Wie kürzlich bekannt wurde, hat sich der deutsche Publisher peppermint anime die Rechte für DVD/Blu-ray in Deutschland gesichert. Damit ist es Anime nun 100% hier angekommen.

Das Lizenz-Wirrwarr um den Anime Shinmai Maou no Testament ist nun perfekt. Bisher war bekannt, dass sich Crunchyroll die Streaming-Rechte und ProSieben Maxx die TV Rechte gesichert haben. Nun ist ein dritter Anbieter mit einer neuen Lizenzart dabei. Peppermint anime hat sich nämlich für DVD und Blu-ray die Vertriebsrechte geholt.

Nun ist der Anime, der hierzulande den englischen Titel The Testament of Sister New Devil trägt, richtig in Deutschland angekommen, da die drei wichtigsten Lizenzarten verteilt wurden. Peppermint anime will seine neue Serie voraussichtlich im Sommer rausbringen. Fans der Serie können jedoch bereits ab dem 11. Mai die Episoden bei ProSieben Maxx anschauen und so die Wartezeit angenehm gestalten.

Auch interessant:
KAZÉ lizenziert Film zu Saga of Tanya the Evil & bringt AnimagiC Ehrengäste

Handlung von Shinmai Maou no Testament

Basara Toujou wollte schon immer eine kleine Schwester haben. Als sein Vater ihm dann aber eröffnet, dass er wieder heiraten wird, fällt er dennoch aus allen Wolken. Sein Vater bringt die beiden Stiefschwestern Mio und Maria Naruse zu Basara und begibt sich dann auf eine Reise. Die Schwestern scheinen auf den ersten Blick recht normal, sind aber in Wirklichkeit der neue Teufel und der Sukkubus … (Quelle: anisearch.com)

 

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

trackback
» peppermint anime bekommt Rechte an „Shinmai Maou no Testament“ | Japaniac Onlinemagazin

[…] peppermint anime bekommt Rechte an „Shinmai Maou no Testament“ | Japaniac Onlinemagazin […]