Toei Animation bringt im Dezember sein erstes Winter-Special zu One Piece heraus. Auch die Foxy-Piraten sind diesmal dabei.

One Piece wird im Dezember wieder viele Zuschauer an die Fernseher locken. Ein geplantes One Piece-Special hat gleich zwei Besonderheiten, die das Schauen attraktiv machen. Zum einen sind die verschollenen Foxy-Piraten als Handlungsteilnehmer dabei, zum anderen wird am Ende des Specials eine große Ankündigung veröffentlicht. Worum es sich hierbei handelt, ist jedoch noch nicht bekannt.

Das am 19. Dezember um 21 Uhr erscheinende Special handelt von einem Besuch der Strohhüte auf einer Insel, die alle Teufelsfruchtkräfte blockiert. Doch auf der Insel Nevlandia sind auch die Foxy-Piraten mit dabei. Diese wollen natürlich für die damalige Niederlage ein Rematch. Dabei werden die Zuschauer drei neue Untergebene von Foxy entdeckt: Dōjack, Kanshō und Kōmei.

Dieses Winter-Special ist das nächste nach dem Sabo-Special im August. Die große Ankündigung am Ende könnte den neuen 13. One Piece-Film betreffen, der im Sommer 2016 in die japanischen Kinos kommen soll. Wir halten euch auf dem Laufenden.

 

Werbung
QUELLEANN
Ehemals studierte ich Japanologie und Sinologie in Frankfurt. Mittlerweile bin ich im (Online-)Marketing international aktiv und leite den Japan-Bereich der EpicCon (epiccon.de). Japaniac startete als Hobby, um meine Zuneigung zur japanischen Kultur auszuleben. Dabei werde ich von Gleichgesinnten unterstützt!

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.