MMOs sind in Japan weit verbreitet und werden von vielen Spielern besiedelt. Nun gibt es einen weiteres MMO aus Japan auch hierzulande, wobei es sich hierbei um ein ganz besonderes MMO handelt.

Neue MMO haben es dieser Tage oft schwer eine große Fangemeinde aufzubauen. Kein Wunder also, dass man eher auf altbewährte Titel setzt, die entweder neuen Content oder gar einen neuen Release in anderen Ländern bekommen. Lange galt Phantasy Star Online 2 als MMO-Tipp, der nur Japanern vorbehalten war. Nun kommen auch wir Deutsche in den Genuss des Spiels. Hierzu lässt sich außerdem sagen, dass das Spiel nicht nur etwa in einem eigenen Launcher verfügbar ist, dafür aber jetzt auch auf Steam einen Platz bekam und somit für viele leicht zugänglich ist. Zudem ist das Spiel kostenlos spielbar.

Phantasy Star Online 2 wurde erstmals im Juli 2012 in Japan veröffentlicht. Später wurde das Spiel dann auch noch exklusiv in Japan auf die PlayStation 4, wie auch die Nintendo Switch geportet. Seit Anfang des Jahres ist das Spiel auch in Nordamerika erhältlich, während es nun auch seit August in Europa erhältlich ist. Entwickler des Spiels ist Online R&D, während SEGA als Publisher des Spiels auftritt.

Trailer zu Phantasy Star Online 2

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.