreicht Demon Slayer – Kimetsu no Yaiba Vol. 1 eine Wertung von 10 Punkten.   

Fazit

©Koyoharu Gotoge / SHUEISHA, Aniplex, ufotable

Spannend, actionreich und dramatisch! Demon Slayer – Kimetsu no Yaiba überzeugt mit zwei sympathischen Hauptcharakteren und toller Schwertkunst. Die deutsche Lokalisierung ist dank peppermint anime auf einem hohen Niveau und wartet beim Dub mit erfahrenen Sprecher*innen auf. Empfehlenswert ist die Anime-Serie für alle Freund*innen von Fantasy, Action und Shonen!

 

An dieser Stelle bedanken wir uns bei peppermint anime für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

3 Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Thats alot of Dat
9. Februar 2021 8:17

the comment below me is lying

Thats alot of Dat
9. Februar 2021 8:16

The comment above me is gay

Thats alot of Data
9. Februar 2021 8:14

cool website but how do u know all my email adresses and stuff 0.0

but ye cool website

Lesetipps

Wow! Über 600 Anime bei Amazon reduziert ヽ(^Д^)ノ

Bei Amazon ist gerade Party-Stimmung. Publisher wie KAZÉ, Universum Film, KSM etc. haben ihre Anime-DVDs und Blu-rays mit Rabatt auf Amazon bereitgestellt. Das zur...

Neues Promo Video und Key Visual zu „Arte“ vorgestellt

Am 4. April 2020 startet der Slice of Life-Anime Arte im japanischen Fernsehen! Vorab schenkt uns ein drittes Promo Video einen Einblick in die Anime-Serie. Darin...

Picarto.TV – Ein Interview mit den Gründern

Wir hatten die Gelegenheit die Gründer von Picarto.TV, des ersten und weltweit führenden Livestreaming-Service für kreative Köpfe, zu interviewen. Wer nicht weiß, was Picarto.TV...
3
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Send this to a friend