Während die erste Hälfte des Anime Carole & Tuesday bereits seit dem 30. August bei Netflix zur Verfügung steht, warten Fans auf die zweite Hälfte des Anime. Nun gibt es neue Informationen.

Wie die Verantwortlichen des Anime auf dem offiziellen Twitter-Account bekannt gegeben haben, soll die zweite Hälfte des Anime ebenfalls bei Netflix starten. Schon am 24. Dezember diesen Jahres ist es soweit und die Geschichte rund um Carole und Tuesday geht weiter.

Produziert wurde der Anime im Studio BONES (Fullmetal Alchemist: Brotherhood, My Hero Academia) unter dem Regisseur Shinichiro Watanabe (Cowboy Bepop). Das Charakterdesign stammt von Eisaku Kubonouchi (Chocolat) und die musikalische Untermalung von Flying Dog. Der Anime fand vor Kurzem sein Ende in Japan.

Hier geht’s zum Stream der ersten Hälfte bei Netflix.

Trailer und Handlung zu Carole & Tuesday

50 Jahre nach dem Aufbruch zu einem neuen Lebensraum – dem Mars – wird der Großteil der kulturellen Produkte von künstlicher Intelligenz erschaffen und die Menschen sind zufrieden damit, nur noch passive Konsumenten zu sein. Doch in dieser Welt leben zwei Mädchen, denen das nicht reicht: Carole lebt in der Metropole Alba City und arbeitet als Teilzeitkraft, während sie versucht, eine Musikerin zu werden. Sie hatte schon immer das Gefühl, ihr fehle etwas. Tuesday ist die Tochter einer wohlhabenden Familie und lebt in der Kleinstadt Herschel City. Auch sie träumt davon, Musikerin zu werden, jedoch fühlt sie sich von niemandem verstanden und empfindet sich als die einsamste Person des ganzen Planeten.

Auch interessant:
Mushishi erscheint bei Manga Cult

Die beiden treffen zufälligerweise aufeinander. Sie wollen singen, sie wollen Musik machen. Zusammen, so glauben sie, haben sie womöglich eine Chance und auch wenn sie nur einen kleinen Stein ins Rollen bringen, lösen sie so auf lange Sicht doch eine gewaltige Lawine aus … (© aniSearch)

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.