Wie Nintendo heute auf einer Konferenz vorgestellt hat, erscheint noch dieses Jahr ein Rework des beliebten 2DS. Dieser soll dem New 3DS XL ähneln und dieselben Spezifikationen haben, jedoch nicht die Möglichkeit auf 3D besitzen.

Die „neue” Konsole soll ab dem 13. Juli in Japan erhältlich sein und wie von Nintendo auf deren offiziellen Webseite schon angekündigt, bei uns ebenfalls nur knapp 2 Wochen später, ab dem 28.Juli. Der New Nintendo 2DS XL wird einen Klappbildschirm im netten Design besitzen, ebenfalls 3D Spiele abspielen können, verfügt über einen C-Stick und ZL/ZR-Knöpfe und in den Farben Schwarz mit Türkis und Weiß mit Orange erhältlich sein.

Auch interessant:
Release von One Piece World Seeker wird verschoben
©Nintendo

Wir finden das neue Design macht ganz schön etwas her. Nintendo hat für den Release bereits ein Bundle zusammengestellt, welches folgendes beinhaltet:

  • New Nintendo 2DS XL-Konsole x 1
  • New Nintendo 2DS XL-Touchpen x 1
  • microSDHC Card (4 GB) x 1
  • AR-Karten x 6
  • Bedienungsanleitung x 1
  • Netzteil x 1

In Japan wird die Konsole zum Verkaufsstart ca. 14,980 Yen kosten, was bei uns umgerechnet ungefähr 120€ sind. Ein recht angenehmer Preis für die Konsole und alles was direkt dabei ist.

Mit dem New 2DS XL könnt ihr also direkt ins Spielerlebnis eintauchen und die Funktionen der amiibo-Unterstützung vollständig ausnutzen.

Trailer

 

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLENintendo
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.