Am 7. Juli ist es soweit und die Könige kehren zurück. Aber schon davor sollen zwei Kompilationsfilme einen Überblick über das Geschehene liefern.

Seit Montag gibt es auf der offiziellen Website des K-Franchise von GoRA und GoHands einen neuen Trailer zu K: Seven Stories zu begutachten. Das Video zeigt vorab den Opening-Song SURVIVE! von angela.

Zudem gab die Website bekannt, dass GoRA und GoHands zwei Kompilationsfilme für je zwei Stunden produzieren. Dabei werden die Storys von K und K: Return of Kings zusammengefasst. Die Titel der Projekte sind mit K All in One Edition ~Master 2 Hours~ und K RETURN OF KINGS All in One Edition ~Master in 2 Hours~ betitelt. Außerdem werden beide Filme am 11. April auf mehreren japanischen TV-Sendern zu sehen sein.

K: Seven Stories

Der erste Film, R:B ~Blaze~, des sechsteiligen Projekts wird am 7. Juli in Japan laufen.

Blaze
© GoRA – GoHands/k-project/King Record Co., Ltd.
  • Episode 2 SIDE:BLUE ~Tenrō no Gotoku~ folgt am 4. August
  • Episode 3 SIDE:GREEN ~Uwagaki Sekai~ erscheint am 1. September
  • Episode 4 Lost Small World ~Ori no Mukō ni~ folgt am 6. Oktober
  • Episode 5 Memory of Red ~BURN~ erscheint am 3. November
  • Episode 6 Circle Vision ~Nameless Song~ schließt das Projekt am 1. Dezember ab

Zudem wird neben jeder Episode ein kurzes Spin-off mit dem Namen The Idol K ausgestrahlt.

Besetzung

Des Weiteren enthüllte die offizielle Webseite, welche Synchronsprecher am Projekt beteiligt sein werden. Diese dürften schon von vorherigen Adaptionen des Franchise bekannt sein.

  • Kenjiro Tsuda als Mikoto Suoh
  • Tomokazu Sugita als Reisi Munakata
  • Kenjiro Tsuda als Gōki Zenjō
  • Kazuyuki Okitsu als Nagare Hisui
  • Rie Kugimiya als Sukuna Gojo
  • Mamoru Miyano als Saruhiko Fushimi
  • Jun Fukuyama als Misaki Yata
  • Takahiro Sakurai als Izumo Kusanagi
  • Yuuki Kaji als Tatara Totsuka
  • Daisuke Namikawa als Yashiro Isana
  • Daisuke Ono als Kuroh Yatogami
QUELLEAnime News Network

Seit 16 Jahren begleiten mich Manga und Anime auf meinem täglichen Lebensweg. Nicht zu selten ist es schon passiert, dass ich deshalb neuen Platz in meiner Wohnung schaffen musste. Derzeit studiere ich Anglistik und Germanistik. Eine meiner größten Leidenschaften gilt dem Verfassen von Texten, hauptsächlich Fanfiction, die natürlich auch auf Anime basieren.