Bandai Namco veröffentlichte am Mittwoch ein brandneues Video zu Code Geass: Lelouch of the Re;surrection, welches das Ending des Films Revive von Unione vorstellt.

Leo Ieiri steuert das Opening „Kono Sekai de“ bei. Außerdem führt Ali Project den Theme-Song „Utsukushiki Kemonotachi no Tame no“ auf.

Regisseur Goro Taniguchi betont ausdrücklich, dass die Geschichte in einem Film abgeschlossen sein werde und als Finale der Reihe dient. Code Geass: Lelouch of the Re;surrection spielt zwei Jahre nach Zeros Requiem und ist seit dem 9. Februar in 120 Kinos in Japan zu sehen.

©SUNRISE/PROJECT L-GEASS Character Design ©2006-2018 CLAMP-ST

Code Geass: Lelouch of the Rebellion startete ursprünglich im Jahr 2006, während 2008 die zweite Staffel folgte. Die Serie inspirierte mehrere Ableger, darunter eine OVA-Reihe im Jahr 2012. Die ersten beiden Staffeln von Code Geass könnt ihr euch beim Streamingdienst Anime on Demand anschauen.

Auch interessant:
Akatsuki no Yona nähert sich seinem Ende

Neues Promo Video zu Lelouch of the Re;surrection

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kioto Dietz
Gast
Kioto Dietz

Julien Franke

Maria Tokai
Gast
Maria Tokai

Eiri Yuki