Header Code Geass R2
©SUNRISE/PROJECT GEASS Character Design ©2006-2008 CLAMP・ST

Lelouchs Rebellion findet in der Mediabook Gesamtausgabe von KAZÉ ihren blutigen Höhepunkt! Wir werfen für euch einen Blick in die zweite Staffel von Code Geass: Lelouch of the Rebellion R2 und checken, ob sich die Fortsetzung lohnt.

Bevor wir mit der Review beginnen, hier noch ein paar kurze Infos zu deren Aufbau: Die Themen „Handlung“ und „Unterhaltungsfaktor“ fließen nicht in die Bewertung am Ende mit ein, da es sich hier um subjektiv zu betrachtende Punkte handelt. Da jeder Mensch ein anderes Genre bevorzugt, kann hier einfach keine allgemeine Bewertung erfolgen.

Die restlichen vier Kategorien bekommen je eine Punktzahl zwischen 0–10, sodass am Ende ein Durchschnitt von satten 10 möglich ist. Also, fangen wir an!

Daten

Code Geass R2 Cover
©SUNRISE/PROJECT GEASS Character Design ©2006-2008 CLAMP・ST

Veröffentlichungsdatum: 27. April 2018
Medium: DVD/BD
Folgen: 1-25
Länge: 625 Minuten
Bonus: 40-seitiges Booklet
Sprache: Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Bildformat: 16:9 (1920 x 1080p)
Tonformat:
Deutsch: DTS-HD Master 2.0
Japanisch: DTS-HD Master 2.0
FSK: 16
Preis: 89,95€

Handlung

1 Code Geass R2
©SUNRISE/PROJECT GEASS Character Design ©2006-2008 CLAMP・ST

Wenn du die absolute Macht beherrschen würdest, würdest du dich wie Gott oder wie der Teufel verhalten? Am 20. August 2010 zerschmettert das Heilige Britannische Reich die japanischen Streitkräfte und erobert das Land in weniger als einem Monat. Durch die Niederlage verliert Japan seine Unabhängigkeit und wird zur 11. Kolonie der Britannischen Reiches.

Ein Jahr ist seit Zeros Niederlage vergangen. Japan ist noch immer unter der Kontrolle Britannias und in der Kolonie ist Ruhe eingekehrt. Lelouch scheint die vergangenen Ereignisse völlig vergessen zu haben und lebt friedlich mit seinem Bruder Rolo in der Ashford-Akademie. Doch was ist bloß mit Lelouch während seines Kampfes mit Suzaku geschehen? Dieses neue, auf Lügen basierende Leben fällt jedoch in sich zusammen, als die Schwarzen Ritter das gigantische Casino „Babel-Tower“ angreifen und damit Lelouchs Erinnerungen aus den Tiefen seines Bewusstseins wieder erwecken … (© KAZÉ)

Dies ist die zweite Staffel der 50-teiligen Anime-Serie Code Geass, dessen Charakterdesign die bekannte japanische Zeichnerinnengruppe CLAMP kreierte. Der Anime wird in der fünfteiligen OVA Code Geass: Akito – the Exiled fortgesetzt, welcher ebenfalls bei KAZÉ Anime erschienen ist.

Unterhaltungsfaktor

5 Code Geass R2
©SUNRISE/PROJECT GEASS Character Design ©2006-2008 CLAMP・ST

Die zweite Staffel startet im gewohnten Setting in der Ashford-Akademie in Japan. Lelouchs Armee alias Die Schwarzen Ritter wurden vor einem Jahr vernichtend geschlagen und Zero wurde seiner Erinnerungen beraubt. Als er wieder zu seiner vollen Stärke findet, beginnt er erneut seinen Einfluss zielstrebig auszubauen und auszuweiten. 

Die ganze Welt ist nun das Schachbrett, auf dem Lelouch seine zahlreichen blutigen Züge gegen das Heilige Britannische Reich plant und in die Tat umsetzt. Bisherige Feinde werden zu engen Verbündeten, Freunde zu knallharten Gegnern. Allen voran steht sein Bruder Schneizel zi Britannia, der Zero ebenbürtig und sein größter Rivale ist. Strategie, Kampfeswille und Glück entscheidet letztlich über Sieg und Niederlage. Es steht nichts Geringeres als das Schicksal der Welt auf dem Spiel.

Code Geass: Lelouch of the Rebellion R2 ist ein spannendes Action-Mecha-Abenteuer, dessen Handlung durchdacht und sehr wendungsreich ist. Ein Must-Have für alle Action-Fans!

Aufmachung & Extras

6 Code Geass R2
©SUNRISE/PROJECT GEASS Character Design ©2006-2008 CLAMP・ST
Code Geass R2 Verpackung
©SUNRISE/PROJECT GEASS Character Design ©2006-2008 CLAMP・ST

Das Mediabook ist als DVD und Blu-ray Gesamtausgabe erhältlich. Das Cover zieren Lelouch, C.C. und ihr Mecha im Hintergrund. Auf der Rückseite ist ein Deckblatt leicht angeklebt, das mehr über den Inhalt und technischen Details verrät. Zieht man dieses ab, enthüllt sich ein neues Artwork. Die Verpackung ist übrigens gänzlich FSK-stickfrei. Die Kennzeichnung ist nur auf den Disks angebracht.

Auch interessant:  Review: Naruto Shippuden - Staffel 20.2 | Blu-ray

Innerhalb des stabilen Mediabooks sind in der Blu-ray Variante zwei Disks und ein 40-seitiges Booklet enthalten. Die Papierbeilage ist fest in der Mitte verankert und birgt zahlreiche Illustrationen, wie beispielsweise Skizzen zu Haupt- als auch Nebencharakteren. Insgesamt ein lohnenswertes Extra und eine kompakte Verpackung.

Code Geass R2 Menu
©SUNRISE/PROJECT GEASS Character Design ©2006-2008 CLAMP・ST

Auf den Disks führt eine Animation ins Hauptmenü ein, dessen Stil und Bedienung man bereits aus dem Mediabook zur 1. Staffel kennt. Das Menü ist übersichtlich und leicht zu bedienen. Im Hintergrund ertönt das Opening der zweiten Season, während im Vordergrund stets ein Hauptcharakter das Menü ziert.

Für einen Preis von 89,95€ (UVP) erhält man die komplette zweite Staffel mit 25 Episoden von Code Geass: Lelouch of the Rebellion R2. Die Aufmachung und das Extra sind hochwertig, nur digitale Extras sind leider Fehlanzeige. Daher vergeben wir eine Wertung von 9.5 Punkten.

Qualität (Ton & Bild)

4 Code Geass R2
©SUNRISE/PROJECT GEASS Character Design ©2006-2008 CLAMP・ST

Die Anime-Serie bietet weiterhin eine solide Ton- und Bildqualität. Der Sound liegt im Format DTS-HD Master 2.0 vor und ist fehlerfrei. Die Abmischung der Stimmen mit Hintergrundmusik und Soundeffekten ist tadellos. Diese unterstützt beispielsweise die Hektik und Brisanz der vielen Kämpfe.

Im Format 16:9 mit einer Auflösung von 1080p bleibt die Bildqualität auf einem hohen Niveau. Die vielen, schnellen Animationen und Cuts wirken fließend. Sie sind gut aufeinander abgestimmt und unterstreichen die actionreiche Handlung. Die Farben sind außerdem kontrastreich und prächtig.

Für eine überzeugende Qualität verleihen wir eine volle Wertung von 10 Punkten.

Synchronisation (Dub & Sub)

3 Code Geass R2
©SUNRISE/PROJECT GEASS Character Design ©2006-2008 CLAMP・ST

Die deutsche Synchronisation übernahm die Berliner VSI Synchron GmbH. Alle Sprecher hauchen ihren jeweiligen Charakteren Leben ein. Insbesondere Lelouch wird sehr überzeugend von Nico Sablik, der alle Facetten des britannischen Prinzen gekonnt zur Geltung bringt, gesprochen. 

Wer die japanische Originalversion bevorzugt, kann auch hier getrost zugreifen. Die Synchronsprecher und -sprecherinnen leisten eine hervorragende Arbeit. 

Deutsche Untertitel sind auch mit von der Partie. Diese gestalten sich in weißer Schrift mit schwarzer Outline. Das Timing passt und sie sind gut lesbar. 

Für eine sehr gute Performance in punkto Synchronisation verdient sich die zweite Staffel eine Wertung von 10 Punkten.

Fazit

2 Code Geass R2
©SUNRISE/PROJECT GEASS Character Design ©2006-2008 CLAMP・ST

Die Handlung Code Geass: Lelouch of the Rebellion R2 bleibt bis in die letzten fünf Minuten hinein spannend. Die Fortsetzung des Action-Anime ist absolut empfehlenswert. KAZÉ schenkt der Serie eine gelungene Aufmachung und ein informatives 40-seitiges Booklet als Extra. Nur digitale Boni wären noch wünschenswert. 

Hat unser Review dein Interesse geweckt? Hier kannst Du Code Geass: Lelouch of the Rebellion R2 shoppen:

Werbung
Überblick der Kriterien
Aufmachung & Extras
9.5
Qualität (Bild & Ton)
10
Synchronisation (Dub & Sub)
10

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Azura Kujo Joestar
Gast
Azura Kujo Joestar

Voll der spoiler 😀