Link, der tollkühne Anime-Held

Real in Anime: Link aus Zelda in einem Adventure-Anime

Informier dich!

Willkommen zurück zu einer neuen Ausgabe unserer Rubrik Real in Anime. Heute werden wir euch wieder einmal ein japanisches Gaming-Franchise als Anime-Idee vorstellen.

In dieser Ausgabe geht es um kein geringeres als das The Legend of Zelda-Franchise. Das im Jahre 1986 von Shigeru Miyamoto erfundene Action-Adventure Franchise fand in der Gaming-Welt sehr schnell Anklang. Die insgesamt schon aus 19 Titeln bestehende Hauptteil-Reihe dazu verkaufte sich aber millionenfach und ist vor allem im Westen der Welt mehr als beliebt, sodass es heute sogar einen Kult-Status besitzt.

Stellt euch jetzt einmal Kämpfer und Retter Link als heroischen Anime-Helden vor, der mit seinem Bogen aus Zelda – Breath of the Wild, den magischen Pfeilen sowie seinem Hylia-Schild die Welten von Hyrule beschützt. Könnt ihr euch das nicht direkt in eurem Kopf vorstellen? Dann schaut euch mal die Szene aus einer Fan-Animation von dem Animateur Arya Yin an. Nach zwei Monaten Arbeit kam ein knapp zwei minütiges Video heraus, das Link in Anime-Optik zeigt.

Link als heroischen Anime-Helden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lesetipps

KAZÉs Pläne zur AnimagiC

In einem Sonder-Newsletter gab KAZÉ seine Pläne zur AnimagiC bekannt. Neben Themen wie Attack on Titan wurden auch Ehrengäste und Terminpläne genannt. KAZÉ bietet an seinem Stand ein Attack on...

Pläne zu Fate/stay night Unlimited Blade und Heaven’s Feel

Im Oktober soll die Anime-Adaption Fate/stay night zum Handlungsstrang Unlimited Blade Works ausgestrahlt werden. Nun wurde auch der Film zum Handlungsstrang Heaven’s Feel angekündigt. Fate/stay night ist von...

Anime-Film „Ni No Kuni“ nun auf Netflix verfügbar

Netflix ist nach wie vor immer noch daran ihr Anime-Portfolio Stück für Stück auszuweiten und einer der wichtigsten Anlaufstellen für Anime-Fans zu werden. Tatsächlich haben...
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Send this to a friend