Digimon Adventure hat schon einige Jahre auf dem Buckel. Für Fans des ersten Anime der Reihe zeigt Toei Animation nicht nur einen Trailer, sondern reicht gleich das Releasedatum mit.

Viele von uns sind mit Digimon aufgewachsen. Besonders Digimon Adventure begeistert schon seit dem 7. März 1999 eine große und treue Zuschauerschaft. Über die lange Laufzeit des Anime sind nicht nur neue Staffeln erschienen. Das Franchise brachte auch schon einige Filme hervor. Nach nun 21 Jahren versucht sich Toei Animation mit Digimon Adventure: Ψ an einem Reboot des ersten Anime.

Vor Kurzem wurde nicht nur ein Trailer zum neuen Anime veröffentlicht, auch das Releasedatum wurde bekannt gegeben. Demnach erscheint der Anime am 05. April 2020 in Japan. Ob der Anime auch in Deutschland kommt, bleibt noch abzuwarten.

Der Trailer selbst zeigt kurze Szenen aus dem Anime. Stil und Optik weisen eine starke Ähnlichkeit mit dem Original auf, was besonders für Fans der alten Serien interessant sein könnte. Die Geschichte weicht jedoch an vielen Punkten vom Original ab und geht seinen eigenen Weg.

Regie führt Masato Mitsuka, welcher für die die erste Digimon-Serie und seiner Arbeit an Dragon Ball Super bekannt ist. Das Skript verfasste Atsuhiro Tomioka, während das Charakterdesign von Katsuyoshi Nakatsuru stammt. Atsuhiro Tomioka ist für Pokemon bekannt und Katsuyoshi Nakatsuru für seine Arbeit an Digimon Adventure.

Trailer und Handlung zu Digimon Adventure: Ψ

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im Jahre 2020 bereitet sich Tai Yagami auf einen Wochenendausflug vor. Ohne Vorwarnung tritt in ganz Tokio eine Netzstörung mit unklarer Herkunft auf. Tais Schwester und Mutter sitzen dadurch im Zug fest. Mutig und tapfer wie Tai ist, macht er sich direkt auf den Weg zu ihnen. Auf dem Weg wird er jedoch durch seltsame Phänomene in eine digitale Welt teleportiert ohne eine Möglichkeit zu entkommen.

guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments