ProSieben MAXX sichert sich Erased

Informier dich!

ProSieben MAXX fügt seiner Animenacht eine neue Serie hinzu. Es handelt sich hierbei um Erased – Die Stadt, in der es mich nicht gibt.

Der Anime wird ab dem 13. Juli jeden Freitag um 23:00 Uhr im Rahmen der Animenacht ausgestrahlt. Wer eine Folge verpasst, kann sich die letzte Episode sieben Tage lang nochmal kostenlos im Stream von ProSieben MAXX anschauen.

Erased – Die Stadt, in der es mich nicht gibt basiert auf der Manga-Serie Boku dake ga inai machi von Kei Sanbe, die von 2012 bis 2016 im Young Ace-Magazin erschien. Die deutschen Rechte an der Reihe hat Tokyopop.

Die Anime-Adaption von 2016, aus dem Hause des Studios A1 (Fairy Tail) unter der Regie von Tomohiko Itou (Sword Art Online), ist hierzulande von peppermint anime auf DVD und Blu-Ray veröffentlicht worden. Der Anime ist außerdem mit dem Animax Plus Channel auf Amazon verfügbar.

Handlung von Erased

Im Fantasy Thriller „Erased“ kann Satoru Fujinuma Details der Vergangenheit verändern, um Katastrophen zu verhindern. Oft wird er nur wenige Minuten zurückversetzt, doch dann wird seine Mutter ermordet – kurz nachdem sie mit ihm über etwas sprechen wollte, was vor 18 Jahren geschah und dass er vergessen hatte. Der Mord wirft ihn genau in diese Zeit zurück, in seine Kindheit auf Hokkaido. Verzweifelt tastet er sich durch den ihm fremd gewordenen Alltag der Grundschule auf der Suche nach einem Hinweis, nach einem Detail: Was ging damals schief, dass ihn bis in die Gegenwart verfolgt. Vielleicht ist der Aufsatz einer einsamen Mitschülerin der Schlüssel. Er trägt den Titel „Die Stadt, in der es mich nicht gibt“. (© ProSieben MAXX)

1 Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Don Sebastiano
16. Juni 2018 23:30

Einer der besten und fesselnsten animes die ich je gesehen hab!

Lesetipps

Dragon Ball Fusions Jetzt für Nintendo 3DS verfügbar

https://www.youtube.com/watch?v=dI4VV6X-ziI Bandai Namco hat jetzt das Spiel Dragon Ball Fusions für Nintendo 3DS veröffentlicht. Dieses widmet sich speziell den Fusionen des Dragon Ball-Universums. Dragon Ball ist...

Neue Stimme von Naruto bekannt

Der deutsche Publisher KSM hat vor Kurzem ein Sprecher-Casting für den Charakter Naruto aus Naruto Shippuden abgehalten. Der bisherige Sprecher Tobias Pippig hört damit endgültig...

Welche Brushes zum Zeichnen?

Die Wahl der richtigen Pinsel (Brushes) ist beim Zeichnen enorm wichtig, um zwischen grazilen und klobigen Charakteren zu unterscheiden. Der eigene Zeichenstil wird mit...

Japans Geschichte in 9 spannenden Minuten

Japans Geschichte unterscheidet sich deutlich von der anderer Länder. Ohne den deutlichen Einfluss des Christentums und der generellen Isolation als Inselvolk hat sich hier...

KAZÉ ändert seine Untertitel ab

Wir haben bereits letzten Juni darüber berichtet, dass KAZÉ eine große Umfrage gestartet hat. In dieser sollte geklärt werden, wie die zukünftigen Untertitel in...
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Send this to a friend