Volume 1 zu Akame ga Kill wird am 26. Juni hierzulande auf dem Markt erscheinen. Nun hat peppermint anime einen Trailer zu diesem hochgeladen, welcher Einblicke in die deutsche Synchronisation gibt.

Wie gewohnt wird die Serie auf DVD und Blu-ray im Sammelschuber mit Soundtrack erhältlich sein.

Der Anime wurde von Square Enix produziert und lief 2014 von Juli bis Dezember 24 Folgen lang.

Handlung

Tatsumi ist ein junger Kämpfer aus einem unter Armut leidenden Dorf des Imperiums. Um sein Dorf finanziell zu unterstützen, macht er sich, mit dem Ziel der Armee beizutreten, auf den Weg zur Hauptstadt des Imperiums. Dort angekommen, muss er jedoch schnell feststellen, dass die Hauptstadt kein so prachtvoller Ort ist, wie in seiner Vorstellung.

Mit einem Tritt aus der überlaufenen Kaserne geschmissen und seiner Ersparnisse beraubt, droht Tatsumi seine erste Nacht in der Hauptstadt auf der Straße verbringen zu müssen. Zu seinem Glück wird er von dem wohlhabenden Mädchen Aria aufgelesen, die ihm einen Job als Leibwache anbietet und ihn über den korrupten Zustand des Imperiums aufklärt.

Wie schlimm es um das Imperium wirklich steht, sollte Tatsumi jedoch erst herausfinden, als Arias Familie in der Nacht darauf von der Attentäter-Gruppe Night Raid, in deren Reihe sich auch ein junges Mädchen namens Akame befindet, angegriffen wird. Schockiert von den Ereignissen, fasst Tatsumi den Entschluss, sich gegen das Böse innerhalb des Imperiums zu stellen. (de.anisearch.com)

Auch interessant:  Scharfes Extra beim ersten Volume von Higurashi no Naku Koro ni
Werbung
Abenteurer aus Wien. Bin für die sozialen Netzwerke bei Japaniac zuständig und verfasse gelegentlich auch Berichte. #AKaay

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Anonymous
Gast
Anonymous

Auf Deutsch hört sich fast jeder Anime, der vom Japanischen ins Deutsche gedubbt wurde immer so eklig an. Man will es erst gar nicht gucken….

Aber die Anime ist sehr zu empfehlen