Bereit für neue Abenteuer? Mit der Anime-Adaption Drifting Dragons befindet sich ein neues spannendes Abenteuer schon in den Startlöchern für das kommende Jahr.

Durch die Verantwortlichen der Anime-Produktion wurde nun ein neues Promo Video zur Adaption des Manga Quin Zaza – Die letzten Drachenfänger von Taku Kuwabaras der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Studio Polygon Pictures arbeitet gemeinsam mit dem Regisseur Tadahiro Yoshihira, welcher sich bereits beim dreiteiligen Godzilla-Anime einen Namen gemacht hat, an der Serienumsetzung. Bekannt durch seine Mitarbeit am Anime Ajin, gesellt sich der Sound-Director Yoshikazu Iwanami dem Team dazu.

Schon ab dem 8. Januar im neuem Jahr 2020 darf man sich über die japanische Premiere im Fernsehen freuen. Die Welt außerhalb Japans muss sich in Geduld üben, denn der Streamingriese Netflix veröffentlicht die 12 Folgen-Serie ab voraussichtlich April 2020 weltweit. Lesefreunde können sich die Zeit bis dahin mit dem Originalwerk, welches bei Manga Cult zur Verfügung steht, vertreiben.

Trailer und Handlung zu Drifting Dragons

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sie sind die letzten Drachenfänger: Die Crew des Luftschiffs Quin Zaza verdient sich ihren Lebensunterhalt mit der Jagd auf Drachen. Als Händler ziehen sie von Hafen zu Hafen, stets auf der Suche nach köstlichem Drachenfleisch und wertvollen Reichtümern. Doch der Nervenkitzel der Jagd hat seinen Preis, und das Leben an Bord ist gefährlich. Drachen sind alles andere als harmlos, und ein falscher Schritt kann ein rasches Ende bedeuten … (© Manga Cult)

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.