Willkommen zurück zu einer neuen Ausgabe unserer Rubrik Real in Anime. Heute werden wir euch wieder einmal ein japanisches Gaming-Franchise als Anime-Idee vorstellen.

In dieser Ausgabe geht es um kein geringeres als das The Legend of Zelda-Franchise. Das im Jahre 1986 von Shigeru Miyamoto erfundene Action-Adventure Franchise fand in der Gaming-Welt sehr schnell Anklang. Die insgesamt schon aus 19 Titeln bestehende Hauptteil-Reihe dazu verkaufte sich aber millionenfach und ist vor allem im Westen der Welt mehr als beliebt, sodass es heute sogar einen Kult-Status besitzt.

Stellt euch jetzt einmal Kämpfer und Retter Link als heroischen Anime-Helden vor, der mit seinem Bogen aus Zelda – Breath of the Wild, den magischen Pfeilen sowie seinem Hylia-Schild die Welten von Hyrule beschützt. Könnt ihr euch das nicht direkt in eurem Kopf vorstellen? Dann schaut euch mal die Szene aus einer Fan-Animation von dem Animateur Arya Yin an. Nach zwei Monaten Arbeit kam ein knapp zwei minütiges Video heraus, das Link in Anime-Optik zeigt.

Auch interessant:
Real in Anime: Master Chief ist im Anime-Universum gelandet

Link als heroischen Anime-Helden

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.