Vampiristisch gut! Der Publisher Nipponart bringt den beliebten Anime rund um Mahiru und Kuro zu uns nach Deutschland.

Am Dienstag gab Nipponart bekannt, dass sie das erste Volume des Anime „Servamp“ am 24. November, kurz nach dem japanischen Release, veröffentlichen werden. Das erste Volume wird die ersten drei Episoden enthalten und mit exklusiven Sammelschuber erhältlich sein. Der Anime besteht insgesamt aus 12 Episoden und wird somit auf vier Volumes aufgeteilt, die ab Januar 2018 im monatlichen Abstand erscheinen sollen.

Die ersten drei Episoden umfassen ca. 75 Minuten Spielzeit und werden auf DVD und Blu-ray erscheinen. Neben der Disc sind Booklet, Sticker und Wendecover im Sammelschuber beider Versionen beliegend. Mit 27,95€ sind bei Nippoart sowohl die DVD-, als auch die Blu-ray-Version erhältlich.

Auch interessant:
Neues Promo Video zur Re:Zero OVA!

Der Anime beruht auf dem gleichnamigen Manga „Servamp“ von Tanaka Strike. Der Manga erscheint seit 2013 bei Tokyopop und umfasst bisher 10 Bände.

Handlung und Trailer

Als dem Schüler Mahiru eines Tages eine schwarze Katze über den Weg läuft, verändert sich sein Leben schlagartig. Denn der vermeintliche Stubentiger, den der 15-Jährige auf den Namen Kuro (jap: Schwarz) tauft, entpuppt sich als Vampir. Doch Kuro ist kein gewöhnlicher Blutsauger, sondern Sleepy Ash, der Servamp der Trägheit. Servamps sind Vampir-Diener und der pflichtbewusste und etwas übereifrige Mahiru wird kurzerhand zu seinem neuen Herrn wider Willen… (© Nipponart)

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLENipponart Newsletter
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.