Psycho Pass Staffel 2

Wie KAZÉ in einem Newsletter mitteilt, wurde Psycho-Pass 2 von ihnen lizenziert. Somit wird der Anime als SimulCast zeitgleich zum japanischen Ausstrahlungstermin in Deutschland verfügbar sein.

KAZÉ ist wie die anderen deutschen Publisher fleißig am Aussortieren, bevor die Herbst-Season der Anime beginnt. Jeder Publisher will die sich die besten Anime für einen SimulCast und späteren Vertrieb sichern. KAZÉ bleibt dabei auf der sicheren Seite und holt sich die Fortsetzung des bereits von ihnen lizenzierten Anime Psycho-Pass.

Mit der zweiten Staffel baut der Publisher damit sein Produkt aus. In Deutschland ist der Anime um eine durch das Stresslevel bestimmte Welt durchaus beliebt. Kein Wunder also, dass KAZÉ nun auch die Fortsetzung sichert.

Psycho-Pass 2 wird ab dem 9. Oktober in Japan ausgestrahlt und dank des SimulCasts nur mit kurzer Verzögerung auf der hauseigenen Streaming-Seite Anime on Demand zu sehen sein.

Trailer

Die Zukunft: Durch den technischen Fortschritt ist es nun möglich das Gewaltpotential eines Menschen durch Analyse seiner Psyche festzustellen, weshalb man dazu übergegangen ist die Bevölkerung laufend zu überwachen und ihre Daten im Psycho-pass festzuhalten. All diejenigen, die einen bestimmten Wert überschreiten werden festgenommen und therapiert oder in Härtefällen gleich eliminiert.

Akane Tsunemori kommt frisch von der Polizeiakademie und wird den Enforcern zugeteilt, jener Einheit, die Jagd auf die potentiellen und wahrhaftigen Gewalttäter macht. Schnell muss sie feststellen, dass es sich bei ihrer neuen Einheit um ein hartes Pflaster handelt, setzt man doch selbst Kriminelle und Gewalttäter ein, um sich deren Wissen um das Verhalten solcher Leute zu Nutzen zu machen, immer mit der Gefahr im Hinterkopf, dass sie sich irgendwann selbst gegen ihre Einheit stellen könnten. (Quelle: anisearch.com)

Auch interessant:  Mob Psycho 100 Realserie ab sofort auf Netflix!
Werbung
QUELLEKAZÉ/Newsletter
Ehemals studierte ich Japanologie und Sinologie in Frankfurt. Mittlerweile bin ich im (Online-)Marketing international aktiv und leite den Japan-Bereich der EpicCon (epiccon.de). Japaniac startete als Hobby, um meine Zuneigung zur japanischen Kultur auszuleben. Dabei werde ich von Gleichgesinnten unterstützt!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .