Noragami jetzt kostenlos auf Clipfish!

Informier dich!

Carlsens meistverkaufte Mangas 2020

Welche Mangas haben sich bei Carlsen 2020 am besten verkauft? Erfahrt es in den Jahres-Charts des Verlags! Carlsen Manga hat seine Top 50 Manga-Reihen für...

TOKYOPOPs meistverkaufte Mangas 2020

TOKYOPOP brachte 2020 dutzende neue Mangas auf den deutschen Markt. Welche davon haben sich am besten verkauft? Erfahrt es in den Jahres-Charts des Verlags! TOKYOPOP...

altraverse kündigt 5 neue Manga-Lizenzen für den Sommer 2021 an

altraverse versüßt uns den Manga-Sommer mit fünf neuen Lizenzen. Wir haben den Überblick für euch! Die fünf Titel tummeln sich allesamt im Shojo-, Girls Love-...

Frohes Neues Jahr! 明けましておめでとうございます!

Liebe Leser*innen, das Japaniac Team wünscht Euch ein frohes neues Jahr 2021! 明けましておめでとうございます!☘️ Bleibt gesund und ganz viele liebe Grüße, Euer Japaniac Team

„A place further than the Universe“ und „Atelier Escha & Logy“ erscheinen je als Gesamtedition

Anime Planet hat für 2021 Gesamteditionen zu A place further than the Universe und Atelier Escha & Logy angekündigt. KSM veröffentlichte in der Vergangenheit die...

Clipfish erweitert sein Portfolio. Anime-Fans können nun auch Noragami auf der Videoplattform kostenlos schauen.

Anime-Fans aufgepasst! Der beliebte Kultur-Anime Noragami ist seit kurzem kostenlos auf Clipfish verfügbar. Die Videoplattform hat sich hierfür die Lizenz für die erste Staffel gesichert. Besonders hieran ist, dass der Anime als OmU, also Original mit Untertitel, angezeigt wird. Kritiker deutscher Synchronisation dürfte das freuen.

Der Anime Noragami (dt. „Streunender Gott“) ist eine Adaption des gleichnamigen Fantasy-Manga aus der Feder von Adachitoka. Die Serie wurde dann in der Winter-Season 2014 vom Studio Bones umgesetzt. Seitdem erfreut sich der Anime großer Beliebtheit. Vor allem, weil er verschiedene Mythologien mit einem authentischen Japan verschmilzt.

Zur ersten Staffel auf Clipfish»

Handlung

Nicht jeder Gott hat es leicht, vor allem nicht, wenn ihm ein eigener Schrein fehlt. Ohne feste Bleibe ist Yato trotz seines göttlichen Status dazu gezwungen, seine Dienste als eine Art Rent-a-God anzubieten. Kunden macht er durch Werbekritzeleien bzw. -graffiti in öffentlichen Toiletten und an Häuserwänden auf sich aufmerksam und wäre das nicht schon deprimierend genug, kündigt ihm auch noch seine göttliche Waffe den Dienst. In dieser Situation rettet ihn die Schülerin Hiyori vor einem herannahenden Auto, wird dabei aber selbst von diesem angefahren. Wieder genesen, versucht sie Yato wiederzufinden, muss bei einem Zwischenfall aber feststellen, dass sich ihre Seele seit dem Unfall zwischen ihrer Welt und dem Jenseits befindet, wodurch sie auch über besondere Kräfte verfügt. Sie beschließt, mit Yato zusammenzuarbeiten und ihm dabei zu helfen, die Bedrohung für die Menschen zu bekämpfen. (Quelle: anisearch.com)

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lesetipps

„Usagi Drop“ Volume 1 ab sofort bestellbar

Das erste Volume der 11-teiligen Animeserie „Usagi Drop“ ist ab sofort im animoon Online-Shop bestellbar und wird am 15. Dezember 2017 veröffentlicht. Es enthält die Episoden 1-4...

H.O.T.D.: Wieso es keine zweite Staffel gibt

Der Anime zu Highschool of the Dead erscheint erstmals am 5. Juli 2010. Noch vier Jahre später warten Fans sehnsüchtig auf die zweite Staffel, doch...

Kazé stellt neue Manga-Lizenzen für das Frühjahr 2016 vor

Kazé gewährt uns einen ersten Einblick in das kommende Manga-Programm für das Frühjahr 2016.  Leser dürfen sich auf eine bunte Mischung aus Action, düsterem Sci-Fi,...

LOVEBITES auf Europatour!

Fans des japanischen Metals aufgepasst! Die japanische Powermetal-Band LOVEBITES geht nun auf Tour und wird auch bei uns in Deutschland zu sehen sein. Vor Kurzem...
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Send this to a friend