Pokémon versucht sich im Tekken-Stil. Fans müssen sich jedoch noch etwas gedulden, um das Spiel in den Händen halten zu können.

Dank der Kooperation mit Bandai Namco Entertainment Inc. können die Pokémon Company International und Nintendo ein Spiel sondergleichen vorstellen. Die Erfahrungen aus dem Tekken-Spielsystem und die Vielfalt der Pokémon vermischen sich nun im neuen Spiel Pokémon Tekken für die Wii U. Das Spiel ist bereits seit längerem exklusiv in Japan unter dem Namen Pokkén Tournament als Arcade-Spiel erhältlich.

Durch diese Mischung können Spieler nun direkt die Bewegungen des ausgewählten Pokémon steuern, statt der alten statischen Spielweise mit „Angriff“ und Co. Anhand von Tastenkombinationen á la Tekken sind so verschiedene Angriffe möglich und der Spieler muss nun nicht mehr auf den Gegenangriff warten, um wieder zuzuschlagen.

Alle Pokémon sind in 3D-Optik und deutlich besserem HD-Design als die Handkonsolen-Kollegen. Als besondere Überraschung wartet auf all jene, die die Erstauflage des Spiels im Handel erwerben eine limitierte Schatten-Mewtu amiibo-Karte. Sobald sie das Wii U GamePad, mit dieser amiibo-Karte berühren, lässt sich Schatten-Mewtu als spielbarer Charakter in die virtuelle Arena holen. Für Pokémon-Fans heißt es also im März: der Wettkampf ist eröffnet!

Das Spiel ist für Spieler ab 12 Jahre geeignet und erscheint am 18.03.2016 für die Wii U.

 

Werbung
QUELLENintendo/Presse
Ehemals studierte ich Japanologie und Sinologie in Frankfurt. Mittlerweile bin ich im (Online-)Marketing international aktiv und leite den Japan-Bereich der EpicCon (epiccon.de). Japaniac startete als Hobby, um meine Zuneigung zur japanischen Kultur auszuleben. Dabei werde ich von Gleichgesinnten unterstützt!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.