Real in Anime ist unsere monatliche Rubrik, in der Franchises aus Hollywood oder der Gamingindustrie als Anime vorgestellt werden. Egal ob es nun ein Fanprojekt ist oder bald als richtige Serie erscheint. 

In der vierten Episode unserer beliebten Rubrik geht es um ein Filmfranchise, das eigentlich so ziemlich jeder mindestens einmal gehört oder gesehen hat. Die Rede ist von Batman. Der stille Superheld in Schwarz ist durch eine erste Comicverfilmung im Jahr 1989 bei der breiten Masse bekannt geworden und erfreut sich heutzutage des Kultstatus.

Auf der New York Comic Con, kurz NYCC, letztes Jahr wurde überraschenderweise ein Animefilm rund um den Superhelden bekannt gegeben. Hierbei soll Batman als Ninja gegen seinem Widersacher Joker kämpfen und dessen Pläne durchkreuzen. Klingt ziemlich absurd, jedoch wird noch am 24. April der Dark Night-Animefilm von DC an den Start gehen.

Auch interessant:
Real in Anime: Roboter-Action im Anime von Heroes of the Storm

Hinter den Kulissen werden bekannte Namen Batman Ninja produzieren. So wird als Regisseur Jumpei Mizusaki, bekannt als Opening-Animator vom Anime JoJo’s Bizarre Adventure fungieren. Der Charakterdesigner von Afro Samurai, Takashi Okazaki, wird die Charaktere zeichnen, während Kazuki Nakashima, bekannt durch Kill La Kill, das Drehbuch schreiben wird. Die Musik wird von Yugo Kanno, Komponist von Psycho-Pass, produziert.

Seht jedoch in dem Trailer selber, wie gut das Crossover klappen könnte!

Trailer zu Batman Ninja

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Tino Tino
Gast
Tino Tino

Steffen von Hoff