Der Herbst ist nun auch in Deutschland auf dem Vormarsch und bringt uns wieder regnerische Tage und Zeit in den heimischen vier Wänden. In Real in Anime zeigen wir euch mit kuriosen oder auch lustigen Crossover, wie gut westliche Franchise als Anime-Umsetzung taugen würden. 

In der September-Ausgabe unserer bekannten Rubrik beschäftigen wir uns mal wieder mit einem amerikanischen Serien-Franchise. Hierbei handelt es sich um die Netflix Original-Serie Stranger Things.

2016 wurde die Serie von den Zwillingsbrüdern Matt und Ross Duffer das erste Mal bei dem hiesigen Streaming-Anbieter ausgestrahlt. Bis zum jetzigen Standpunkt mauserte sie sich zu einem echten Serien-Hit. Die bisher veröffentlichten drei Staffel der Sci-Fi Mysteryserie erzählen von verschiedene mysteriösen Ereignisse rund um das plötzliche Verschwinden des Jungen Will Byers. Die bereits angekündigte vierte Staffel soll in naher Zukunft die Geschichte zum Ende bringen.

Auch interessant:
Real in Anime: Gravity Falls vom Cartoon zum Anime?!

Um die Wartezeit bis zur vierten Staffel der Erfolgsserie ein bisschen zu verkürzen, haben sich manche Fans überlegt wie ein Anime-Ableger der Geschichte aussehen würde. So veröffentlichte der Animator Octopie ein über anderthalb Minuten langen Trailer zu genau so einer Anime-Umsetzung. Heraus kam ein schönes Video zu einem Anime in einem 80er Jahre Look.

Trailer zu Stranger Things in Anime-Format

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Imen Amara
Gast
Imen Amara

Fake news, der Titel sagt „IF Stranger Things was an 90’s anime.“ Das ist kein trailer.