Das zweite Volume von Boruto – Naruto Next Generations ist endlich im deutschen Handel erhältlich. Wie ist die Handlung der Episoden 16 bis 32? Nimmt die Story so langsam an Fahrt auf oder bekommen wir hier, wie bei der Urserie Naruto, eine eher lustige, allerdings nicht so spannende Handlung aufgetischt? In unserer Review zur zweiten Volume der Serie klären wir dies und mehrere Fragen!

Bevor wir mit der Review beginnen hier noch ein paar kurze Infos zu deren Aufbau: Die Themen „Handlung“ und „Unterhaltungsfaktor“ fließen nicht in die Bewertung am Ende mit ein, da es sich hier um subjektiv zu betrachtende Punkte handelt. Da jeder Mensch ein anderes Genre bevorzugt, kann hier einfach keine allgemeine Bewertung erfolgen.

Die restlichen drei Kategorien bekommen je eine Punktzahl zwischen 0–10, sodass am Ende ein Durchschnitt von satten 10 möglich ist. Also fangen wir an!

Daten

Boruto Cover
©2002 Masashi Kishimoto/2017 BORUTO All Rights Reserved.

Veröffentlichungsdatum: 23.01.2019
Medium: BD
Extras: Opening- & Ending-Song, Booklet, Stickerbogen, Artcard
Länge: 404 Minuten
Sprache: Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Format: 16:9 (1920x1080p)
Ton:
Deutsch: Dolby Digital 5.1
Japanisch: Dolby Digital 2.0
FSK: 12

Handlung

Boruto Screenshot 2
©2002 Masashi Kishimoto/2017 BORUTO All Rights Reserved.

Boruto und seine Freunde stürzen sich in jede Menge neuer Abenteuer und bringen das Chaos nach Konoha! Doch auch wenn er hauptsächlich Streiche und Essen im Sinn hat: Boruto kämpft stets für die gerechte Sache. Und neue Bedrohungen sind bereits auf dem Weg… Ein mysteriöser Mann namens Shin Uchiha treibt sein Unwesen und scheint zu allem Überfluss auch noch über das Sharingan zu verfügen. Sarada, die sich von ihrer Familie im Stich gelassen fühlt, gerät in ihrem Übereifer in große Gefahr. Nur mit gemeinsamen Kräften und der Unterstützung von Sasuke und Naruto können die Kinder im Kampf bestehen, denn Zusammenhalt ist alles! Und damit nicht genug, warten im Wasserreich dann auch noch die Sieben Shinobi-Schwertkämpfer auf Boruto und aus einem Schulausflug wird schnell ein erbitterter Kampf, der das Eingreifen aller erfordert. Schließlich steht der Frieden der gesamten Welt auf dem Spiel… (© KSM Anime)

Unterhaltungsfaktor

Boruto Screenshot 5
©2002 Masashi Kishimoto/2017 BORUTO All Rights Reserved.

Die Episoden 16-32 sind gegenüber den ersten 15 Episoden teilweise schon ein bisschen spannender gestaltet. Klar, es ist von der Spannung und Action nicht vergleichbar zu Naruto Shippuden, jedoch baut die Story ganz klar auf die Handlungen nach dem Ninjaweltkrieg auf. So erscheinen dann auch Gegner, die in dem Stil und der ungefähren Macht wie beispielsweise Kaguya konzipiert wurden. Allerdings merkt man, dass eher die Ur-Serie Naruto als Vorbild genommen wurde. Die Kämpfe sind deshalb nicht ganz so ausführlich, sondern eher schnell entschieden. Somit kommt es einem manchmal vor, dass die Gegner doch nicht so eine große Macht haben.

Nichtsdestotrotz hat es den Charme der Urserie beibehalten, sodass die Handlung eher mit Witz und der ein oder andere Überraschung glänzt.

Aufmachung & Extras

Boruto Extras
©2002 Masashi Kishimoto/2017 BORUTO All Rights Reserved.

Auch Volume 2 bringt KSM Anime in einer sehr schicken und umfangreichen Aufmachung in den deutschen Handel. Das Cover besitzt wieder einen schicken Silberlook, über das noch eine besondere O-Card umgelegt wurde. Auf dem Cover befinden sich Boruto und Sarada, die in den Episoden eher in den Fokus rücken. Die Verpackung an sich ist auch dieses Mal ein hochwertiger Pappschuber.

Die Extras sind wieder für eine Naruto-Veröffentlichung mehr als umfangreich. Mit einem Preis von rund 53 € bekommt ihr die kompletten Opening- und Ending-Songs sowie ein weiteres Booklet, Stickerbogen und eine Artcard dazu.

Zusammenfassend bekommt das zweite Volume von Boruto – Naruto Next Generations aufgrund des sehr schicken, außergewöhnlichen und hochwertigen Designs und der vollgepackten Extras in dieser Kategorie die Wertung 9,5.

Qualität (Bild & Ton)

Boruto Screenshot 3
©2002 Masashi Kishimoto/2017 BORUTO All Rights Reserved.

Auch die weiteren Episoden von Boruto kommen mit einer 1920x1080p-Auflösung zu euch nach Hause. Die Hintergründe sind in so gut wie jeder Einstellung sehr schön farbenreich als auch detailliert dargestellt. Bei der Charakterdarstellung gibt es dieses Mal nicht allzu viel zu bemängeln. Die meiste Zeit sind alle Charaktere detailreich und in einem natürlichen Zustand gezeichnet. Es gibt ein paar kleine Ausfälle, jedoch ist die Grundqualität gegenüber den ersten 15 Episoden um einiges besser geworden. Sowohl die Nah- als auch Fernaufnahmen sind schön gezeichnet und animiert. Vor allem bei den Kämpfen merkt man, dass sich Studio Pierrot sehr viel Mühe bei der Animation gegeben hat. Alle Bewegungen bei dem Kampf zwischen Sakura und Shin Uchiha wurden flüssig und nachvollziehbar dargestellt.

Die Tonqualität bei Boruto ist ebenfalls weiterhin auf einem sehr hohen Topniveau. Alle Spezialeffekte wurden perfekt eingesetzt und hören sich lebensecht an. Der Soundtrack ist weiterhin eine interessante Mischung aus moderneren Sounds als auch älteren Naruto-Themes.

Die Abmischung zwischen Hintergrundmusik, den Soundeffekten sowie der Synchronisation ist so gut wie immer perfekt. Nichts überlagert das Andere besonders arg.

Aufgrund der genannten Punkte bekommt dieses Volume in dieser Kategorie die Wertung 9,0.

Synchronisation (Dub & Sub)

Boruto Screenshot 1
©2002 Masashi Kishimoto/2017 BORUTO All Rights Reserved.

Bei Boruto – Naruto Next Generations ist die Qualität der deutschen Synchronisation ebenfalls auch in den weiteren Folgen auf einem hohen Niveau. Alle neuen Charaktere wurden gut besetzt und von den Synchronsprechern lebensecht vertont. Sehr gut ist außerdem, dass sie die alten, eher unbedeutenderen Charaktere, wie beispielsweise Jugo, Suigetsu oder Karin, trotzdem ihre alten Stammsprecher bekommen haben. Dadurch entwickelt sich ein nahtloser Übergang zur nächsten Generation von Naruto. Besonders herausstechend waren dieses Mal die Synchronsprecher von Iwabee und Chouchou Akimichi. Marco Rosenberg (bekannt als Horikawa Kunihiro aus Touken Ranbu: Hanamaru) und Nina Witt (bekannt als Barbara aus Little Witch Academia) haben in diesen Episoden mit unter die besten Leistungen abgeliefert. Die Lippensynchronität war zu fast 100 % gegeben.

Die Untertitel sind weiß mit einer dünnen schwarzen Umrandung und deshalb sehr gut zu lesen. Sie wurden immer passend eingefügt und unterscheiden sich aufgrund der Lippensynchronität leicht von der Synchronisation.

Zusammenfassend bekommen die ersten Episoden aufgrund der sehr gelungen Synchronisation mit guter Lippensynchronität eine Wertung von 10,0 Punkten.

Fazit

Boruto Screenshot 4
©2002 Masashi Kishimoto/2017 BORUTO All Rights Reserved.

Volume 2 von Boruto – Naruto Next Generations glänzt dieses Mal mit einer besseren und vor allem spannenderen Story. Die Handlung ist noch nicht so spannend wie bei Shippuden, jedoch macht es dies mit Charme und Witz wieder etwas wett. Die Aufmachung ist wie bei Volume 1 auf einem guten Niveau und sticht aus eurer Sammlung bestimmt heraus.

Die Bild-und Tonqualität ist sogar besser als bei Volume 1. Wir bekommen hier bessere Charakterdesigns, die auch in Fernaufnahmen etwas hergeben können. Der Soundtrack ist ebenfalls herausstechend durch den guten Mix aus Alt und Neu. Auch bei der Abmischung kann man nicht viel meckern.

Bei der Synchronisation ist ebenfalls sehr wenig zu beanstanden. Die alten als auch neuen Synchronsprecher leisten eine sehr gute Arbeit. Sehr gut ist, dass man auch bei den eher unbedeutenderen Charaktere aus Shippuden deren alten Synchronsprecher ans Mikrofon wieder holt.

Vielen Dank an KSM Anime für die Bereitstellung des Reviewmaterials!

Hier könnt ihr euch das zweite Volume von Boruto – Naruto Next Generations über Anime Planet oder über Amazon zulegen:

[amazon_link asins=’B07YTCX3JT‘ template=’ProductCarousel‘ store=’japaniac-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’55795f24-89d9-478a-8622-6383aadcf7c8′]

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Aufmachung & Extras
9.5
Qualität (Bild & Ton)
9
Synchronisation (Dub & Sub)
10
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.