Hübsche Idols und jede Menge Sonnenschein. Das beliebte Franchise meldet sich mit einer Ankündigung auf dem hauseigenen Festival zurück und macht Hoffnung auf mehr Idol-Power.

Wie die Verantwortlichen auf dem Love Live! Festival bekannt gegeben haben, ist eine neues Projekt rund um die Idols der μ-Schule in Planung. Nähere Informationen zu dem Projekt stehen noch offen. Diese werden aber in Kadokawas Magazin zum Love Live!-Franchise am 30. Januar nachgeliefert.

Seit 2010 gibt es nun schon die Idee rund um Love Live!. Hierbei geht es darum ein Franchise aufzubauen, welches sich stark an den Wünschen der Fans orientiert. So ist es möglich für verschiedene Entscheidungen mit abzustimmen und so aktiv am Prozess der Produktion und Vergrößerung des Franchise teilzunehmen. So wurden beispielsweise der Name der Idol-Gruppe, der Aqours lautet, gewählt. Zunächst kamen Musik-CDs oder animierte Musik-Videos auf den Markt. Ab dem Jahre 2013 ging es dann auch ins Anime-Geschäft über und eine Serie wurde produziert.

Mittlerweile umfasst das Franchise einige Serien mit mehreren Staffeln und verschiedene Filme. Zusätzlich hat es auch 2017 ein Smartphone-Game Release passend zum Franchise gegeben: Love Live! School Idol Festival: Perfect Dream Project

avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.