Nintendo Switch
© 2017 Nintendo, All rights reserved.

Die Nintendo Switch ist seit dem 3. März letzten Jahres auf dem Markt und immer noch in aller Munde. Durch die Kombination aus Handheld und Standkonsole hat die Switch einen Coup gelandet. 

Nintendo musste sich innerhalb der letzten Jahren immer wieder den anderen Konsolenproduzenten Sony und Microsoft geschlagen geben. Zusätzlich kam noch hinzu, dass sowohl die Wii U als auch der Nintendo 3DS und 2DS nicht so verkauft wurde, wie es damals bei der Wii, dem Nintendo DS sowie den früheren Konsolen wie dem Gamecube, Gameboy, Nintendo 64, der SNES und NES der Fall war.

Nintendo vermeldete nun anlässlich des Einjährigen Jubiläums der Nintendo Switch durch eine Pressemeldung, dass die Nintendo Switch sehr erfolgreich verkauft worden ist. Laut Nintendo hat die Fusionskonsole einen 10 Jahre bestehenden Verkaufsrekord gebrochen. So ging die Nintendo Switch, gegenüber der Nintendo Wii im gleichen Zeitraum mehr als 650.000 Mal über die Ladentheke.

Damit ist wohl das Tief von Nintendo weitestgehend überwunden. Ob Nintendo diesen Meilenstein in irgendeiner Form mit den Fans feiern möchte, ist bis dato noch unklar.

Auch interessant:  Record of Grancrest War: Rollenspiel für die PS4 angekündigt
Werbung
QUELLEPressemitteilung von Nintendo
Team-& Personalmanager, seit 25. September 2016 für jegliche News rund um Anime-& Mangabereich sowohl in Japan als auch in Deutschland sowie rund Gamingnews zuständig. Allerdings auch für Reviews von Animes & Games zuständig mit dem Ziel Hilfe bei der Kaufentscheidung zu sein. In der Freizeit: Zocken & 24/7 EDM-Musik hören!

22
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Blur Nico
Gast
Blur Nico

Und es werden immer mehr Menschen die immer mehr kaufen..

Arlind Berisha
Gast
Arlind Berisha

Ferhat on fire Jan Beckers

Christoph Power
Gast
Christoph Power

Verdient^^. Weil Nintendo immer was neues probiert nicht so wie Sony wo alles das gleiche is

Ferhat Als
Gast
Ferhat Als

Unverdient