Die japanische Sparte der Pizza Hut-Kette wirbt auf ungewöhnliche Art. Mit einem Pizza Hut, ausschließlich von Katzen betrieben, wird auf der Internetseite beworben.

Es klingt verrückt. Pizza Hut kündigt in Japan eine Filiale an, die nur durch Katzen bedient wird. Mit süßen Mini-Werbespots wirbt das sogenannte „Pizza Cat“ (jap. Pizza Katto) für die Aktion. Die vier vorgestellten Mitarbeiter Tencho, Hime, Dora und Detch treten in den Mini-Clips bereits auf. Dabei tragen die Katzen kleine Mützen mit dem Pizza Hut-Logo.

Zwar ist es offensichtlich, dass es sich hierbei nur um einen kreativen Werbe-Gag handelt, doch scheint zumindest ein Pizza Cat-Menü für eine gewisse Zeit in den japanischen Filialen zu existieren. Auch die Internet-Präsenz für Pizza Cat ist durch seine Einzigartigkeit einen Besuch wert.

Die Werbe-Clips gibt es hier zu sehen:

[td_video_youtube playlist_yt=“Bj6Fbxf8weY, HO2LTndhLF0, BqDKlqy5hfQ, f00BsOhz3WU, VihEezzD6Wk, 6z_nKWlKQlo, A5XcshenWeU, grOlrwgMkiQ, LqTGZKJOkL8, XbRInklLvF0, 5FoFe0-FId4, No7xzD80un0″ playlist_auto_play=“1″]
Auch interessant:  Golden Week - Was ist das eigentlich?
Werbung
QUELLEFDPRN.COM
Ehemals studierte ich Japanologie und Sinologie in Frankfurt. Mittlerweile bin ich im (Online-)Marketing international aktiv und leite den Japan-Bereich der EpicCon (epiccon.de). Japaniac startete als Hobby, um meine Zuneigung zur japanischen Kultur auszuleben. Dabei werde ich von Gleichgesinnten unterstützt!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.