Der knapp zweistündige Film Maquia – Eine unsterbliche Liebesgeschichte läuft diese Woche am 16. und 19. Mai 2019 im Kino. 

Das Fantasy-Drama von Regisseurin Mari Okada (u.a. Kiznaiver) feierte 2018 Premiere und wurde von P.A. Works (u.a. Fairy Gone, Shirobako) produziert. Universum Anime sicherte sich die Rechte an dem Titel und bringt Maquia nicht nur ins Kino, sondern veröffentlicht den Film ebenfalls auf DVD und Blu-ray am 9. August 2019.

Der Movie ist ab 6 Jahren freigegeben. Tickets sowie teilnehmende Kinos könnt ihr auf kinoticket.de einsehen. Je nach Vorführung wird entweder die japanische Originalversion mit deutschen Untertiteln oder die deutsch synchronisierte Variante gezeigt.

Trailer und Handlung zu Maquia – Eine unsterbliche Liebesgeschichte

Jenseits der Menschenwelt, im Lande Iorph, lebt das Waisenmädchen Maquia im Einklang mit ihresgleichen. Gesegnet mit langanhaltender Jugend verwebt ihre Sippe seit Jahrhunderten das Geschehen eines jeden Tages in einem mystischen Tuch, dem Hibiol. Doch das friedliche Leben der Gemeinschaft gerät aus den Fugen, als die Armee aus Mesate gewaltsam in die Stadt eindringt, um sich des langlebigen Blutes der Iorph zu bemächtigen.

Auch interessant:
To Love Ru - Darkness 2nd Dakimakura steht fest

Inmitten von Verzweiflung und Chaos entdeckt Maquia auf ihrer Flucht ein verwaistes Kind, das sie Erial nennt. Sie nimmt sich seiner an und beschließt ihn wie ihr eigenes Kind großzuziehen. Dies ist der Beginn einer emotionalen Reise zwischen Vergänglichkeit, Sehnsucht und der grenzenlose Liebe einer Mutter. (© Universum Anime)

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.