Auch wenn beide Editionen erst am 16. November erscheinen, hat die Pokémon Company einen neuen Trailer und neue Informationen zu Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Pokémon: Let’s Go, Evoli! enthüllt.

Bei beiden Titeln werden die Spieler in eine bereits bekannte Umgebung zurückgeholt. Denn beide Spiele sind von der Edition Pokémon Gelb (1998) inspiriert. Abhängig von der Edition, wird der Spieler von Pikachu oder Evoli durch ein Abenteuer in der Kanto-Region begleitet. Wie bei allen vorherigen Pokémon-Hauptspielen gibt es einige Pokémon, die nur in einer der beiden Editionen fangbar sind.

Die Spiele unterstützen den Einzelspieler-Modus sowie den Mehrspieler-Modus und können mit nur einem Joy-Con-Controller gesteuert werden. Mit dem Controller besteht die Möglichkeit Pokébälle zu werfen.

Spieler können mit Pikachu und Evoli interagieren, um ein bessere Bindung zu den Pokémon aufzubauen. Außerdem können die Spieler auch mit allen eingefangenen Pokémon zusammen laufen oder können auf einigen Begleiter-Pokémon reiten. Zudem können Pokémon auch versteckte Gegenstände finden.

Auch interessant:
Love Live! School Idol Festival ALL STARS auf 2019 verschoben!

Mit diesen neuen Titeln besteht die Möglichkeit, sich mit Pokémon GO zu verbinden. Durch diese Verbindung können Pokémon, welche in Pokémon GO gefangen wurden, auch auf das Spiel mit der Nintendo Switch übertragen werden. Dies gilt ebenso für die Übertragung von der Nintendo Switch auf Pokémon GO.

Passend hierzu noch mehr Informationen: Alle Infos zu Pokémon: Let’s Go, Pikachu! und Let’s Go, Evoli!

Neuer Trailer

Kennt ihr schon unsere mobile App? Mit ihr könnt ihr nun auch unterwegs alle Neuigkeiten bei Japaniac nachlesen.

Kostenlos verfügbar für Apple und Android
QUELLEAnime News Network
avatar
2000

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.