Der Mangaverlag KAZÉ verabschiedet sich mit dem letzten Band von Tokyo Ghoul vorerst von dem Franchise um Ken Kaneki. Zum Abschluss hält der Manga jedoch noch eine Überraschung bereit.

Nachdem die Hauptreihe Tokyo Ghoul mit 14 Bänden auch in Deutschland zu Ende gegangen ist, folgte mit :re direkt das Sequel zum Action-Manga. Nach weiteren 16 Bände erreicht auch dieser das finale Kapitel. Zusätzlich erschienen auf Deutsch drei Light Novels.

Tgre Postkarten Set
TOKYO GHOUL:RE © 2018 by Sui Ishida/SHUEISHA Inc. © VIZ Media Switzerland SA

Mit dem sechzehnten Volume von Tokyo Ghoul:re wird ein Shikishi als Extra in jedem Band beiliegen. Achtet daher beim Kauf unbedingt darauf, dass das Buch noch unbeschädigt eingeschweißt ist.

Kunden, die den Band am KAZÉ-Stand auf einer Messe oder direkt hier über den offiziellen Onlineshop kaufen, kommen zusätzlich in den Genuss eines kostenfreien Postkarten-Sets. Bereits am 7. März ist der Sammelband im Handel erhältlich.

Auch interessant:
If It’s for My Daughter, I’d Even Defeat a Demon Lord im Simulcast

Neben den bereits genannten Beigaben erscheint das Werk zusätzlich in einem besonders guten Preis-Leistungs-Verhältnis für die deutschen Leser. So ist der Ladenpreis in Deutschland bei 6,95 Euro angesetzt (in Österreich ab 7,20 Euro). Dafür erwarten den Leser stolze 324 Seiten, inklusive vier Farbseiten. Wortwörtlich also ein fettes Finale!

Handlung von Tokyo Ghoul:re

Der Mensch steht an der Spitze der Nahrungskette. Dennoch, ein Wesen gibt es, das ihn jagt und frisst – den Ghul. Um diese Menschenfresser zu bekämpfen, hat das CCG, eine Organisation zur Erforschung und Vernichtung von Ghulen, eine Spezialeinheit ins Leben gerufen, die Quinks. Unter der Leitung von Haise Sasaki versuchen diese jungen Ermittler, der tödlichen Plage in Tokyo Herr zu werden. (© KAZÉ)

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Lutz Schulze
Gast
Lutz Schulze

Clara Weber, Michele Grander wäre doch was für euch oder?