Nippon Nation 2017 – Erlebnisbericht

Informier dich!

Bereits zum vierten Mal öffnete die Nippon Nation Wien für alle Nerds vom 08.-09. Juli ihre Tore im Wiener MuseumsQuartier. Auch diesmal erwartete uns ein umfangreiches Angebot.

Location

© Michael Chuop

Mit der Location-Auswahl haben die Veranstalter rein gar nichts falsch gemacht, denn jeder, der in Wien oder Umgebung wohnt, kennt das MuseumsQuartier. Mit den U-Bahn Linien U2 (Station Museumsquartier) oder U3 (Station Volkstheater) ist die Location direkt erreichbar. Das Parken mit dem PKW in der Tiefgarage kostet nur 4€ am Tag.

Verpflegungsmöglichkeiten gab es ebenfalls genügend, weil eine der berühmtesten Wiener Einkaufsstraßen – die Mariahilferstraße – unmittelbar an den Veranstaltungsort angrenzte. Auch in der Halle gab es einen göttlichen Crêpe-Stand.

Die Räumlichkeiten waren komplett klimatisiert. Auch draußen hatte die Community genug Platz sich auszutoben.

Programm & Zeitplan

Im Gegensatz zu anderen Conventions in Österreich war eSport auf der Nippon Nation ein wesentlicher Bestandteil. Es gab etliche Turniere von Spielen wie Super Smash Bros. bis zu StarCraft2. Die Finalspiele waren auf der Hauptbühne zu sehen.

Neben dem jährlichen Cosplay-Contest fand auf der Nippon Nation zum zweiten Mal die Qualifikation der EuroCosplay statt, deren GewinnerIn im Herbst nach London zum Finale auf der MCM fliegen darf.

Wie gewohnt gab es etliche interessante Vorträge und Workshops rund um Japan. Im Händlerraum gab es genügend Stände, um sein Geld für Merchandise auszugeben. Mitten im Raum konnte man auch die neueste PC-Hardware testen und mit Freunden Nintendos Neuheiten testen. Ein Stockwerk tiefer präsentierte Kasu Games verschiedene Brettspiele aus Japan.

Fazit

Mit rund 6.500 Besuchern feierte die Nippon Nation erneut einen persönlichen Besucherrekord. Das sagt schon einiges aus. Auch dieses Jahr überzeugte mich die Nippon Nation. Sie vereint Nerds jeglicher Art. Egal ob Gaming, Cosplay oder Anime – jeder findet seinen Platz dort.

Die Stimmung war an beiden Tagen sehr angenehm und lustig. Ich freue mich schon darauf, den 5. Geburtstag der Nippon Nation am 21. und 22. Juli nächstes Jahr feiern zu dürfen.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lesetipps

Dragonball Super vorbestellbar!

Wir berichteten erst kürzlich darüber, dass sich der Publisher KAZÉ die Rechte an Dragonball Super gesichert hat. Jetzt besteht auch die Möglichkeit den Anime...

Manga zu Akuma no Riddle lizenziert

EMA gab auf der offiziellen Facebook-Seite die Lizenzierung des Manga Akuma no Riddle bekannt. Nun sind sowohl der Manga als auch der Anime in Deutschland...

Deutscher OmU-Trailer zu „Fate/stay night [Heaven’s Feel] II. lost butterfly“

Demnächst erscheint Fate/stay night II. lost butterfly hierzulande auf DVD und Blu-ray. Peppermint versüßt uns mit einem deutschen OmU-Trailer die Wartezeit bis dahin. Der ca. 120-minütige Film...

TOKYOPOPs meistverkaufte Mangas 2020

TOKYOPOP brachte 2020 dutzende neue Mangas auf den deutschen Markt. Welche davon haben sich am besten verkauft? Erfahrt es in den Jahres-Charts des Verlags! TOKYOPOP...

Weitere KSM-Highlights im Überblick mit Digimon & Trinity Seven

Die AnimagiC 2018 ist fast vorbei und die meisten Lizenz-Neuheiten wurden auf den jeweiligen Panels der Publisher preisgegeben. KSM Anime veranstaltete bis gerade eben noch...
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Send this to a friend