Vor Kurzem startete die Erfinderin von InuYasha wieder mit einem neuen Manga durch. Passend dazu bekommen wir ein Promo Video geliefert.

Der neue Manga von Rumiko Takahashi heißt MAO und wird seit dem 8. Mai in Shogakukans „Weekly Shonen Sunday“ veröffentlicht. Die neue Geschichte spielt in einem Land, in dem sich zwei Welten kreuzen und konzentriert sich auf eine merkwürdige Romanze zwischen einem Jungen und einem Mädchen, die sich durch das Schicksal treffen.

Promo Video zu MAO

In ihrer mehr als drei Jahrzehnten langen Karriere hat Takahashi zahlreiche Manga wie Urusei Yatsura, Maison Ikkoku, Mermaid Saga, Ranma 1/2 und InuYasha erschaffen. Viele ihrer Arbeiten sind international beliebt und wurden als Anime umgesetzt. Seit März 2017 sind all ihre Werke zusammen insgesamt 200 Millionen Mal gedruckt worden. Zuletzt beendete Takahashi ihren Manga Kyokai no RINNE im Dezember 2017.

Auch interessant:
SpongeBob Schwammkopf hat ein offizielles Anime Opening erhalten

Hierzulande gibt es einige ihrer Werke bei Egmont Manga. Die beliebte Anime-Serie InuYasha kann man bei KAZÉ erwerben.

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.