Der letzte Monat des Jahres ist angebrochen und das bedeutet es gibt noch ein Mal unsere Rubrik Real in Anime dieses Jahr. Dieses Mal haben wir wieder ein Filmfranchise im Gepäck!

Dieses Franchise aus den USA kennt eigentlich jedes Kind, weil der Großteil mit diesem Franchise aufgewachsen ist oder es zumindest angeguckt hat. Die Rede ist von dem bekannten grünen Oger Shrek. Das Animation-Franchise gibt es schon seit 2001 und wurde damals von Dreamworks ins Leben gerufen.

Seit der Weltpremiere des ersten Films hat der komische Oger Kultstatus erreicht und begeistert nach wie vor noch viele Leute ohne alt zu werden.

Auch interessant:
Real in Anime: Super Smash Bros. im Dragon Ball-Stil

Der Animationskünstler Namak schaute sich eines Tages Attack on Titan an und dachte darüber nach wie eine Fusion von Shrek und Attack on Titan aussehen würde. Er setzte sich prompt an seinen Schreibtisch und fing mit seinem Computer ein Anime-Opening zu diesem Crossover zu kreieren.

Das Ergebnis begeisterte seit dem Upload auf YouTube mehr als 1,4 Millionen Leute und zeigt allen die eher dunkle Seite des eigentlich sympathischen Ogers auf.

Anime-Opening zu Attack on Ogre

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.