Neuer Stoff für Fate/kaleid-Fans

Neues OVA-Filmprojekt zum Fate/kaleid liner Prisma Illya-Franchise angekündigt

Informier dich!

Carlsens meistverkaufte Mangas 2020

Welche Mangas haben sich bei Carlsen 2020 am besten verkauft? Erfahrt es in den Jahres-Charts des Verlags! Carlsen Manga hat seine Top 50 Manga-Reihen für...

TOKYOPOPs meistverkaufte Mangas 2020

TOKYOPOP brachte 2020 dutzende neue Mangas auf den deutschen Markt. Welche davon haben sich am besten verkauft? Erfahrt es in den Jahres-Charts des Verlags! TOKYOPOP...

altraverse kündigt 5 neue Manga-Lizenzen für den Sommer 2021 an

altraverse versüßt uns den Manga-Sommer mit fünf neuen Lizenzen. Wir haben den Überblick für euch! Die fünf Titel tummeln sich allesamt im Shojo-, Girls Love-...

Frohes Neues Jahr! 明けましておめでとうございます!

Liebe Leser*innen, das Japaniac Team wünscht Euch ein frohes neues Jahr 2021! 明けましておめでとうございます!☘️ Bleibt gesund und ganz viele liebe Grüße, Euer Japaniac Team

„A place further than the Universe“ und „Atelier Escha & Logy“ erscheinen je als Gesamtedition

Anime Planet hat für 2021 Gesamteditionen zu A place further than the Universe und Atelier Escha & Logy angekündigt. KSM veröffentlichte in der Vergangenheit die...

Der Kosmos rund um das Fate/kaleid liner Prisma Illya-Franchise ist in den letzten Jahren sehr groß geworden und erfreut sich nach wie vor noch sehr großer Beliebtheit.

Auf der offiziellen Webseite der Anime-Adaption von Fate/kaleid liner Prisma Illya wurde kürzlich ein neues Projekt für das Franchise angekündigt. Dieses wird ein Filmprojekt werden und nicht auf dem Manga von Hiroshi Hirayama und Type-Moon basieren. Somit wird der Animefilm mit dem Titel Fate/kaleid liner Prisma Illya: Prisma Phantasm ein reiner OVA-Film werden.

Im gleichen Atemzug gaben die Produzenten des kommenden Streifens bekannt, dass sowohl alle wichtigen Personen im Produktionteam als auch der komplette Stammsprechercast wieder mit an Bord sein werden. Das bedeutet, dass Shin Oonuma wieder bei SILVER LINK das Projekt leiten wird, Hazuki Minase & Kenji Inoue das Drehbuch schreiben werden sowie das Tonstudio Lantis die Musik für die OVA produzieren wird.

Fate/kaleid liner Prisma Illya: Prisma Phantasm soll noch dieses Jahr in den japanischen Kinos seine Weltpremiere feiern.

Ankündigungsvisual zu Fate/kaleid liner Prisma Illya: Prisma Phantasm

Fate Kaleid Ova Film
©2017 ひろやまひろし・TYPE-MOON/KADOKAWA/「劇場版プリズマ☆イリヤ」製作委員会

QuelleANN

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Lesetipps

Neue Ehrengäste für die AnimagiC bekannt

Auch dieses Jahr hält die Mannheimer AnimagiC wieder einige hochkarätige Leckerlis für ihre Fans bereit. Zuletzt durften wir erfahren, dass in Kooperation mit dem...

Neue Pläne für das Code Geass-Franchise

Das Code Geass-Franchise ist noch lange nicht am Ende angelangt. Weitere Projekte sollen bald folgen. Kōjirō Taniguchi, der Produzent von Code Geass: Lelouch of the...

Karē (カレー), Wie mache ich Japanisches Curry ?

Das Wort Curry wurde vermutlich gegen Ende der 1860er Jahre als karē in die japanische Sprache übernommen. Hierbei handelt es sich üblicherweise um ein...

Final Fantasy VI jetzt für Android erhältlich

Die endlose Spiele-Saga Final Fantasy erhält einen neuen Teil. Auf der PlayStation ein altes Eisen ist es für Android komplett neu. Final Fantasy VI kam...
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Send this to a friend