Im Rahmen der Spielemesse Playstation Experience 2015 (kurz: PSX 2015) hat Bandai Namco gleich zu Beginn der Veranstaltung eine riesige Neuigkeit verkündet.

Völlig unerwartet hat Bandai Namco mit einem Youtube-Trailer bekannt gegeben, dass der äußerst beliebte JRPG-Titel Ni No Kuni einen zweiten Teil mit dem Titel Ni No Kuni II: Revenant Kingdom bekommt. Auch in diesem Teil übernimmt das japanische Entwicklerstudio LEVEL-5 Inc. die Entwicklung und Produktion des Spiels. Ni No Kuni II: Revenant Kindom wird mit hoher Wahrscheinlichkeit 2016 exklusiv für Playstation 4 erhältlich sein.

Ni No Kuni II: Revenant Kingdom ist aber keineswegs eine Fortsetzung der letzten Geschehnisse im ersten Teil der Serie, stattdessen bietet das Spiel eine komplett neue Story. Diesmal treffen der Jungprinz Evan Pettiwhisker Tildrum und Reisender Roland aufeinander, um die Dunkelheit im Königreich Ding Dong Dell zu bekämpfen. Im Trailer ist außerdem noch ein Mädchen zu sehen, das mit großer Wahrscheinlichkeit auch ein spielbarer Charakter sein wird. Verantwortlich für die Musik wird Joe Hisaishi sein, der schon einzigartige Stücke für etliche Studio Ghibli-Filme komponiert hat. Obwohl bis jetzt nur wenig über das Spiel bekannt ist, sind wir schon höchst gespannt auf das, was uns im nächsten Teil erwarten wird und werden euch darüber natürlich auf dem Laufenden halten.

 

Werbung
QUELLEBandai Namco
Hi! Ich bin Jonah, 17 Jahre alt, und bin Autor bei Japaniac. Ich interessiere mich besonders für japanischen Sport, weshalb ich auch selber Kendo mache, sowie allerlei japanisches Essen.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2000

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.