Es sind nur noch 2 Wochen bis zum offiziellen deutschen Kinostart eines weiteren Dragon Ball-Kinofilms.

KAZÉ Anime kündigte im November letzten Jahres an, dass sie sich die Kinorechte für den Film Dragon Ball Super: Broly sichern konnten. Hierbei wird der mittlerweile 20. Kinofilm des Franchise sogar nur knapp einen Monat nach dem japanischen Kinostart hierzulande veröffentlicht.

Am 29. Januar wird der neue Streifen im Rahmen der KAZÉ Anime Night in 214 teilnehmenden Kinos in OmU-Version laufen. Dabei werden 191 Kinopartner in Deutschland sowie 23 Kinobetreiber in Österreich den Kinofilm, mit einer Story von Akira Torayama höchstpersönlich, zeigen.

Trailer und Handlung zu Dragon Ball Super: Broly

Macht euch bereit für den härtesten Kampf 2019! Son Goku und Vegeta bekommen einen Gegner, der es wirklich in sich hat und selbst Freezer alt aussehen lässt. Sein Name: Broly, ein Saiyajin mit abnormer Kraft. Noch wissen Goku und Vegeta nichts von der Befrohung, die sich anbahnt. Nach dem Turnier der Kraft herrscht Frieden auf der Erde, die perfekte Zeit für ein ausgedehntes Trainingsprogramm auf einer einsamen Insel. Doch als sie Bulma helfen sollen, die Dragonballs zu suchen, taucht ihr alter Erzfeind Freezer wieder auf… in Begleitung von Broly. (© KAZÉ Anime)

Auch interessant:
Anime-Filmprogramm am Karfreitag bei ProSieben MAXX
Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.