Deprecated: Array and string offset access syntax with curly braces is deprecated in /var/www/vhosts/japaniac.de/httpdocs/wp-includes/Requests/Requests.php on line 261
Nintendo Switch – Lohnt sich der Kauf?

Nintendo Switch – Lohnt sich der Kauf?

Informier dich!

Sony gibt Details zum PlayStation 5-Release bekannt.

Am 16. September lies der Elektronikgigant die Katze aus dem Sack. Nachdem bereits Microsoft überraschend im Vorfeld Informationen zur Xbox Series X und...

„Phantasy Star Online 2“ ab jetzt auf Steam

MMOs sind in Japan weit verbreitet und werden von vielen Spielern besiedelt. Nun gibt es einen weiteres MMO aus Japan auch hierzulande, wobei es...

„Sekiro“ bekommt überraschendes Update

Lange war es still um die Sensationsschmiede FROMSOFTWARE, die aktuell zusammen mit Game of Thrones-Autor George R.R. Martin am nächsten Hit Elden Ring werkeln....

10-jähriges Jubiläum zu „NieR“ verspricht Spiele-Nachschub

Vor zehn Jahren erschien das Videospiel NieR als Spin-off zu Drakengard. Zum Jubiläum soll das Game in diesem Jahr unter dem Titel NieR Replicant...

Neue Spin-Offs zu „Pokémon“ angekündigt

Pokémon hat in seinen vielen Jahren der Existenz schon viele Spin-Offs auf den Markt gebracht. Vor Kurzem veröffentlichte The Pokémon Company auf ihren offiziellen...

Nintendo hat seinen Nachfolger für die Wii U vorgestellt. Die Hybrid-Konsole Nintendo Switch entwickelt sich somit aus der Wii U heraus. Auch der Preis lässt sich schon erahnen.

Nintendo hat sich als erster Hersteller getraut mobil und stationär zu verbinden und somit die Switch erschaffen. Die neue Konsole der Japaner ist somit am Fernseher spielbar, kann aber auch über das mobile Pad unterwegs gespielt werden. Somit hat die Switch den Ansatz der Wii U weiterverfolgt und das Gamepad nun unabhängig von der Konsole gemacht. Jetzt können Spieler auch unterwegs Konsolenspiele in HD-Auflösung spielen.

Die Nintendo Switch besitzt zwei sogenannte Joy-Cons, die im Handel dann als schwarze und bunte Version angeboten werden. Bei Konsolennutzung sind die Joy-Cons an ein schmales Funkteil angeschlossen, sodass diese als reiner Controller dienen. Bei mobiler Nutzung lässt sich ein Display aus dem Switch-Gehäuse entnehmen und die Joy-Cons an den Seiten einrasten. Somit entsteht ein Handheld mit deutlich breiterem Display als im mobilen Bereich gewohnt.

Die Nintendo Switch ist erschwinglich?

Fans können bereits vor dem Verkaufsstart am 03. März die Konsole bei diversen Händlern vorbestellen. Als Preis wird hier ca. 330€ angegeben. Bei Amazon ist die Konsole bereits vergriffen, weshalb Fans nun schnell sein müssen, wenn sie bei anderen Händlern noch Erfolg haben wollen. Leider sind Spiele älterer Nintendo-Konsolen nicht mit der Switch kompatibel, weshalb die Anschaffungskosten je nach Spielspaß steigen werden. Es gibt jedoch auch schon einige Titel für die Switch als Ankündigung. Wir geben euch hierzu morgen einen großen Überblick, also behaltet unsere Social Media im Auge!

Schwächen der Konsole

Um fair zu sein müssen wir natürlich auch auf die Schwächen eingehen. Ein großes Manko für die Fans der mobilen Möglichkeit ist das schwere Display. Lange Spielzeiten sind hiermit nicht möglich, da die Arme wohl vorher nachgeben dürften.

Auch die Joy-Cons haben bei Tests Schwächen in der Haptik und Bedienung aufgewiesen. Hier ist besonders die Position und Form der Buttons „+“ und „-“ zu nennen. Wer rund 70€ drauflegt, kann sich auch einen Pro-Controller ohne Steckprinzip zulegen. Dieser ist in der Haptik und Bedienung deutlich angenehmer. Bei diesem Preis ist das wohl auch zu erwarten.

Auch kann man mit dem eingebauten Akku für die mobile Version nur wenige Stunden Spielspaß erleben, denn dieser kann schon nach 3 Stunden den Geist aufgeben. Hätte Nintendo sogar einen FullHD-Bildschirm eingebaut, wie ursprünglich geplant, hätte es noch kürzer sein können.

Fazit

Wer sich gerne mit Freunden zum Spielen verabredet und noch keine Wii oder Wii U geholt hat, dürfte die Switch lohnenswert finden. Besonders Wii U-Spieler haben dagegen kaum einen Grund für ein Upgrade, da alte Spiele nur herumliegen würden. Doch falls der Preis unter 300€ rutscht ist die Konsole definitiv einen Blick wert. Dies dürfte jedoch ein paar Monate dauern.

 

3 Kommentare

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Steen Rai
15. Januar 2017 9:33

Für mich allemal. Wenn man meine Spielzeiten an den current gen Konsolen vergleicht, wurde die WiiU von mir deutlich öfter bespielt als die Ps4 und die XboxOne. Für mich waren die beiden eher ein Flop xD

Denis Ahrens
15. Januar 2017 1:00

Nach dem wiiu flopp bin ich vorsichtig.

Ten Minutes First
14. Januar 2017 22:03

Die Controller suchen Ihresgleichen, da sie ein sog. Positional Tracking (mit eigener Kamera) haben und somit von dem Steuergerät erkannt werden, während man z.B. unsichtbares Tischtennis spielt oder sich „duelliert“. Sie sind einzeln für große Hände deutlich zu klein, können aber auf einer Party ohne Weiteres per Handschlaufe lediglich als „Erkennung“ für völlig neue Anwendungen dienen. Sie sind auch mit einer Art Bewegungssensorik ausgestattet, die im Gegensatz zum simplen „Rumble“ des Xbox/PS Controllers nun auch „Eiswürfelschütteln“ simuliert..ob „das was kann“, wird sich zeigen. So schön, wie Hyrule auf der Switch aussehen wird, hat es sicher noch „nie nich`einer“ bisher (auch… Weiterlesen »

Lesetipps

Pokémon Sonne & Mond: Das sind die Starter-Pokémon!

Rund zweieinhalb Monate sind schon vergangen seitdem die nächsten beiden Pokémon-Spiele Pokémon Sonne & Mond angekündigt worden sind. Nun aber gibt es wieder Neuigkeiten bezüglich der...

peppermint anime veröffentlicht Releasekalender für Sommer 2019

Anime-Publisher peppermint anime veranstaltet regelmäßig Livestreams mit dem Namen Otakucast, in der neue News zum Thema Releases, AKIBA PASS und Wakanim verkündet werden.  Kürzlich war...

„Yu-Gi-Oh! Sevens“-Anime erscheint im April in Japan

Mit Yu-Gi-Oh! Sevens startet bald die mittlerweile siebte Serie zum einen der bekanntesten Anime-Franchise überhaupt. Doch bis dahin ist es noch ein paar Tage hin.  Es ist...

One Piece Gold: Anfang August wieder im Kino

Am 26. Juli feierte der Film „One Piece: Gold“ seine Premiere in Deutschland und Österreich, knapp 30.000 Leute schauten sich den Film laut „Blickpunkt“...

Manga Spin-off zu „Requiem of the Rose King“ geplant

Neben einer Anime-Adaption erhält Requiem of the Rose King nun auch ein Spin-off Manga! Gemeinsam mit Kineko Abekawa veröffentlicht die Schöpferin von Requiem of the Rose...
3
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Send this to a friend